Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Eintr.

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
User avatar
snafu
Regular
Posts: 108
Joined: Sat Dec 17, 2005 8:34 am

Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Eintr.

Post by snafu » Wed Jan 18, 2017 12:51 pm

Hallo zusammen!

Gibt es ein Plugin, mit dem ich den Text im Eintrag auf z.B. 100 Zeichen limitieren und dann einen Link auf "weiterlesen" erzeugen kann?

(Also z.B. automatisches Splitten des Textes in Eintrag und erweiterten Eintrag, oder ein hartes Limit im Eingabefeld)

Hintergrund: Unsere Autoren unserer Bürgerzeitung halten sich oft nicht daran, die Artikellänge auf der Frontpage zu begrenzen, und tippen den vollen Artikel indas erste Eintragsfeld.

Herzlichen Dank für eure Mühe!

Snafu

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7074
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by yellowled » Wed Jan 18, 2017 3:48 pm

snafu wrote:Gibt es ein Plugin, mit dem ich den Text im Eintrag auf z.B. 100 Zeichen limitieren und dann einen Link auf "weiterlesen" erzeugen kann?
Als fertiges Serendipity-Plugin gibt es das nicht. Ich bin überfragt, ob es z.B. Plugins für den WYSIWYG-Editor CK Editor gibt, die das leisten.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2254
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by onli » Wed Jan 18, 2017 6:29 pm

Eine einfache Lösung könnte eine Modifikation des Templates sein. Wenn der Text zu lang ist auf der Übersichtsseite aus dem Artikel einen kürzeren Text plus Weiterlesen-Link machen. Bräuchtest du dafür Hilfe beim Code?

Solltet ihr nicht den WYSIWYG-Editor nutzen könnte man auch im Backend bei dem Eingabefeld das Maxlength-attribut stzen. Bringt halt nur etwas, wenn die Browser eurer Autoren nicht veraltet sind. Für CKEditor müsste man wohl ein Plugin dafür laden, https://divgo.wordpress.com/2013/01/04/ ... th-plugin/ könnte sogar noch funktionieren. Das in s9y zu laden könnte ich jetzt aber aus dem Stehgreif auch nicht erklären, müsste ich austesten.

User avatar
snafu
Regular
Posts: 108
Joined: Sat Dec 17, 2005 8:34 am

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by snafu » Wed Jan 18, 2017 7:06 pm

Hallo onli,

Die von dir vorgeschlagene Anpassung im Template würde die Textlängenbegrenzung via SMARTY realsieren - habe ich das richtig verstanden? Da bin ich nicht so sehr erfahren, ich habe hier immer nur minimale Anpassungen gemacht...

User avatar
onli
Regular
Posts: 2254
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by onli » Wed Jan 18, 2017 7:57 pm

Ja, das würde per Smarty gehen. Ich beschreibe mal den Code, wenn du 2k11 verwenden würdest. Die zu bearbeitende Datei ist templates/2k11/entries.tpl, https://github.com/s9y/Serendipity/blob ... ntries.tpl. Dort würdest du Zeile14 und 15 mit dem neuen Code ersetzen. Also:

Code: Select all

{$entry.body}
{if $entry.has_extended and not $is_single_entry and not $entry.is_extended}
mit

Code: Select all

{if $is_single_entry}
    {$entry.body}
{else}
    {$entry.body|truncate:200:""}
    {if $entry.body|count_characters > 200}
        <a href="{$entry.link}">Weiterlesen</a>
    {/if}
{/if}
{if $entry.has_extended and not $is_single_entry and not $entry.is_extended and $entry.body|count_characters <= 200}
Natürlich könnte 200 auch größer sein, die Länge des Intros also verändert werden.

Nutzt du ein anderes Design als 2k11 könnte die Datei ziemlich anders aussehen, aber das Schema müsste das gleiche sehen. Welches nutzt ihr denn?

bernd_d
Regular
Posts: 466
Joined: Thu Jun 03, 2010 9:28 am
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by bernd_d » Wed Jan 18, 2017 8:15 pm

Das ist aber ziemlich gefährlich, wenn HTML in den ersten xx Zeichen auftaucht und der Code gekappt wird, oder? Da müsste man doch vorher erst mal das ganze HTML rausfiltern, oder nicht?

User avatar
onli
Regular
Posts: 2254
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by onli » Wed Jan 18, 2017 8:33 pm

Guter Hinweis, Danke. Da gehört ein strip_tags:false vor das truncate. Ich editiereden Code oben.

Andererseits, beim nochmal drüber nachdenken: Das würde dann die Formatierungen auf der Übersichtsseite entfernen. Das ist genauso doof. Hm. Vielleicht doch keine so tolle Lösung.

User avatar
snafu
Regular
Posts: 108
Joined: Sat Dec 17, 2005 8:34 am

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by snafu » Wed Jan 18, 2017 11:00 pm

Zufälligerweise habe ich das Layout letzte Woche auf 2k11 umgestellt (nachdem es sechs(!) Jahre unverändert war (Asche über mein Haupt!):

http://kassel-zeitung.de/cms1/

Das ist alles noch default, feintuning kommt noch - also wäre das eine gute Gelegenheit, mich an der Konfiguartion des Templates zu versuchen.

Die andere Möglichkeit, die Textlänge direkt im Eingabefeld zu beschränken, finde ich fast noch geschickter. Würde es dir viel Mühe machen, mir einen Tip zu geben, in welchem File ich diese Anpassung machen müßte?

User avatar
onli
Regular
Posts: 2254
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by onli » Thu Jan 19, 2017 1:48 pm

Sehe ich inzwischen auch so :)

Die zu bearbeitende Datei ist templates/2k11/admin/entires.tpl, Zeile 52. Siehe auch https://github.com/s9y/Serendipity/blob ... es.tpl#L52. Ein maxlength="200" sollte helfen und sei in allen aktuellen Browsern unterstützt, sagt caniuse.com/#search=maxlength. Aber erst seit IE9, da funktioniert es ausgerechnet bei textarea nicht.

User avatar
snafu
Regular
Posts: 108
Joined: Sat Dec 17, 2005 8:34 am

Re: Auto-Textlängen-Limit im Eintrag, Rest in erweitertem Ei

Post by snafu » Thu Jan 19, 2017 2:46 pm

Vielen Dank, onli, das werde ich so machen.

Überdies habe ich entdeckt, dass das Plugin "Erweiterte Eigenschaften von Artikeln" auch den Punkt "Erweiterter Eintrag darf nicht leer sein" enthält. Damit kann man zusätzlich in diese Richtung arbeiten.

Vielen Dank allen Beteiligten, und vor allem den Programmierern von S9Y!

Seit fast elf Jahren läuft unsere Zeitung mit Serendipity völlig problemlos - das ist fantastisch! (Muss man ja auch mal sagen!)

Post Reply