Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by Lux » Fri Jun 24, 2016 12:46 pm

onli wrote:Das gnusocial-issue von Dirk ist als "help wanted" markiert. Ich hab mich mal dran versucht: Es ist kein Problem einen neuen Button in shariff zu machen (obwohl font awesome leider kein gnusocial logo hat), aber gnusocial hat kein Konzept eines solchen Buttons. Ich habe kein Äquivalent zu subtome gefunden mit dem dann der User den richtigen Host auswählen könnte, ich fand nichtmal auf dem Host den Link wo der Tweet dann hingehen sollte (bei twitter: https://twitter.com/intent/tweet). Ich fürchte da fehlt einfach die Grundlage.
Ich vermute, dass es nur klappen kann, wenn man nach klick auf den Share-Button, die eigene GNUsocial-Adresse angibt. Daraus ergibt sich dann automatisch der Server.

Gruss

Dirk

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Sat Jun 25, 2016 3:51 am

Version 0.7 kommt jetzt mit share countern, durch Unterstützung für das shariff backend. Ich habe eines auf uberspace laufen und setze das als Voreinstellung, aber für Blogger mit genug Wissen wäre es empfehlenswert das selbst zu hosten. Shariff schickt einen Ajax-Request raus, der blockt zwar nichts, aber ist auf dem eigenen Server natürlich schneller wieder zurück. Auf dem uberspace habe ich ein Rate-Limiting aktiviert, momentan sind das pro IP 100 Abfragen alle 5 Minuten – Vorschläge für sinnvolle Werte erbeten.

Abgesehen vom Rate-Limiting ist das Backend wirklich im Grunde nur das Entpacken einers Archivs, es ist eben ein PHP-Programm. Wenn das mit der zentralen Instanz nicht ordentlich funktioniert könnten wir alternativ das Backend auch im Plugin mitliefern.

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by Lux » Sat Jun 25, 2016 8:06 am

onli wrote:Abgesehen vom Rate-Limiting ist das Backend wirklich im Grunde nur das Entpacken einers Archivs, es ist eben ein PHP-Programm. Wenn das mit der zentralen Instanz nicht ordentlich funktioniert könnten wir alternativ das Backend auch im Plugin mitliefern.
Ich halte viel davon, das mitzuliefern, um zentralisierte Infrastrukturen zu vermeiden.

Grüsse

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Sat Jun 25, 2016 9:56 am

Lux wrote:Ich halte viel davon, das mitzuliefern, um zentralisierte Infrastrukturen zu vermeiden.
Wir sollten denen, die – warum auch immer – eine eigene FB-App anlegen wollen, in jedem Fall die Möglichkeit geben. Sprich: mitliefern. Man muss es ja nicht nutzen.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by Lux » Sat Jun 25, 2016 10:22 am

yellowled wrote:
Lux wrote:Ich halte viel davon, das mitzuliefern, um zentralisierte Infrastrukturen zu vermeiden.
Wir sollten denen, die – warum auch immer – eine eigene FB-App anlegen wollen, in jedem Fall die Möglichkeit geben. Sprich: mitliefern. Man muss es ja nicht nutzen.
Yip.

Dirk

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Sat Jun 25, 2016 1:18 pm

Müsste mal versuchen, wie komfortabel man die Konfiguration hinbekommt. Es sollte ja schon noch die Domain gesetzt werden, und eben die FB-Appid.

thh
Regular
Posts: 349
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by thh » Sat Aug 06, 2016 7:08 pm

Wunderbar!

Das Plugin funktioniert bei mir sehr gut.

Was nicht tut:
- OpenGraph-Tags (oder TwitterCards)
(mir ist nicht ganz klar, ob das jetzt im Plugin mit drin ist oder nicht)

Was sehr wünschenswert wäre (und zwar ggf. von diesem Plugin getrennt):
- vernünftige Unetrstützung für OpenGraph und TwitterCards
(wurde ja im Thread schon angesprochen)

Dazu gehört m.E.
- Übernahme des Titelts
- Möglichkeit, eine Description einzugeben, mit Zähler für die Länge, weil die ja begrenzt ist; Fallback auf die ersten x Zeichen des Eintrags
- Möglichkeit, ein Bild vorzugeben; Fallback auf das erste Bild im Eintrag; weiterer Fallback auf ein Standardbild

Teilweise gibt's das ja wohl schon?

User avatar
mitch
Regular
Posts: 11
Joined: Tue Mar 15, 2016 9:57 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by mitch » Sat Aug 06, 2016 9:04 pm

Ich finde auf die Schnelle nichts, aber soweit ich mich erinnere, musst Du Twitter-Cards einmalig über die Twitter-Weboberfläche „freischalten“, damit nicht irgendwer fremdes seine Webseite mit Deinem Account verknüddeln kann.

Es sollte ausreichen, einmal den Validator für aufzurufen und dabei Deine URL dort einzutragen:
https://cards-dev.twitter.com/validator

Vielleicht war‘s das dann schon.

Gruß
Christian

Code: Select all

READY.
█

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Sun Aug 07, 2016 1:19 pm

Die Meta-Elemente für die Twitter-Cards fehlen. Kain anderes Plugin estellt die zurzeit? Dann könnte man sie wie die FB-Tags erstellen. https://dev.twitter.com/cards/types/summary wäre der richtige Kartentyp?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Mon Aug 08, 2016 1:48 pm

onli wrote:Die Meta-Elemente für die Twitter-Cards fehlen. Kain anderes Plugin estellt die zurzeit? Dann könnte man sie wie die FB-Tags erstellen.
Es ist nicht unbedingt nötig, Twitters Meta-Elemente zu nutzen, Twitter fällt ggf. auf Open Graph zurück.

Aber ja, die von Dir genannte URL ist korrekt. Und es schadet natürlich nichts, die Twitter-meta-Elemente auszugeben – ich würde es trotzdem konfigurierbar machen, gibt ja genug Leute, die Twitter/FB gar nicht interessiert.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

thh
Regular
Posts: 349
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by thh » Mon Aug 08, 2016 7:51 pm

onli wrote:Die Meta-Elemente für die Twitter-Cards fehlen. Kain anderes Plugin estellt die zurzeit? Dann könnte man sie wie die FB-Tags erstellen. https://dev.twitter.com/cards/types/summary wäre der richtige Kartentyp?
Korrekt. Und, wie Yellowled schon schrieb, es reicht im Prinzip der Kartentyp und ggf. das Bild, für den Rest nimmt Twitter die OpenGraph-Tags von Facebook, die ja eh schon da sind.

(Wenn sie denn da sind; bei mir sind sie das nicht.)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Mon Aug 08, 2016 11:57 pm

Das Plugin gibt in der neuen Version 0.8 nun das Metatag aus, um den Kartentyp auf summary zu setzen. Beispieltweet: https://twitter.com/onliandone/status/7 ... 8756350981
thh wrote:(Wenn sie denn da sind; bei mir sind sie das nicht.)
Äh, ja. Da waren Klammern falsch gesetzt, die Abfrage scheiterte dadurch und die Tags wurden nie ausgegeben. 0.8 fixt auch das. Commit: https://github.com/s9y/additional_plugi ... f2fafe7aea

Fallback auf ein Standardbild fehlt bisher. Das wäre aber eventuell generell eine gute Sache.

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Fri Aug 12, 2016 3:57 pm

In Version 0.9 kann man nun ein Fallbackbild in der Pluginkonfiguration angeben. Das ist dieser Commit: https://github.com/s9y/additional_plugi ... 85009c49f8. Sollte morgen in Spartacus sein. Bitte testen :)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Aug 16, 2016 1:42 pm

onli wrote:Bitte testen :)
Generell funktioniert es, sogar (bei Facebook, andere habe ich nicht getestet) inklusive der „Rückmeldung“, wie oft geteilt wurde. Kleinigkeiten (ja, ich bin etwas pingelig):
  • og:description wird offenbar aus dem Artikelinhalt erzeugt, stripped dabei die HTML-Elemente, aber anscheinend keine Zeilenumbrüche; das ist ein bisschen unschön im Markup, wenn man z.B. viele Bilder im Artikel hat, zudem kostet es (vermute ich) Zeichen
  • Ich finde es „unsauber“, dass auf Artikelseiten alle Meta-Elemente ausgegeben werden, auf Übersichtsseiten aber gar keine. (Mag aber eine individuelle Macke von mir sein, mich „stören“ auch die />. :mrgreen:)
  • PLUGIN_EVENT_SOCIAL_TWITTERVIA_DESC ist noch leer
  • es sollte möglichst deutlich gemacht werden, dass man den Twitterhandle ohne @ eingeben muss (oder das Plugin sollte beide Eingabe annehmen, das @ aber strippen)
Aus dem, was Thomas gerne hätte, fehlt theoretisch noch die Option, ein Nicht-Fallback-Bild für einen Artikel auszuwählen, welches das automagisch aus dem Artikel gepickte Bild überschreibt, aber ich weiß nicht, ob wir das ohne größeren Aufwand machen wollen/können/sollten; das geht ja über ein paar simple Pluginoptionen hinaus und entspricht eigentlich auch nicht dem „Geiste“ des Plugins. (Wollte es nur nochmal verdeutlichen, dass das jetzt nicht geht, weil offenbar unklar ist, was das Plugin genau tut.)

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2264
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Tue Aug 16, 2016 8:36 pm

Super Feedback, Danke YL! Die neue Version 0.10 (https://github.com/s9y/additional_plugi ... 7b891d1145) kümmert sich um drei der Kritikpunkte:

1. Zeilenumbrüche werden jetzt ignoriert
2. PLUGIN_EVENT_SOCIAL_TWITTERVIA_DESC gefixt
3. Der Twitterhandle darf nun mit oder ohne @ eingegeben werden

Zu den Übersichtseiten weiß ich nicht, was da ausgegeben werden sollte? Die werden ja nie vom Plugin geteilt, sondern immer nur die Artikel.

Thomas, Ich habe mir das mit der Description angeguckt. Mit welchem Plugin füllst du das description-tag? Das social-Plugin könnte versuchen die Beschreibung zu kopieren, aber mir ist nicht klar wie s9y das kann, ich habe kein passendes Plugin im Kopf.

Post Reply