Dashboard konfigurieren?

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Dashboard konfigurieren?

Post by Lux » Thu Mar 30, 2017 1:54 pm

Hi!

Gibt es eigentliche eine Möglichkeit, das Dashboard zu konfigurieren (Serendipity 2.1-rc2 und PHP 5.6.30 mit 2k11 Theme)?

Ich würde gerne mehr Artikelentwürfe sehen können.

Gruss

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by yellowled » Thu Mar 30, 2017 7:05 pm

Lux wrote:Gibt es eigentliche eine Möglichkeit, das Dashboard zu konfigurieren (Serendipity 2.1-rc2 und PHP 5.6.30 mit 2k11 Theme)?
Es gibt Backendvariablen dafür (sogar separate für Kommentare und Entwürfe), aber kein Interface, um sie zu setzen; die Variablen sind hart in include/admin/overview.inc.php einkodiert (und, ehe Du fragst, damit leider nicht updatesicher). Es gibt auch schlicht keine Sektion im Backend, in der man sowas unterbringen könnte, und wir wollten vermutlich damals nicht für zwei Werte ein Interface neu bauen, weil es erstmal wichtig war, das Backend sauber umzubauen.

Damit will ich nicht sagen, dass man sowas nicht machen könnte. Generell ist dieses Dashboard ja eh ein wenig, wie soll ich sagen, spartanisch. Ich könnte mir vorstellen, dass wir einen Backend-Bereich haben, in dem man das Dashboard konfigurieren kann, aber dann müssten wir eben ein paar mehr Dinge finden, die man dort einstellen kann, und dafür, fürchte ich, müssten wir erstmal mehr Dinge haben, die im Dashboard passieren können.

Daneben gebe ich noch zu bedenken, dass das Dashboard relativ windschief aussehen würde, wenn man dort 3 Kommentare und 78 Entwürfe nebeneinander ausgibt. Generell sehe ich kein „gutes“ Interface, um in diesen Boxen mehr als ein paar Items ausgeben zu lassen, was vermutlich damals auch der Grund war, die 5 fest einzubauen und mal abzuwarten, wie das funktioniert. (Auch das soll nicht kategorisch ablehnen, unterm Strich ist das Dashboard einfach noch etwas stiefkindlich.)

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

thh
Regular
Posts: 349
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by thh » Thu Mar 30, 2017 10:22 pm

yellowled wrote:Es gibt Backendvariablen dafür (sogar separate für Kommentare und Entwürfe), aber kein Interface, um sie zu setzen; die Variablen sind hart in include/admin/overview.inc.php einkodiert (und, ehe Du fragst, damit leider nicht updatesicher).
Eine Übergangslösung vor der - sicher eher mittelfristig bis langfristigen - "richtigen" oder "großen" Lösung wäre es, wenn man diese (und ggf. andere) Variablen in serendipity_config_local.inc.php setzen könnte. Das wird ja vermutlich eh immer inkludiert, und dann müste man in overview.inc.php nur die Variablen nicht setzen, sondern nur dann setzen, wenn sie bisher noch nicht gesetzt sind. Oder stelle ich mir das zu einfach vor?

User avatar
onli
Regular
Posts: 2263
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by onli » Thu Mar 30, 2017 11:29 pm

Nö, müsste genau so wie du es dir vorstellst funktionieren. PR? :)

thh
Regular
Posts: 349
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by thh » Fri Mar 31, 2017 12:03 am

onli wrote:Nö, müsste genau so wie du es dir vorstellst funktionieren. PR? :)
Ich fürchte, mir wird die nächsten Tage die Zeit mangeln, aber wenn bis zum Camp niemand anderes dazu gekommen ist ...

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by Lux » Fri Mar 31, 2017 5:58 am

yellowled wrote:Damit will ich nicht sagen, dass man sowas nicht machen könnte. Generell ist dieses Dashboard ja eh ein wenig, wie soll ich sagen, spartanisch. Ich könnte mir vorstellen, dass wir einen Backend-Bereich haben, in dem man das Dashboard konfigurieren kann, aber dann müssten wir eben ein paar mehr Dinge finden, die man dort einstellen kann, und dafür, fürchte ich, müssten wir erstmal mehr Dinge haben, die im Dashboard passieren können.
Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass man den Wartungsmenüpunkt auflöst und die Inhalte ins Dashboard einfliessen lässt, das passt sehr gut zusammen.
yellowled wrote:Daneben gebe ich noch zu bedenken, dass das Dashboard relativ windschief aussehen würde, wenn man dort 3 Kommentare und 78 Entwürfe nebeneinander ausgibt. Generell sehe ich kein „gutes“ Interface, um in diesen Boxen mehr als ein paar Items ausgeben zu lassen, was vermutlich damals auch der Grund war, die 5 fest einzubauen und mal abzuwarten, wie das funktioniert. (Auch das soll nicht kategorisch ablehnen, unterm Strich ist das Dashboard einfach noch etwas stiefkindlich.)
Es sieht jetzt auch windschief aus ...

Die Box mit den letzten Kommentaren ist doppelt so gross wie die Box mit den Entwürfen.

Bei mir werden übrigens nur vier Entwürfe ausgegeben.

Wenn man das Konfigurierbar macht ... passend wäre Themes -> Backend, ist es in der Hand des Users, es gut oder schlecht aussehen zu lassen. (Geschmäcker sind verschieden).

Gruss

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by yellowled » Fri Mar 31, 2017 8:13 pm

Lux wrote:Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass man den Wartungsmenüpunkt auflöst und die Inhalte ins Dashboard einfliessen lässt, das passt sehr gut zusammen.
Ich z.B. benutze nur einen Punkt aus „Wartung“ überhaupt. Damit würde ich mir nicht das Dashboard „vollmüllen“ wollen. (YMMV, klar.)
Lux wrote:Die Box mit den letzten Kommentaren ist doppelt so gross wie die Box mit den Entwürfen.
Bei mir sind die Boxen gleich groß, nur die Inhalte unterscheiden sich – aber das meinst Du vermutlich? (Was letztlicht kaum zu kontrollieren ist – es wird fast immer 5 letzte Kommentare geben, sofern man nicht Kommentare deaktiviert hat, aber vielleicht nicht immer 5 Drafts; gleichzeitig nimmt ein Kommentar im Dashboard mehr Platz ein.)
Lux wrote:Bei mir werden übrigens nur vier Entwürfe ausgegeben.
Stimmt, das kann ich reproduzieren. Witzig. Ich mach mal ein Issue auf.
Lux wrote:Wenn man das Konfigurierbar macht ... passend wäre Themes -> Backend, ist es in der Hand des Users, es gut oder schlecht aussehen zu lassen. (Geschmäcker sind verschieden).
Wie gesagt: Ich bin durchaus dafür, dieses Dashboard mehr zu nutzen und es dann auch konfigurierbar zu machen. Ich kann's halt nicht selbst entwickeln bzw. nur den Frontend-Teil. :)

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Dashboard konfigurieren?

Post by Lux » Sat Apr 01, 2017 7:38 am

yellowled wrote:
Lux wrote:Die Box mit den letzten Kommentaren ist doppelt so gross wie die Box mit den Entwürfen.
... gleichzeitig nimmt ein Kommentar im Dashboard mehr Platz ein.)
Das wollte ich damit sagen.

Gruss

Dirk

Post Reply