Kalenderdatum

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
zachze
Posts: 2
Joined: Tue Sep 13, 2005 8:41 pm

Kalenderdatum

Post by zachze » Tue Sep 13, 2005 8:47 pm

Hallo!

Ich würde gerne ältere Kalenderdaten eingeben (1798-1871), weil ich gerne die Tagebucheintragungen, Gedanken und anderes eines lange verstorbenen Schriftstellers eingeben möchte.
Doch das Programm erkennt Daten, die so viel älter sind, als Fehler. Was muß ich tun, damit es dich geht?

Ansonsten: Dickes Lob für die Software!!!

Michael

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: Kalenderdatum

Post by garvinhicking » Tue Sep 13, 2005 9:28 pm

Das geht leider nicht, da serendipity UNIX timestamps benutzt die erst ab 1970 anfangen. Es ist daher unmöglich ältere Daten einzutragen ohne sämtlich SQL Datentypen, Abfragen und Datumsfunktionen abzuändern. Tut mir sehr leid!

Spontan fällt mir auch kein Workaround dazu ein... :(

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

zachze
Posts: 2
Joined: Tue Sep 13, 2005 8:41 pm

Schade...

Post by zachze » Tue Sep 13, 2005 9:41 pm

na, das war wohl auch zu speziell :?: Obwohl das für mich eine reizvolle Idee darstellt: das Leben historischer Persönlichkeiten als Blog.
Eine Idee kommt mir gerade noch: In dem Topic http://www.s9y.org/forums/viewtopic.php ... ght=future
war es möglich, den Kalender in der Zukunft "spielen" zu lassen durch +10 - geht das hier nicht durch - 200 ?
:idea:
Michael

Col. Kurtz
Regular
Posts: 450
Joined: Thu May 26, 2005 10:43 am
Location: Bonn, Germany
Contact:

Post by Col. Kurtz » Tue Sep 13, 2005 10:19 pm

[workaround] wie wäre es denn wenn du die historischen Einträge in eine eigene Kategorie packst, und dieser Kategorie dann ein eigenes Template zuordnest (geht ab 0.9 mit nem Plugin) in der die reguläre Datumsanzeige fehlt. Dann gibts Du die Daten einfach mit in den Text des Eintrages ein, eventuell in anderer Schriftart oder halt kenntlich gemacht. [/workaround]

nur mal so ne spontane Idee, wenn sie nichts taugt einfach vergessen.
Marc

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Wed Sep 14, 2005 12:24 pm

Ich denke, dass was Col. Kurtz empfiehlt ist das sinnvollste - deine Datumsangabe mit in den Inhalt oder sogar Betreff packen.

Das mit "-200" geht glaub ich nicht nicht, weil die Unix-Sekunden ja bei 0 (1970) enden und ich glaube, dass die Datumsfunktionen nicht mit negativen Sekunden rechnen können. Probier's aber gerne mal aus :)

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Post Reply