Page 1 of 1

Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Wed Apr 29, 2020 2:30 pm
by derhasi
Jo wollte mal die gute Helene für meine russischen Freunde posten.
Embbeded von youtube alles gut.
Titel in kyrillisch.
Da kommt der Fehler:
Incorrect string value: '\xD0\xAF \xD1\x80\xD0...' for column 'title' at row 1
Das gleiche im body.
Lustigerweise geht die Vorschau.
Liegt das an mir, der db, meinen language Einstellungen oder ist s9y Schuld?

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Wed Apr 29, 2020 5:23 pm
by onli
Benutzt du MySQL? Ist der Blog auf UTF-8 eingestellt?

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Wed Apr 29, 2020 5:47 pm
by derhasi
yupp, mysql, utf-8

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Wed Apr 29, 2020 5:54 pm
by derhasi
Die Vorschau geht ja, aber beim Speichern kommt der Fehler.
Sprache auf russisch umstellen geht auch.
Ich denk mal es liegt an meiner db.
Aber ich hab wirklich keine Lust dran rumzubasteln ;)

Für schnell wirkende Ideen, jo, bin ich sehr aufgeschlossen.

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Wed Apr 29, 2020 6:49 pm
by onli
Ich würde vermuten, dass dich das utf8mb4-Problem trifft. UTF-8 bei MySQL ist gar kein UTF-8. Wir sind gerade dabei, mit der nächsten großen Version wenn möglich Blogs auf utf8mb4 umzustellen. Du müsstest da solange händisch an die Datenbank ran, wenn die überhaupt neu genug ist.

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Thu Apr 30, 2020 8:18 am
by thh
derhasi wrote:
Wed Apr 29, 2020 2:30 pm
Jo wollte mal die gute Helene für meine russischen Freunde posten.
Embbeded von youtube alles gut.
Titel in kyrillisch.
Da kommt der Fehler:
Incorrect string value: '\xD0\xAF \xD1\x80\xD0...' for column 'title' at row 1
Das gleiche im body.
Lustigerweise geht die Vorschau.
Liegt das an mir, der db, meinen language Einstellungen oder ist s9y Schuld?
Es wird an der Collation der Datenbanktabellen bei mySQL liegen (und damit indirekt an s9y). Um wirklich alle UTF8-Zeichen - gerade auch Emojis - verarbeiten zu können, ist eine utf8mb4-Kollation erforderlich, bspw. utf8mb4_unicode_ci. Das führt aber zu Schwierigkeiten mit Indizes, die s9y benötigt (und die mit dieser Änderung zu groß werden). Wir hoffen, mit der künftigen Version 2.4 dafür eine Lösung liefern zu können, die für neu eingerichtete Blogs funktioniert und auch alte upgraden kann, vorausgesetzt, der mySQL-Server ist neu genug.

Wenn ich mich recht erinnere - das ist mehr onlis Baustelle, der da den Durchblick hat - müsstest Du den Typ der Datenbanktabellen auf InnoDB ändern und die Collation auf bspw. utf8mb4_unicode_ci, dann sollte es tun. Onli kann sicher noch beisteuern, ab welcher Version von mySQL bzw. MariaDB das funktioniert.

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Thu Apr 30, 2020 12:04 pm
by onli
Es hängt leider auch von ein paar Einstellungen ab. Aber grob: MariaDB von 10.0.5 an, MySQL von 5.6 an, jeweils inklusive. Wahrscheinlicher funktionierts ab MariaDB 10.3.1 und MySQL 8.0.0, ab dann müssen weniger Einstellungen stimmen.

Re: Kyrillische Buchstaben werfen Fehler

Posted: Thu Apr 30, 2020 6:09 pm
by derhasi
DANKE erstmal an euch!
Dann verzichte ich erstmal drauf, weil so wichtig ist es nicht.

nächste mal komm ich mit koreanisch ;)