Page 1 of 1

Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Tue Feb 06, 2007 2:00 am
by Phaidros
Hi ,
wie kann ich die Metadatenb der statischen Seiten bearbeiten? Erstens sind sie über ftp nicht auffindbar (ich speichere alle unter /pages/pagetitle.html [mit "pagetitle" natürlich die jeweilige Seite]ab), der Ordner "pages" existiert gar nicht, wenn ich auf meinen Server per ftp zugreife... und zweitens würd ich gerne noch ein paar Metaangaben mehr haben um sie besser auffindbar zu machen.
Das wär eigentlich generell ganz nett für den gesamten Blog..Ihr könnt xja mal vorbeischauen www.steparoundtheworld.net/blog
Vielen Dank im Voraus,
Stephan

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Tue Feb 06, 2007 10:53 am
by garvinhicking
Hi!

Statische Seiten werden in der Datenbank gespeichert; sie heißen nur "Statisch" weil es keine Blogeinträge sind sondern eigentlich nur HTML darstellen sollen.

Daher musst du die Meta-Angaben in deiner index.tpl Datei des Templates eintragen. Dort kannst Du folgende Abfrage einfügen:

Code: Select all

{if $staticpage_pagetitle != ''}
...Kram hier...
{/if}


Dieser Code würde dann nur auf statischen Seiten dargestellt.

Viele Grüße,
Garvin

Posted: Tue Feb 06, 2007 1:24 pm
by Phaidros
OK, vielen Dank. vo allem für die Erklärung warum und wie das im Program abläuft...Für einen wie mich wird da die ganze Sache schon etwas durchsichtiger.
Eine gute Woche wünsch ich noch.

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Tue May 18, 2010 4:43 am
by Dortmund
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit einer statischen Seite, individuellen Meta-Content zugeben?

gruß und danke

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Tue May 18, 2010 12:32 pm
by Mokkujin
Klar gibts die ;)

In die Index.tpl das rein machen

Code: Select all

switch ($staticpage_pagetitle) {
    case "impressum":
        echo "bla bla bla bla";
        break;
    case "titel1":
        echo "bla bla bla bla";
        break;
    case "titel2":
        echo "bla bla bla bla";
        break;
}


dann is es statisch , noch nicht getestet sollte aber funktionieren ...

Zuvor natürlich eine Sicherheitskopie der index.tpl machen

Wie funktioniert PHP Switch --> http://php.net/manual/de/control-structures.switch.php

Nachtrag :

Da hat sich schonmal jemand die Mühe gemacht : http://www.optional-necessity.com/archives/18-Custom-meta-details-for-Serendipity-static-pages.html#extended

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Thu Jun 03, 2010 12:36 pm
by mbb
Fehlt nur noch ein entsprechendes Plugin, welches die Funktion ohne manuelles editieren zur Verfügung stellt

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Fri Jun 04, 2010 10:34 am
by garvinhicking
Hi!

mbb wrote:Fehlt nur noch ein entsprechendes Plugin, welches die Funktion ohne manuelles editieren zur Verfügung stellt


Das Statische Seitenplugin hat seit einiger Zeit die möglichkeit freie Frelder zu definieren und diese als Variable im index.tpl Template an beliebiger Stelle auszugeben, also auch z.b. Metafelder. In der README-Datei oder so steht das konkreter definiert, wie man beliebige Metafelder ins Template einfügt. Eventuell hilft Dir das weiter, auch wenn es kompliziert klingt ist es dank der Beispielvorlagen garnicht so schwer. Mir fehlt nur gerade die Zeit das hier detailiert aufzudröseln.

Grüße,
Garvin

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Wed Jun 09, 2010 9:46 am
by mbb
Lieben Dank ... ich schaue mir das mal an. Ich finde nur, dass es sich um ein essentielles Feature handelt, dass Serendipity fehlt. Statische Seiten ohne individuellen Head-Bereich bzw. individuelle Metas sind aus SEO-Sicht leider unbrauchbar.

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Wed Jun 09, 2010 10:21 am
by garvinhicking
Hi!

mbb wrote:Lieben Dank ... ich schaue mir das mal an. Ich finde nur, dass es sich um ein essentielles Feature handelt, dass Serendipity fehlt. Statische Seiten ohne individuellen Head-Bereich bzw. individuelle Metas sind aus SEO-Sicht leider unbrauchbar.


Das statische Seiten-Plugin wurde damals entwickelt mit einem festen Satz an "Feldern", da fehlten die Header einfach.

Wir sind dann den weg der höchsten Flexibilität und Anpassbarkeit gegangen und haben die "freien Felder" für statische Seiten vorgesehen. Damit kann man dann ganz individuelle Tags erledigen die beliebige Inhalte und Variablen abbilden können. Der einzige Nachteil ist leider, dass dadurch eine Anpassung am Template notwendig ist um die Felder an der gewünschten Stelle zu platzieren.

Weil Serendipity aber ein System ist das an höchste Kompatibilität vmit allen Templates viel Wert legt und auch für eigene Anpassungen ausgerichtet ist, liegt hier durchaus ein Konflikt mit dem von Dir gewünschten "das soll alles sofort dabei sein" vor. Ich werde mir mal Gedanken machen ob man es irgendwie so vereinfachen kann, dass es bereits Standardfelder gibt die einfach für den Meta-Bereich hart vorgesehen werden und einfach im Template-Head-Teil ausgegeben werden. Dann müsste man allerdings wohl eine Option vorsehen mit der diese Ausgabe auch deaktiviert werden kann um die Flexibilität bei eigenen Template-Anpassungen beizubehalten und diesen Leuten nicht die Ausgabe zu "überschreiben".


Grüße,
Garvin

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Thu Jun 17, 2010 1:36 pm
by mbb
hallo garvin ...vielen dank für die ausführlichen infos ... hoffentlich lässt sich das umsetzen. sinnvoll wäre das aus sicht eines nutzers (wie ich es einer bin) der nicht gerne in den dateien rumschraubt schon.

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Tue Jun 22, 2010 7:07 am
by Dortmund
Guten Morgen,

ich würde es auch begrüßen...

Gruß

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Wed Jul 07, 2010 11:14 am
by mbb
Lässt sich inzwischen absehen, ob bzw. wann die Sache umgesetzt werden kann ?

Re: Mata-Daten für statische Seiten

Posted: Wed Jul 07, 2010 3:42 pm
by garvinhicking
Hi!

Das kann definitiv umgesetzt werden, und es steht auf meiner Liste. Wenn mir aber jemand zuvorkommen möchte, gerne. Ich kann noch nicht gut absehen wann ich dazu komme, da alle Sachen die bei mir Geld einbringen leider (?) Vorrang haben, und davon hat sich diesen Sommer erstaunlich viel angestaut. Wenn auch leider eher in der Festanstellung, wo ich aber nichts dazuverdiene. Naja, so ist das Leben. ;)

Viele Grüße,
Garvin