Kommentare deaktivieren

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Mon Jun 18, 2018 9:21 am

Hi!

Vermutlich bin ich nur zu blind oder zu blöd, die entsprechende Funktion zu finden.

Ich würde gerne in alten Blogs, die nicht mehr aktualisiert werden, die Kommentarfunktion deaktivieren.

Wo geht das?

Danke für jeden "sachdienlichen Hinweis"

Dirk

User avatar
Farlion
Regular
Posts: 200
Joined: Sun Nov 05, 2006 4:27 pm
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Farlion » Mon Jun 18, 2018 12:17 pm

Einfach im Dashboard unter "Spamschutz" das "Notfallblockade von Kommentaren" auf "ja" setzen. :)
Mit S9Y erstellt:
Nichts mehr.

User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Mon Jun 18, 2018 12:41 pm

Farlion wrote:
Mon Jun 18, 2018 12:17 pm
Einfach im Dashboard unter "Spamschutz" das "Notfallblockade von Kommentaren" auf "ja" setzen. :)
Danke Dir!

Das funktioniert, aber das Kommentarformular wird dennoch angezeigt.

Gruss

Dirk

User avatar
Farlion
Regular
Posts: 200
Joined: Sun Nov 05, 2006 4:27 pm
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Farlion » Mon Jun 18, 2018 12:42 pm

Das lässt sich meines Wissens auch nicht ausblenden.
Mit S9Y erstellt:
Nichts mehr.

User avatar
hagenroewer
Regular
Posts: 178
Joined: Mon Aug 14, 2006 12:41 am
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by hagenroewer » Mon Jun 18, 2018 6:20 pm

Hallo Dirk,
Lux wrote:
Mon Jun 18, 2018 12:41 pm
Farlion wrote:
Mon Jun 18, 2018 12:17 pm
Einfach im Dashboard unter "Spamschutz" das "Notfallblockade von Kommentaren" auf "ja" setzen. :)
Danke Dir!

Das funktioniert, aber das Kommentarformular wird dennoch angezeigt.
Die Kommentarausgabe muss direkt im Template ausgebaut werden.
Vor knapp 10 Jahren wurde das häufig im Forum diskutiert, das war insbesondere eine Frage, wenn man S9Y gar nicht als klassischen Blog nutzen wollte.
siehe auch folgendes
https://www.google.com/search?q=site%3A ... aktivieren
Gruß von der Ruhr
Hagen Röwer Dienstlich | XING | LinkedIn

User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Tue Jun 19, 2018 5:31 am

hagenroewer wrote:
Mon Jun 18, 2018 6:20 pm
Die Kommentarausgabe muss direkt im Template ausgebaut werden.
Vor knapp 10 Jahren wurde das häufig im Forum diskutiert, das war insbesondere eine Frage, wenn man S9Y gar nicht als klassischen Blog nutzen wollte.
Vielen Dank, Hagen!

Gruss

Dirk

mbb
Regular
Posts: 48
Joined: Sun Jul 22, 2007 3:06 pm

Re: Kommentare deaktivieren

Post by mbb » Tue Jun 19, 2018 9:49 am

Eine aktuelle Anleitung für das default-Theme wäre prima ... noch besser wäre natürlich eine funktion in der konfiguration

User avatar
hagenroewer
Regular
Posts: 178
Joined: Mon Aug 14, 2006 12:41 am
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by hagenroewer » Tue Jun 19, 2018 10:50 am

mbb wrote:
Tue Jun 19, 2018 9:49 am
Eine aktuelle Anleitung für das default-Theme wäre prima ... noch besser wäre natürlich eine funktion in der konfiguration
Es empfiehlt sich, u.a. den von mir geposteten Link zur Googlesuche im Forum zu benutzen. Es muss die entries.tpl angepasst werden - siehe auch dazu https://docs.s9y.org/docs/developers/themes.html und auch https://docs.s9y.org/Book/#U578. Dazu sollte das Theme als neues Kindthema - childtheme angelegt werden. Dazu findet sich auch einiges dazu im Forum.
Gruß von der Ruhr
Hagen Röwer Dienstlich | XING | LinkedIn

User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Tue Jun 19, 2018 11:03 am

hagenroewer wrote:
Tue Jun 19, 2018 10:50 am
Es empfiehlt sich, u.a. den von mir geposteten Link zur Googlesuche im Forum zu benutzen. Es muss die entries.tpl angepasst werden - siehe auch dazu https://docs.s9y.org/docs/developers/themes.html und auch https://docs.s9y.org/Book/#U578. Dazu sollte das Theme als neues Kindthema - childtheme angelegt werden. Dazu findet sich auch einiges dazu im Forum.
Na, ja, nach meinem Verständnis, sollte das Kommentarformular ausgeblendet werden, wenn man Kommentare deaktiviert.

Alles andere ist für mich ein Hack ...

Gruss

Dirk

User avatar
hagenroewer
Regular
Posts: 178
Joined: Mon Aug 14, 2006 12:41 am
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by hagenroewer » Tue Jun 19, 2018 12:09 pm

Hallo Dirk,
Lux wrote:
Tue Jun 19, 2018 11:03 am
Na, ja, nach meinem Verständnis, sollte das Kommentarformular ausgeblendet werden, wenn man Kommentare deaktiviert.

Alles andere ist für mich ein Hack ...
wenn ich das richtig verstehe, ist die Ausgabe des Kommentarformulars sowie der Kommentare in die Templatelogik eingebaut worden. Von daher muss das Template angefasst werden, und das entsprechend zu deaktivieren.
Zum Nachvollziehen verweise ich auf den folgenden Thread aus 2009 unter viewtopic.php?t=15966

Generell müssen sich die Entwickler zu deinem Gedanken äußern, denn wenn ich das richtig erinnere, können Kommentare nicht nur über die Notfallblockade im Anti-Spam-Plugin deaktiviert, sondern auch über die Eigenen Einstellung der Autoren:
Snap_2018061912.07.11.png
Eigene Einstellungen der Autoren
Snap_2018061912.07.11.png (23.47 KiB) Viewed 255 times
Gruß von der Ruhr
Hagen Röwer Dienstlich | XING | LinkedIn

User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Tue Jun 19, 2018 12:21 pm

hagenroewer wrote:
Tue Jun 19, 2018 12:09 pm
wenn ich das richtig verstehe, ist die Ausgabe des Kommentarformulars sowie der Kommentare in die Templatelogik eingebaut worden. Von daher muss das Template angefasst werden, und das entsprechend zu deaktivieren.
Zum Nachvollziehen verweise ich auf den folgenden Thread aus 2009 unter viewtopic.php?t=15966
Ja, das weiss ich.
hagenroewer wrote:
Tue Jun 19, 2018 12:09 pm
Generell müssen sich die Entwickler zu deinem Gedanken äußern, denn wenn ich das richtig erinnere, können Kommentare nicht nur über die Notfallblockade im Anti-Spam-Plugin deaktiviert, sondern auch über die Eigenen Einstellung der Autoren:Snap_2018061912.07.11.png
Yip, das gilt allerdings nur für neue Einträge.

Wenn ich ein bisschen Luft habe, öffne ich einen Featurerequest.

Gruss

Dirk

mbb
Regular
Posts: 48
Joined: Sun Jul 22, 2007 3:06 pm

Re: Kommentare deaktivieren

Post by mbb » Tue Jun 19, 2018 1:00 pm

In der Tat sollte das ein Standard-Feature sein ... die derzeitige Vorgehensweise ist viel zu kompliziert

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 6923
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by yellowled » Tue Jun 19, 2018 3:45 pm

Es ist schon manchmal sehr erheiternd, was alles in einem Blog standardmäßig aktiv sein sollte. :wink:

Würde das über das Theme geregelt, müsste man alle existierenden Themes anpassen. Das sind so ca. 80 (Eigenkreationen mal außen vor gelassen) Themes, und es gibt in s9y keinen Updatemechanismus für Themes. Sprich: Benutzer müssen Themeupdates von Hand ausführen. Außerdem müsste sich jemand finden, der mal eben diese Anpassung in alle Themes einbaut und testet. Freiwillige vor.

Es scheint mir sinnvoller (falls es geht, das kann ich nicht beurteilen), die Ausgabe des Formulares kernseitig zu unterdrücken, wenn Kommentare (ob nun nur für den jeweiligen Eintrag oder generell) deaktiviert sind, sprich: in dem Fall {$COMMENTFORM} leer zu lassen.

Ggf. wichtiger: funktioniert die Notfallblockade? In meinem Testblog nämlich nicht, aber das muss nicht viel heißen.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 750
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by Lux » Tue Jun 19, 2018 4:03 pm

yellowled wrote:
Tue Jun 19, 2018 3:45 pm
Es scheint mir sinnvoller (falls es geht, das kann ich nicht beurteilen), die Ausgabe des Formulares kernseitig zu unterdrücken, wenn Kommentare (ob nun nur für den jeweiligen Eintrag oder generell) deaktiviert sind, sprich: in dem Fall {$COMMENTFORM} leer zu lassen.
Das wäre auch genau der Featurerequest.
yellowled wrote:
Tue Jun 19, 2018 3:45 pm
Ggf. wichtiger: funktioniert die Notfallblockade? In meinem Testblog nämlich nicht, aber das muss nicht viel heißen.
Ja, funktioniert.

Allerdings wird das Kommentarformular angezeigt, beim Absenden kommt eine Fehlermeldung, dass die Blockade aktiv ist.

Gruss

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 6923
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Kommentare deaktivieren

Post by yellowled » Tue Jun 19, 2018 5:31 pm

Lux wrote:
Tue Jun 19, 2018 4:03 pm
Allerdings wird das Kommentarformular angezeigt, beim Absenden kommt eine Fehlermeldung, dass die Blockade aktiv ist.
Genau die kommt bei mir nicht, aber wie gesagt: kommt vor im lokalen Testblog.

Dass das Formular erscheint, ist – Code-Stand jetzt – normal, die Ausgabe wird halt nicht unterdrückt, weder theme- noch kernseitig.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Post Reply