Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
aisberg
Regular
Posts: 43
Joined: Tue Apr 28, 2020 9:23 pm
Location: Berlin

Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by aisberg » Sun May 03, 2020 9:54 pm

Ich erstelle meine Artikel in Markdown und mit externen Editoren kann auch ein TOC (Table of Content) erstellt werden, was in "normalen" MD-Dokumenten in WIKI-Einträgen sehr gut funktioniert: Also ein Link wie

Code: Select all

[Marke01](#marke01) 
springt zu einer Überschrift "Marke01"

Es werde beim Rendern der WIKI-Einträge in einem WIKI wohl automatisch Sprung-Marken für Überschriften erstellt.

Das s9y-Markdown-Plugin erstellt leider solche Sprungmarken nicht, die Links aus dem TOC springen also nicht zu den verlinkten Headern, weil für die keine Sprungmarken erstellt werden. Zumindest habe ich in den Einstellungen nichts dazu gefunden.

Muss ich jetzt überall manuell solche "special attributes" als Sprungmarken definieren?
https://michelf.ca/projects/php-markdow ... /#spe-attr

Oder habe ich etwas falsch konfiguriert?
Oder kann man das Plugin erweitern?
Oder basiert auf einer "wie-es-ist" Bibliothek, und man kann da nicht viel machen?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7110
Joined: Fri Jan 13, 2006 11:46 am
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by yellowled » Mon May 04, 2020 9:18 am

aisberg wrote:
Sun May 03, 2020 9:54 pm
Das s9y-Markdown-Plugin erstellt leider solche Sprungmarken nicht, die Links aus dem TOC springen also nicht zu den verlinkten Headern, weil für die keine Sprungmarken erstellt werden.
Meines Wissens sind ein table of contents wie auch automagisch versprungmarkte Überschriften kein Kernfeature von Markdown, sondern werden meist über zusätzliche bzw. andere Markdown-Bibliotheken (wie z.B. markdown-it) umgesetzt.

Ich glaube, das Markdown-Plugin implementiert nur die Kernfeatures, insofern hast Du tendenziell eher nichts falsch gemacht. Es müsste sich jemand finden, der das Markdown-Plugin entsprechend erweitert, schätze ich.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

aisberg
Regular
Posts: 43
Joined: Tue Apr 28, 2020 9:23 pm
Location: Berlin

Re: Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by aisberg » Mon May 04, 2020 10:38 am

Ich befürchte das auch. Da gibt es ja schon diverse Markdown-Extras, die in dem Plugin enthalten sind (wenn man die Option setzt). Und was ich verwende, ist zwar weit verbreitet, aber eben kein Standard.

Zum Glück sind ja meistens Blog-Artikel kurz genug, um ohne TOC auszukommen.

User avatar
thh
Regular
Posts: 418
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by thh » Mon May 04, 2020 2:41 pm

aisberg wrote:
Sun May 03, 2020 9:54 pm
Muss ich jetzt überall manuell solche "special attributes" als Sprungmarken definieren?
https://michelf.ca/projects/php-markdow ... /#spe-attr

Oder habe ich etwas falsch konfiguriert?
Oder kann man das Plugin erweitern?
Ich denke, das kann man ergänzen und konfigurierbar machen; schaue ich mir am Wochenende mal an.

Grüße,
Thomas

aisberg
Regular
Posts: 43
Joined: Tue Apr 28, 2020 9:23 pm
Location: Berlin

Re: Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by aisberg » Mon May 04, 2020 5:27 pm

Das wäre super!

Ich bin überhaupt extrem positiv überrascht, wie schnell hier in s9y Features erweitert werden, Bugs gefixt, wie schnell man qualifizierte Antworten bekommt.

User avatar
thh
Regular
Posts: 418
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Markdown TOC in funktionierendes HTML mit Sprungmarken umwandeln?

Post by thh » Sun May 10, 2020 7:26 pm

aisberg wrote:
Mon May 04, 2020 5:27 pm
Das wäre super!
Ab morgen früh müsste ein Update für das Markdown-Plugin auf Version 1.30 bereitstehen, bei dem automatisch IDs für Überschriften generiert werden. Explizit gesetzte IDs bleiben daneben möglich. In meinen Blog hat ein schneller Test gezeigt, dass das im Prinzip funktioniert.
aisberg wrote:
Mon May 04, 2020 5:27 pm
Ich bin überhaupt extrem positiv überrascht, wie schnell hier in s9y Features erweitert werden, Bugs gefixt, wie schnell man qualifizierte Antworten bekommt.
Naja, mal so, mal so. Hängt so ein bißchen davon ab, wieviel Zeit (und Elan) gerade für s9y zur Verfügung steht. Im Moment scheint's aber gerade sehr aktiv zu sein. :)

Post Reply