eingebetteter Code verschwindet

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
Be@t
Regular
Posts: 40
Joined: Sun Dec 18, 2005 6:24 pm
Location: switzerland
Contact:

eingebetteter Code verschwindet

Post by Be@t » Mon Sep 02, 2019 2:42 pm

Trotz Suche im Forum konnte ich keine Lösung für folgendes Problem finden:

In Beiträgen meines Blogs bette ich teilweise Code von einer externen Seite ein, z.B.

<iframe src='https://connect.garmin.com/modern/activ ... 3408407380' title='Fiumicino Radfahren' width='465' height='500' frameborder='0'></iframe>

Im Artikel wird alles richtig dargestellt. Siehe hier (ganz unten): https://bbbeat.ch/index.php?/archives/2 ... 1-Rom.html

Wenn ich zu einem späteren Zeitpunkt den Artikel wieder bearbeite, so ist der Code verschwunden und ich muss ihn erneut eingeben. Und das jedesmal, bei jeder weiteren Bearbeitung.

Fehlt mir vielleicht ein Plugin? Habe weder NL2BR noch GeShi oder ähnliches installiert.

Be@t
Regular
Posts: 40
Joined: Sun Dec 18, 2005 6:24 pm
Location: switzerland
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by Be@t » Wed Sep 04, 2019 10:37 pm

o.k. keine Antwort bedeutet entweder:
a) das wurde schon X-Mal beantwortet.
b) der Post beinhaltet zu wenig Informationen, so dass zuerst mehr Information benötigt wird.

a) kann ich ausschliessen, da ich wirklich die Suche bemüht habe.
b) Ich nutze S9Y 2.3.1 mit PHP 7.2.21. Eingesetzter Editor: CKEditor (ohne Plugin CKEditor Plus)

In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, dass es irgendetwas mit dem eingesetzten Editor zu tun hat. Wenn ich den Serendipity Standard Editor einsetze, so bleibt der Code auch bei späteren Änderungen erhalten. So wäre das Problem gelöst.

Nur... Der CKEditor bietet ein paar zusätzliche Funktionen (z.B. einbinden von externen Bildern), die mir beim Standard-Editor nun fehlen.

Gibt es denn eine Empfehlung, welchen Editor man am besten einsetzt um den grösstmöglichen Funktionsumfang als WYSIWYG-User zu erhalten (und welche Plugins benötigt werden)?

thh
Regular
Posts: 315
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by thh » Thu Sep 05, 2019 11:28 am

Be@t wrote:
Wed Sep 04, 2019 10:37 pm
o.k. keine Antwort bedeutet entweder:
a) das wurde schon X-Mal beantwortet.
b) der Post beinhaltet zu wenig Informationen, so dass zuerst mehr Information benötigt wird.
Oder es hatte noch niemand Zeit, ihn genauer zu lesen; ich bin zum Beispiel gerade im Urlaub. :)

Ich würde vermuten, dass der verwendete Editor (WYSIWYG?) beim Aufruf bestimmte (unbekannte) HTML-Tags ausfiltert. Das ist der Nachteil solcher Editoren: man kann nicht genau sagen, was sie beim Speichern / erneuten Aufrufen mit dem eingegebenen Text machen.
Be@t wrote:
Wed Sep 04, 2019 10:37 pm
b) Ich nutze S9Y 2.3.1 mit PHP 7.2.21. Eingesetzter Editor: CKEditor (ohne Plugin CKEditor Plus)

In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, dass es irgendetwas mit dem eingesetzten Editor zu tun hat. Wenn ich den Serendipity Standard Editor einsetze, so bleibt der Code auch bei späteren Änderungen erhalten. So wäre das Problem gelöst.
Bingo.
Be@t wrote:
Wed Sep 04, 2019 10:37 pm
Gibt es denn eine Empfehlung, welchen Editor man am besten einsetzt um den grösstmöglichen Funktionsumfang als WYSIWYG-User zu erhalten (und welche Plugins benötigt werden)?
Da muss ich passen. - Yellowled? onli?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7037
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by yellowled » Thu Sep 05, 2019 3:17 pm

Zunächst einmal ja, es klingt danach, als würde der Editor bestimmte Elemente (in diesem Fall eben ein iframe) entfernen. Die Frage wäre aber, warum er das nicht direkt beim ersten Speichern, sondern offenbar erst beim ersten Bearbeiten tut. Das nämlich klingt für mich eher nach irgendwas mit Autosave.

Passiert das nur mit iframe-Embeds von Garmin oder auch z.B. mit YouTube-Videos oder so?

Die Frage nach dem WYSIWYG-Editor kann ich nicht beantworten, weil ich weder in s9y noch sonst einen benutze, um HTML zu erzeugen. Generell scheint mir nur der CK Editor, der im Kern enthalten ist, in irgendeiner Form überhaupt aktiv (von uns, nicht von den Entwicklern) gepflegt zu werden. Eingefleischten WYSIWYG-Nutzern brauche ich mit Markdown vermutlich nicht kommen, insofern kann ich nur mit den Schultern zucken. (Das Problem muss aber auch zu lösen sein.)

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Be@t
Regular
Posts: 40
Joined: Sun Dec 18, 2005 6:24 pm
Location: switzerland
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by Be@t » Thu Sep 05, 2019 4:25 pm

Danke für die Antworten.

Hab's gleich nochmal getestet:

- Mit dem "CKEditor Vollständig" verschwindet auch der Code für eingebettete Youtube-Videos (direkt nach dem speichern). Auf der Webseite wird das Video zwar angezeigt, im Backend-Editorfenster ist jedoch kein Code mehr sichtbar. Und klickt man nun erneut auf speichern, wird "nichts" gespeichert und das Video ist auch im Frontend nicht mehr zu sehen.

- Mit dem "Serendipity Vollständig" Editor bleibt der Code erhalten.

Ich könnte eigentlich gut mit dem Serendipity-Editor leben, doch da fehlt mir ein Button um externe Bilder in einen Beitrag einbauen zu können. Dabei handelt es sich immer um Bilder, die nicht in der Serendipity-Mediendatenbank sind, sondern in einem Fotoalbum auf meinem Server liegen oder auch um fremde Bilder aus dem Web.

So wie ich es verstanden habe, ist der Serendipity-Editor auch ein CKEditor(-Klon). Vielleicht kann man diesen Button ja hinzufügen... die Funktionalität scheint vorhanden zu sein, denn wenn ich einen Beitrag mit externen Bildern editiere (den ich mit dem CKEditor erstellt habe) und auf eines der Bilder doppelklicke geht auch beim Serendipity-Vollständig-Editor die selbe Dialogbox auf. Es scheint also wirklich nur der images-Button zu fehlen.

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7037
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by yellowled » Sat Sep 07, 2019 9:00 pm

Du verwirrst mich. :wink:

Standardmäßig gibt es in s9y entweder den CK Editor, dann hat man „Grafischen WYSIWYG-Editor verwenden“ auf „Ja“ gesetzt, oder ein einfaches Eingabefeld für HTML mit ein paar Buttons für häufig benutzte Dinge.

Was meinst Du mit „CKEditor Vollständig“ und „Serendipity Vollständig“? Das gibt's m.W. nur mit dem (zusätzlichen) Plugin serendipity_event_ckeditor, von dem ich persönlich abraten würde, da es nicht aktiv entwickelt wird.
Be@t wrote:
Thu Sep 05, 2019 4:25 pm
Ich könnte eigentlich gut mit dem Serendipity-Editor leben, doch da fehlt mir ein Button um externe Bilder in einen Beitrag einbauen zu können. Dabei handelt es sich immer um Bilder, die nicht in der Serendipity-Mediendatenbank sind, sondern in einem Fotoalbum auf meinem Server liegen oder auch um fremde Bilder aus dem Web.
Solltest Du doch den HTML-Editor meinen (was ich mir kaum vorstellen kann), dort gibt es zum einen den img-Button (nicht sonderlich komfortabel), zum anderen kann man unter „Mediendaten hinzufügen“ im Tab „Download“ auch externe Bilder einbinden, in dem man nur auf den Quellserver verlinkt (das nennt sich Hotlinking, ist aber ggf. nur bedingt empfehlenswert).
Be@t wrote:
Thu Sep 05, 2019 4:25 pm
So wie ich es verstanden habe, ist der Serendipity-Editor auch ein CKEditor(-Klon). Vielleicht kann man diesen Button ja hinzufügen...
Was meinst Du mit „Serendipity-Editor“?

Der Serendipity-Kern enthält ab Werk den CK Editor in Standardkonfiguration. Man kann CKE anders konfigurieren (Buttons entfernen, Buttons hinzufügen, Plugins), aber niemand aus dem Kernteam hat m.W. Ambitionen, das zu pflegen, zumal die meisten Nutzer mit der Standardkonfiguration gut auszukommen scheinen bzw. andere Dinge wie Markdown verwenden oder Einträge in HTML schreiben.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Be@t
Regular
Posts: 40
Joined: Sun Dec 18, 2005 6:24 pm
Location: switzerland
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by Be@t » Sat Sep 07, 2019 10:48 pm

yellowled wrote:
Sat Sep 07, 2019 9:00 pm
Du verwirrst mich. :wink:

Standardmäßig gibt es in s9y entweder den CK Editor, dann hat man „Grafischen WYSIWYG-Editor verwenden“ auf „Ja“ gesetzt, oder ein einfaches Eingabefeld für HTML mit ein paar Buttons für häufig benutzte Dinge.

Was meinst Du mit „CKEditor Vollständig“ und „Serendipity Vollständig“? Das gibt's m.W. nur mit dem (zusätzlichen) Plugin serendipity_event_ckeditor, von dem ich persönlich abraten würde, da es nicht aktiv entwickelt wird.
Wenn ich im Backend einen Benutzer zum editieren anklicke, kriege ich eine Auswahlliste von möglichen WYSIWIG-Buttonleisten (siehe angefügtes Bild).

yellowled wrote:
Sat Sep 07, 2019 9:00 pm
Der Serendipity-Kern enthält ab Werk den CK Editor in Standardkonfiguration. Man kann CKE anders konfigurieren (Buttons entfernen, Buttons hinzufügen, Plugins), aber niemand aus dem Kernteam hat m.W. Ambitionen, das zu pflegen, zumal die meisten Nutzer mit der Standardkonfiguration gut auszukommen scheinen bzw. andere Dinge wie Markdown verwenden oder Einträge in HTML schreiben.
Deshalb ist mir ja auch nicht klar, weshalb in der Auswahlliste zwischen Serendipity- und CKEditor unterschieden wird...

Beim CKEditor-Vollständig gibt es einen Buton "images", womit externe Bilder komfortabel in einen Blogeintrag eingefügt werden können. Genau das will ich. Diesen Button gibt es jedoch nicht im Serendipity-Vollständig-Editor. Leider verschluckt der CKEditor jedoch iframe-Code (der Ursprung dieses Threads), was ich auch brauche. Ich kann nun also wählen, auf was ich verzichten will... Beides bietet keine der zur Auswahl stehenden WYSIWYG-Buttonleisten... deshalb meine Idee, ob ich nicht irgendwie den images-Button in die Serendipity-Vollständig-Buttonleiste kriege.

Ich weiss, verwirrend das Ganze.

PS: Ich habe das "CKEditor Plus" Plugin nicht installiert.
Attachments
S9Y_Editor.jpg
S9Y_Editor.jpg (84.32 KiB) Viewed 142 times

User avatar
refilix
Regular
Posts: 244
Joined: Sat Aug 01, 2009 12:39 am
Location: Berlin
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by refilix » Sun Sep 08, 2019 11:23 am

Um es noch Undurchsichtiger zu machen...

Ich benutzte auch den Editor als Vollständig, trotzdem wird Code gelöscht wie beschrieben.

War bei mir schon immer so...

mfg refi
Das Leben ist ein scheiss Spiel! Nur die Grafik ist geil!

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7037
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by yellowled » Sun Sep 08, 2019 5:03 pm

Be@t wrote:
Sat Sep 07, 2019 10:48 pm
Wenn ich im Backend einen Benutzer zum editieren anklicke, kriege ich eine Auswahlliste von möglichen WYSIWIG-Buttonleisten (siehe angefügtes Bild).
Ah, ich habe soeben etwas dazu gelernt: die verschiedenen Konfigurationsoptionen des CK Editor sind gar nicht (wie ich dachte, wie gesagt: ich benutze den nicht selbst) Teil des Plugin, sondern des Kerns. Sorry.

Ich versuche, das in der kommenden Woche mal in einer Testumgebung zu reproduzieren. Kann ein paar Tage dauern, ich muss ja auch ein paar Einstellungen durchtesten, und dass ich mich mit dem CK Editor wenig auskenne, habe ich nun eindrucksvoll bewiesen. :lol:

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7037
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by yellowled » Fri Sep 13, 2019 7:57 pm

So, nun bin ich mal dazu gekommen, das zu reproduzieren:
Be@t wrote:
Thu Sep 05, 2019 4:25 pm
- Mit dem "CKEditor Vollständig" verschwindet auch der Code für eingebettete Youtube-Videos (direkt nach dem speichern).
Kann ich halbwegs so reproduzieren – im CKE vollständig muss ich Embed-Code von YouTube zwar in Quellcode-Ansicht eingeben, ansonsten wird er nicht interpretiert, sondern als plain text eingebunden, aber das mag an anderen (bei Dir nicht) installierten Plugins liegen. Grundsätzlich hast Du Recht, nach einem erneuten Speichern ist das Embed weg.
Be@t wrote:
Thu Sep 05, 2019 4:25 pm
- Mit dem "Serendipity Vollständig" Editor bleibt der Code erhalten.
Auch das kann ich reproduzieren, weiß aber bislang noch nicht, worin der Unterschied liegt. Die Vermutung liegt nahe, dass „CKE Vollständig“ etwas herausfiltert, was „Vollständig“ nicht tut, aber ich weiß es noch nicht. Immerhin weiß ich inzwischen, welchen Bilder-Button Du hier vermisst.

So oder so ist das – in meinen Augen - ein Fehler in der Konfiguration „CKE vollständig“. Der Quelltext-Button ist dort ja quasi unbrauchbar, alles was man dort eingibt, verschwindet ja nach dem ersten Speichern oder auch schon, wenn man zwischen Quelltext und nicht Quelltext umschaltet.

Eine „schnelle Lösung“ habe ich leider nicht für Dich. Wie gesagt, ich verwende den Editor selbst nicht und habe mich damals aus der ganzen Diskussion um diese „Konfigurationsoptionen“ heraus gehalten, weil ich sie für unsinnig halte. Es sollte eine Konfiguration geben und gut. (Aber das ist nur meine Meinung.)

Ich mache mal ein GitHub-Issue auf in der Hoffnung, dass sich noch jemand außer mir findet, der da mal drauf guckt. Edit: https://github.com/s9y/Serendipity/issues/634

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Be@t
Regular
Posts: 40
Joined: Sun Dec 18, 2005 6:24 pm
Location: switzerland
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by Be@t » Fri Sep 13, 2019 11:07 pm

Danke für das Testen und die Abklärungen. Wäre wirklich schön, wenn sich jemand diesem Editor-Thema annehmen würde. Ich weiss es ja nicht, doch ich glaube, dass wohl einige Serendipity-User den WYSIWYG-Editor nutzen.

Ich unterstütze auch die Ansicht, dass es keine grosse Auswahl braucht. Eine reduzierte und eine vollständige Buttonleiste würden völlig ausreichen.

Ganz nebenbei: Ich verstehe in der Auswahlliste auch nicht, was mit "Erzwingen; XXXXX" gemeint ist. Ich kann keinen Unterschied zu der oberen Auswahl feststellen.

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7037
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: eingebetteter Code verschwindet

Post by yellowled » Sat Sep 14, 2019 11:13 am

Be@t wrote:
Fri Sep 13, 2019 11:07 pm
Ich weiss es ja nicht, doch ich glaube, dass wohl einige Serendipity-User den WYSIWYG-Editor nutzen.
Ich fürchte, die Anzahl der User, die ein bestimmtes Feature nutzen, hat relativ wenig Einfluss darauf, ob sich jemand findet, der etwas fixen kann oder will.
Be@t wrote:
Fri Sep 13, 2019 11:07 pm
Ich verstehe in der Auswahlliste auch nicht, was mit "Erzwingen; XXXXX" gemeint ist.
Hach, jetzt weiß ich wieder, warum ich damals gegen diesen ganzen Schwachsinn war und mich letztlich aus der Diskussion herausgenommen habe. :roll:

Wenn ich es richtig verstehe, ist es theoretisch möglich, diese fünf Toolbar-Presets auf Theme-Basis zu überschreiben. Das bedeutet, ein Theme könnte theoretisch eigene CKE-Toolbar-Konfigurationen mitbringen (was natürlich kein einziges s9y-Theme tut, aber hey, es wäre möglich!). In dem Fall könnte man über die „Erzwingen:“-Optionen auch in diesen Themes die eigentlich im Kern enthaltene Option nutzen.

Das ist alles unfassbar kompliziert und für Endnutzer quasi unverständlich. Unterm Strich bleiben mir für den Moment zwei Erkenntnisse:
  • Die angepassten s9y-Toolbars des CKE ersetzen jeweils den Image-Button durch einen Button für die s9y-Mediendatenbank, weil wir eigentlich Benutzer sachte dazu bringen woll(t)en, alle Medien durch die Mediendatenbank einzubinden. (Man kann dort auch externe Bilder einbinden, ohne sie in die Mediendatenbank hochladen zu müssen, aber das ist wenig empfehlenswert.)
  • Die Standardkonfiguration des CKE entfernt irgendwie™ leere HTML-Elemente, was sinnvoll und beabsichtigt ist, aber auch iframes, die über die Quelltext-Ansicht eingefügt wurden, was nicht sinnvoll ist. (Dafür gibt es jetzt ein GitHub-Issue.)
Sorry, dass ich Dir nicht „mal eben schnell“ weiterhelfen kann.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Post Reply