2k11 Modifikation - Banner als BaseURL

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
localhorst
Regular
Posts: 11
Joined: Fri Aug 13, 2010 11:06 am

2k11 Modifikation - Banner als BaseURL

Post by localhorst » Wed Aug 24, 2016 10:01 am

Hallo liebe Gemeinde,
ich bastel gerade auf Grundlage des 2k11 Themes an einer individuellen Lösung zur Darstellung meiner Inhalte. Nun möchte ich gerne eine Bannergrafik einbinden (lässt sich komfortabel über das Menu des Themes lösen) und die BaseURL sowie die blogdescription soll AUF dem Banner erscheinen, d.h. dass der Banner der BaseUrl Link ist und die blogdescription auch erhalten bleibt. An dieser Stelle fehlt mir leider das Wissen, weshalb ich für Hilfe hier sehr dankbar wäre. Zur Veranschaulichung ein Auszug aus der index.tpl (hier habe ich das Banner über der BasUrl angeordnet):

Code: Select all

<div id="page" class="clearfix">
    <header id="banner" class="clearfix{if $leftSidebarElements > 0 && $rightSidebarElements > 0} col3{elseif $leftSidebarElements > 0 && $rightSidebarElements == 0} col2l{else} col2r{/if}{if not $template_option.use_corenav} no-nav{/if}">
        {if $template_option.header_img}
        <img src="{$template_option.header_img|escape}" alt="">
        {/if}
        <div id="identity">
        
            <!--<a href="{$serendipityBaseURL}">
                <h1>{$blogTitle}</h1>
                {if $blogDescription}<p>{$blogDescription}</p>{/if}
            </a> -->
        </div>
Vielen Dank im Voraus!

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7111
Joined: Fri Jan 13, 2006 11:46 am
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: 2k11 Modifikation - Banner als BaseURL

Post by yellowled » Wed Aug 24, 2016 1:36 pm

localhorst wrote:Nun möchte ich gerne eine Bannergrafik einbinden (lässt sich komfortabel über das Menu des Themes lösen) und die BaseURL sowie die blogdescription soll AUF dem Banner erscheinen, d.h. dass der Banner der BaseUrl Link ist und die blogdescription auch erhalten bleibt.
Es gibt verschiedene Ansätze. Beide funktionieren mit der Standard-index.tpl von 2k11, eventuelle diesbezügliche Anpassungen solltest Du also rückbauen.

Ansatz 1 wäre, das Bannerbild ganz normal über die Theme-Optionen einzubinden und das CSS (z.B. über die user.css) zu ergänzen wie hier erklärt. Den dortigen Wert für padding-bottom kann man wahrscheinlich weglassen, statt dessen wirst Du evtl. dem #banner die Höhe Deines Bannerbildes in px als height geben müssen.

Ansatz 2 wäre, das Bannerbild nicht über die Theme-Option, sondern als CSS-Hintergrundbild (ebenfalls z.B. über die user.css) einzubinden, wie es z.B. Mario macht. Mario nutzt das Next-Theme, aber die Technik müsste genauso funktionieren, also ungefähr so:

Code: Select all

#banner {
    background: url('/pfad/zum/bild.jpg') 0 0 no-repeat;
    background-size: cover;
    height: 200px;
}
Die height muss natürlich der Höhe Deines Hintergrundbildes entsprechen. Das sieht eventuell ein bisschen drollig aus, weil das Hintergrundbild so im Header zentriert wird, wenn der Header breiter als das Hintergrundbild ist, was in kleinen Auflösungen quasi immer der Fall sein wird, daher würde ich empfehlen, es so zu machen:

Code: Select all

@media only screen and (min-width: 768px) {
    #banner {
        background: url('/pfad/zum/bild.jpg') 0 0 no-repeat;
        background-size: cover;
        height: 200px;
    }
}
Damit wird das Bannerbild erst ab 768 Pixel (iPad Portrait) überhaupt geladen und angezeigt (was dem Standardverhalten von 2k11 entspricht. Mit der Breite, Bildqualität und Dateigröße muss man da ein bisschen spielen, aber das Bild sollte eben mindestens 768 Pixel Breite sein.

Wie immer: Bei Fragen einfach nochmal fragen. URL zum Blog (falls von außen erreichbar) wäre gut gewesen.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

localhorst
Regular
Posts: 11
Joined: Fri Aug 13, 2010 11:06 am

Re: 2k11 Modifikation - Banner als BaseURL

Post by localhorst » Wed Aug 24, 2016 7:47 pm

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Variante 1 funktioniert für mich wunderbar. Blog ist noch nicht online.

Danke und Grüße
localhorst

Post Reply