Vorschläge zu Plugin: Trackbacks kontrollieren

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Vorschläge zu Plugin: Trackbacks kontrollieren

Post by stm999999999 » Fri Apr 07, 2006 1:06 pm

So, jetzt, wo es auf supersized funktioniert, sind mir gleich ein paar Dinge aufgefallen:

1) "Beschreibung Click auf Externe Links verfolgen" Keine Ahnung, was da genau verfolgt wird, aber aus meiner Sicht macht das Plugin doch folgendes:

a) Disable the global use of automatic trackbacks? Also das automatische Erkennen generell abschaltbar
b) Send trackbacks to your own blog? - Wenn man keine interne Verlinkung möchte
c) es bietet die Möglichkeit, manuell Trackback-URLs anzugeben.


Da wäre eine andere Beschreibung IMHO passender. Vielleicht "Trackbacks individuell steuern"

Nebenbei: Wofür sind die Proxy-Einstellungen?


2) zum Plugin selber:

Es gibt bei den Artikeln dann ja einen neuen Kasten u.a. mit "Trackbacks an erkannte Links im Eintrag senden []" und "Weitere Links für Trackbacks" mit einem Kasten.

Ich verstehe das so, daß das Ankreuzfeld für die manuelle Deaktivierung der automatischen Trackbackfunktion im Text selber da ist - und die manuellen Eingaben dadrunter davon unabhängig sind. Sind sie aber nicht. Wenn ich oben den Haken wegmache, dann werden auch die extra eingetragenen Trackbacks nicht angepingt!? :-(

Von meinem Workflow her (und ich nehme mal an, da bin ich nicht der einzige) würde ich es mir aber anders wünschen:

Ich erstelle einen Artikel. Da mache ich Links zu anderen Blogs rein und hoffe erstmal auf eine automatische Erkennung. Wenn ich dann veröffentliche, sehe ich, wo es geklappt hat und wo nicht. Jetzt möchte ich die nichtfunktionierenden Trackbacks manuell nachpflegen. Also gehe ich auf deren Seiten und kopiere die Trackback-URI in den Kasten. Nun möchte ich aber nicht, daß die Blogs, wo der Trackback bereits funktioniert hat, nochmal von mir "belästigt" werden. Ich möchte also die automatische Erkennung diesesmal ausschalten und nur die manuellen anpingen. In genau diese Richtung verstehe ich nun "Trackbacks an erkannte Links im Eintrag senden []". nur klappt halt nicht.

3) "separiert mit Leerzeichen [" "]" Ich fände es persönlich angenehmer, wenn (zusätzlich?) auch das Trennen via Return möglich wäre.
Ciao, Stephan

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: Vorschläge zu Plugin: Trackbacks kontrollieren

Post by garvinhicking » Fri Apr 07, 2006 1:14 pm

Hi!

Ich verstehe nicht wo Du das "Click auf Externe Links verfolgen" konkret dargestellt siehst? Ich finde es leider weder im Trackback-Plugin noch in der globalen Sprachdatei? Kannst du nen Screenshot zeigen?

Die Proxy-Einstellungen sind dafür da, einen Proxy anzugeben um Trackbacks zu senden, wenn der Webserver selbst kein aktives HTTP verfolgen kann.

Zum Plugin: Das Kreuz deaktiviert Trackbacks für den Artikel generell, daher ja auch die Beschreibung, die auch generell ist. Das was Du annimmst ist so nicht implementiert; auch die manuell eingegebenen Trackbacks werden nur gesandt, wenn die Checkbox aktiviert ist. Sonst würde in der Beschreibung stehen "[] Trackbacks nur an folgende URLs schicken:"

Zu deinem Workflow: Du kannst auch neue Trackback Links einfach in den Kasten einfügen und neu abspeichern; bereits geschickte Trackbacks werden nciht erneut gesendet. Da wird also niemand doppelt belästigt.

3) "separiert mit Leerzeichen [" "]" Ich fände es persönlich angenehmer, wenn (zusätzlich?) auch das Trennen via Return möglich wäre.


Das müsste auch klappen, hast du das mal probiert?

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by stm999999999 » Fri Apr 07, 2006 1:38 pm

Der Screenshot:

[img=http://img235.imageshack.us/img235/1340/zwischenablage017xt.th.png]

"Trackbacks an erkannte Links im Eintrag senden" klingt für mich nicht nach "deaktiviert generell". "Erkannte Links" klingt für mich nach der eben automatischen Erkennung "im Eintrag" selber.

Wobei, ich sehe gerade, dann ist wohl auch der Schalter in der Konfig des Plugins "Disable the global use of automatic trackbacks?" mißverständlich:

Ich würde auch den so verstehen, daß nur das automatische Trackbacken ausgeschaltet wird, nicht aber das manuelle im Eingabefeld!? Aber wenn ich das ausschalte, dann geht gar kein Trackback mehr, auch nicht die extra im Feld eingegebenen.


doppelte Trackbacks: Doch, genau das passiert.

Zumindest intern im Blog, wo ich es gerade getestet habe: Einen Eintrag erstellt mit Link auf einen anderen. Abgespeichert. Trackback im verlinkten Artikel gefunden. Nochmal abgespeichert. zweiter Trackback gefunden!


Separieren mit Leerzeichen: Wenn ich einen Zeilenumbruch dazwischenlege statt Leerzeichen, dann wird das als *eine* URI mißverstanden:

• Überprüfe http://blog.defo.info/comment.php?type= ... ntry_id=45 http://blog.defo.info/comment.php?type= ... ntry_id=46 auf mögliche Trackbacks...
• Trackback failed: Keine Trackback-URI gefunden.
Ciao, Stephan

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Fri Apr 07, 2006 3:00 pm

Hi!

Hm, ich weiß nicht wo diese Beschreibung her kommt, im CVS lautet sie nämlich wie folgt:

http://cvs.sourceforge.net/viewcvs.py/p ... iew=markup

In der englischen Beschreibung habe ich jetzt das "automatic" im global use-Description rausgenommen, um deinen berechtigten Einwurf klar zus tellen, vielen Dank!

Zumindest intern im Blog, wo ich es gerade getestet habe: Einen Eintrag erstellt mit Link auf einen anderen. Abgespeichert. Trackback im verlinkten Artikel gefunden. Nochmal abgespeichert. zweiter Trackback gefunden!


Hhm, das sollte eigentlich nicht passieren; wenn ein Trackback erfolgreich geschickt wird, wird diese URL in der references-Tabelle gespeichert. Da ich leider nicht die Zeit habe es derzeit zu testen, und Du ja nicht an die Tabelle rankommst, kann ich derzeit leider nicht mehr dazu sagen.

Separieren mit Leerzeichen: Wenn ich einen Zeilenumbruch dazwischenlege statt Leerzeichen, dann wird das als *eine* URI mißverstanden:


Sorry, da habe ich mich unklar ausgedrückt: Wenn Du mit Leerzeichen UND Zeilenumbruch separierst müsste es klappen. Ein Leerzeichen muss unbedingt da sein, aber die Zeilenumbrüche werden später ignoriert und können daher zusätzlich vorgenommen werden...

Viele Grüß,e
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by stm999999999 » Fri Apr 07, 2006 6:13 pm

Hm, ich weiß nicht wo diese Beschreibung her kommt, im CVS lautet sie nämlich wie folgt:


komisch - hat Jannis vielleicht eine alte Version eingespielt? Bei mir heißt es Version 1.6

In der englischen Beschreibung habe ich jetzt das "automatic" im global use-Description rausgenommen, um deinen berechtigten Einwurf klar zus tellen, vielen Dank!


Dann vielleicht auch im dt. Text das "Trackbacks an erkannte Links im Eintrag senden" ändern in "Trackbacks senden"


Hhm, das sollte eigentlich nicht passieren; wenn ein Trackback erfolgreich geschickt wird, wird diese URL in der references-Tabelle gespeichert. Da ich leider nicht die Zeit habe es derzeit zu testen, und Du ja nicht an die Tabelle rankommst, kann ich derzeit leider nicht mehr dazu sagen.


Ich werde mal Jannis drauf anpingen ...

Im Ergebnis wäre das natürlich noch angenehmer, da momentan bei mir auch bei jeder Änderung/Korrektur ein Trackback gesendet wirde :-(

Nur aus Neugierde: Wenn alles so klappt, wie es sollte: Wenn ich den Einrag in den Entwurfs-Status zurückversetze und dann wieder veröffentliche, dann wird aber wieder ein Trackback gesendet, oder? Jedenfalls habe ich es so mit dem "per Mail versenden" in Erinnerung.

Sorry, da habe ich mich unklar ausgedrückt: Wenn Du mit Leerzeichen UND Zeilenumbruch separierst müsste es klappen. Ein Leerzeichen muss unbedingt da sein, aber die Zeilenumbrüche werden später ignoriert und können daher zusätzlich vorgenommen werden...


Aha - Ich finde aber etwas unergonomisch, ist es denn nicht möglich, auch (nur) Zeilenumbrüche als Stop-Zeichen zu parsen?
Ciao, Stephan

stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by stm999999999 » Fri Apr 07, 2006 6:23 pm

Hhm, das sollte eigentlich nicht passieren; wenn ein Trackback erfolgreich geschickt wird, wird diese URL in der references-Tabelle gespeichert. Da ich leider nicht die Zeit habe es derzeit zu testen, und Du ja nicht an die Tabelle rankommst, kann ich derzeit leider nicht mehr dazu sagen.


Jannis erwähnte doch gerade in http://www.s9y.org/forums/viewtopic.php?t=4798, daß Du mit blog.s9y.org auch ein supersized-Blog (mit-)verwendest - vielleicht kannst Du das ja da mal testen?


Gerade mal bei opensourcecms.com getestet: Da geht es wunderbar.
Ciao, Stephan

stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by stm999999999 » Fri Apr 07, 2006 9:28 pm

garvinhicking wrote:Hi!

Hm, ich weiß nicht wo diese Beschreibung her kommt, im CVS lautet sie nämlich wie folgt:


Irgendwas läuft da auf supersized in diese Richtung fehl:

In der Plugin-Auswahl-Liste erscheinen folgende Plugins:

Code: Select all

Statistics   

Markup: Track exits   Already installed    
Allows granular control over how trackbacks are sent when creating entries   
Author: Serendipity Team; version: 1.6


und

Code: Select all

Backend: Editor   

Trackback-Control   Already installed    
Allows granular control over how trackbacks are sent when creating entries   
Author: Garvin Hicking; version: 1.6


hier ist der Untertitel doppelt und einmal falsch.

Dafür steht dann bei Config Plugins:

Code: Select all

Markup: Track exits 
Track clicks on external URLs
version: 1.6
           
Trackback-Control
Track clicks on external URLs
version: 1.6


Möglicherweise mehr als nur ein schiefer symlink :-(
http://www.s9y.org/forums/viewtopic.php?t=4798
Ciao, Stephan

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Sat Apr 08, 2006 5:52 pm

Hi!

Das mit trennen nach Leerzeichen ODER linebreaks ist schwierig, da explode() nur ein Zeichen dafür annimmt und alles andere auch backwards-compatibility probleme macht.

Leider bin ich mit normalen Serendipity Support schon ausgelastet, ich kann mich leider um die supersized-spezifischen Probleme nicht kümmern; blog.s9y.org nutze ich nur als normaler User ohne Ansprüche. :)

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

stm999999999
Regular
Posts: 1517
Joined: Tue Mar 07, 2006 11:25 pm
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by stm999999999 » Sat Apr 08, 2006 8:12 pm

Das mit trennen nach Leerzeichen ODER linebreaks ist schwierig, da explode() nur ein Zeichen dafür annimmt und alles andere auch backwards-compatibility probleme macht.


Wie wäre es stattdessen mit preg-split? Das kann reguläre ausdrücke verstehen und damit auch whitespace:

Code: Select all

<?php
// zerlegt die Zeichenkette an Stellen mit beliebiger Anzahl von
// Kommata oder Leerzeichen, die " ", \r, \t, \n und \f umfassen
$schluesselwoerter = preg_split("/[\s,]+/", "hypertext language, programming");
?>


http://www.php.net/manual/de/function.preg-split.php
Ciao, Stephan

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Sat Apr 08, 2006 8:27 pm

Ah, preg_split hatte ich damals aus meinem "Wörterschatz" gestrichen, weil es extrem langsam war. Aber an der Trackback-Stelle dürfte das egal sein; daher guter Vorschlag, werde ich implementieren. Danke!

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Tue Apr 11, 2006 5:47 pm

Hab'S committed!

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Post Reply