Page 1 of 1

Webhosting Empfehlung

Posted: Sun Nov 03, 2019 11:03 am
by refilix
Hallo,

ich möchte von 1und1 bzw Ionos wechseln zu einem anderen Hoster. Ich habe All-Inkl.de im Auge. Aber nur weil ich bei denen schon mal Kunde war. Aber auch 10 Jahre oder so her.

Bei welchem Hoster seid Ihr? oder könnt Ihr eventuell einen Empfehlen?

Wie ich dann mit dem Blog Umziehe muss ich dann auch noch Herausfinden.

mfg refi

Re: Webhosting Empfehlung

Posted: Sun Nov 03, 2019 5:32 pm
by Be@t
Hallo refi

Ich kenne den deutschen Markt nicht. Selbst wechselte ich Anfang 2018 zu hosttech. Die gibt es in der Schweiz und auch in Deutschland. Die Daten werden im jeweiligen Land gehosted und der Service ist recht gut. Hier der Link zum deutschen Angebot: https://www.hosttech.de/webhosting/easy

Ich habe das "AktionSpecial" gebucht. Ich kenne Deinen finanziellen Spielraum nicht, doch bis 50 GB Speicherplatz, 10 Domains, 10 DB's und Let's encrypt-Verschlüsselung für € 2.79 pro Monat finde ich ganz o.k. (Es gibt noch eine einmalige Einrichtgebühr, <€ 10)

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit hosttech gemacht. Die Seiten laden dank SSD ansprechend schnell, als Konfigurationstool dient Plesk und Zugriff auf die DB's erfolgt mit phpMyAdmin.

Einen Systemausfall konnte ich in den knapp 2 Jahren noch nie feststellen. Anfragen an den Helpdesk wurden immer kompetent und innert 24 Stunden beantwortet.

Wie Du den Blog-Umzug anpacken musst, ist auf S9Y.org unter Docs/FAQ recht gut beschrieben. Ist alles kein Hexenwerk,

Re: Webhosting Empfehlung

Posted: Sun Nov 03, 2019 8:30 pm
by erAck
Empfehlungen finde ich aufgrund verschiedener Bedürfnisse schwierig. Ich würde z.B. nie ein Angebot nehmen, das keinen SSH-Zugang (auch ohne root) beinhaltet. Kostet vielleicht ein paar Euro mehr aber ist es allemal wert. Das nützt jedoch nichts wenn die Kommando-Zeile Fremdgebiet ist, dann sind gute Verwaltungstools im Webinterface und funktionierender Support wichtiger. Editieren von .htaccess und Zugriff auf zumindest Teilbereiche der Webserver-Konfiguration kann ebenfalls wichtig sein.

Um ein paar Angebote zu vergleichen vielleicht hilfreich:
https://www.webhostlist.de/webspace
https://www.homepage-kosten.de/suche/webspace/
https://www.hosttest.de/vergleich/webhosting.html

Re: Webhosting Empfehlung

Posted: Mon Nov 04, 2019 11:40 am
by refilix
Hallo,

danke fürs Feedback. Schaue ich mir an.

mfg refi

Re: Webhosting Empfehlung

Posted: Mon Nov 04, 2019 9:12 pm
by thh
refilix wrote:
Sun Nov 03, 2019 11:03 am
Bei welchem Hoster seid Ihr? oder könnt Ihr eventuell einen Empfehlen?
Ich hoste größtenteils selbst, auf eigenen Servern; ansonsten präferiere ich Uberspace. Das setzt allerdings voraus, dass man sich auf der Kommandozeile wohlfühlt und (ggf. unter Hinzunahme der umfassenden Dokumentation) seine Domains, Mailadressen usw. auf diesem Wege einrichten kann.

Ansonsten habe ich von All-Inkl.de früher immer nur Gutes gehört.
refilix wrote:
Sun Nov 03, 2019 11:03 am
Wie ich dann mit dem Blog Umziehe muss ich dann auch noch Herausfinden.
Das ist im Prinzip (!) keine große Sache: Dateien kopieren, Datenbank dumpen und neu einspielen - und dann Pfade und Datenbankzugangsdaten anpassen (Verzeichnisstruktur und Datenbankkrams ist idR provider-spezifisch).

Es gibt da in der Dokumentation eine kurze Beschreibung zu: https://docs.s9y.org/docs/faq/index.htm ... er-or-path

Im Zweifel einfach hier im Forum fragen ...

Re: Webhosting Empfehlung

Posted: Tue Nov 05, 2019 7:07 pm
by yellowled
refilix wrote:
Sun Nov 03, 2019 11:03 am
Bei welchem Hoster seid Ihr? oder könnt Ihr eventuell einen Empfehlen?
Mein Blog liegt bei Uberspace, die ich allerdings nur empfehlen würde, wenn man entweder ohnehin schon mit einer Unix-Kommandozeile vertraut ist oder gerne dazu lernt und Dokumentation liest. Wer ein bequemes, grafisches Interface für selbst einfachste Dinge erwartet, ist dort falsch.

Bei all-inkl war ich vorher, woraus man entnehmen kann, dass ich dort nicht zufrieden war. Möglich, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat, aber damals gab es regelmäßig Probleme mit den Berechtigungen des Webserver-Users versus Spartacus, und das Interface zum Zurücksetzen der Rechte empfand ich (damals, es mag inzwischen ein anderes sein) als sehr umständlich.

Ansonsten wird natürlich Manitu immer gerne genannt, zumal Manuel eben selbst mit s9y bloggt.

Generell empfehle ich immer, die „ganz Großen“ (wie z.B. 1&1 oder Strato) zu meiden, aber auch die „ganz Kleinen“ (und vor allem: billigen). Bei denen einen hapert es erfahrungsgemäß an Performance (im Shared Hosting zumindest), bei den anderen oft im Support.

YL