Zweite Navigations-Ebene in 2k11

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
yellowled
Regular
Posts: 6990
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Zweite Navigations-Ebene in 2k11

Post by yellowled » Sun Feb 17, 2019 8:32 pm

thh wrote:
Sun Feb 17, 2019 1:30 pm
Spricht eigentlich etwas dagegen, das Theme einfach in das /themes-Verzeichnis hochzuladen und dann zu testen?
Ich glaube nicht.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

ockmonix
Regular
Posts: 35
Joined: Sun Mar 06, 2011 8:22 am

Re: Zweite Navigations-Ebene in 2k11

Post by ockmonix » Mon Feb 18, 2019 11:25 am

Danke! Dann werde ich das bei Gelegenheit auch mal austesten.

Ich hab noch eine Frage bezüglich des <span>...</span> Indikators in der Navigation: Ist es möglich, dass wenn ich mich aktuell auf einer Unterseite der obersten Menü-Ebene befinde, nur das Elternelement mit dem Indikator zu versehen bzw. das überhaupt per Smarty abzufragen. Meine aktuelle Notlösung würde derzeit so aussehen, dass ich in der {if}-Anweisung des Elternelements über mehrere ORs $currpage und $currpage2 für alle Unterseiten abfragen und dadurch dann den Indikator setze.

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 6990
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Zweite Navigations-Ebene in 2k11

Post by yellowled » Mon Feb 18, 2019 9:42 pm

ockmonix wrote:
Mon Feb 18, 2019 11:25 am
Ist es möglich, dass wenn ich mich aktuell auf einer Unterseite der obersten Menü-Ebene befinde, nur das Elternelement mit dem Indikator zu versehen bzw. das überhaupt per Smarty abzufragen.
Ich fürchte, das wird nicht gehen.

Die currpage bzw. currpage2 sind keine „magischen“ Variablen in Serendipity, sondern lesen lediglich die aktuell angefragte URL aus (und vergleichen sie dann mit dem jeweiligen $navlink). Eine Relation zwischen Seiten, wie Du sie bräuchtest, um Eltern-Kind-Beziehungen abzubilden, ist da nicht vorhanden. Theoretisch gibt es sowas bei statischen Seiten in s9y, aber ich weiß leider nicht, ob die entsprechenden Variablen hier auslesbar sind …

Ich weiß auch nicht, wieviel Sinn sowas (von (d)einem Einzelfall mal abgesehen) machen würde. Theoretisch ist ja z.B. denkbar, dass die „Elternseite“ im Menü eine statische Seite ist, die Unterpunkte aber Kategorien sind. Man kann z.B. aus UI/UX- oder Accessibility-Sicht sogar darüber streiten, ob der „Oberpunkt“ eines Navigationsmenüs überhaupt ein Linkziel sein darf oder ob es sich dabei nicht vielmehr um einen Button handelt, der das Menü ausklappt …

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

ockmonix
Regular
Posts: 35
Joined: Sun Mar 06, 2011 8:22 am

Re: Zweite Navigations-Ebene in 2k11

Post by ockmonix » Mon Mar 11, 2019 12:53 pm

Vielen Dank nochmals für deine großartige Hilfe! :D

Ich habe nun das von dir vorgeschlagene selectNav.js erfolgreich in meine Seite mit der Multilevel-Navigation eingebaut. Allerdings müsste ich nun noch den Code, welcher in der 2k11.min.js die Dropdown-Liste erzeugt, entfernen bzw. auskommentieren.

Kleiner Nachtrag:

Ich habe es selbst herausgefunden und zwar muss folgender Abschnitt entfernt bzw. auskommentiert werden:

Code: Select all

var b=a("<select/>");a("#primary-nav li").each(function(){var c=a(this);c.find("span").length?a("<option/>",{selected:"selected",value:"",text:c.text()}).appendTo(b):a("<option/>",{value:c.find("a").attr("href"),text:c.text()}).appendTo(b)}),b.children().size()>0&&b.appendTo("#primary-nav").change(function(){window.location=a(this).find("option:selected").val()}),

Post Reply