Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 4:56 pm

onli wrote:Danke fürs Testen :)
Ach so, falls jemand Konten für die anderen Dienste hat, im Moment läuft das Plugin in meinem Devblog z.B. auf http://s9y.netzgestaltung.net/archives/ ... Level.html
onli wrote:Ah, das bräuchte dann wohl eine Sonderbehandlung im Code?
Weiß nicht, mal gucken. :wink:

Ah. Du setzt derzeit nur data-url und data-services. Damit greift für data-mail-url das Default, welches „?view=mail“ ist. Ich weiß nicht, in welchem Browser oder OS das ein Mail-Link werden soll, aber bei mir klappt es nicht. Man müsste wohl data-mail-url="mailto:foo@example.com" setzen, dann wird das als To: gesetzt, der Seitentitel als Subject: und die URL der Seite als Mail-Inhalt.
onli wrote:Ja, wir könnten ihn automatisch nach hinten setzen falls er vorhanden ist.
Scheint mir sinnvoll, sonst geht er IMO unter.
yellowled wrote:Color-Theme-Auswahl (data-theme) über eine Plugin-Einstellung wäre noch sehr nützlich
Das data-*-Atrribut dafür ist data-theme, mögliche Werte sind standard, white und grey (select-Box bietet sich an).

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 4:59 pm

yellowled wrote:Man müsste wohl data-mail-url="mailto:foo@example.com" setzen, dann wird das als To: gesetzt, der Seitentitel als Subject: und die URL der Seite als Mail-Inhalt.
Funktioniert. Ich hab das mal vorlaut getestet und committed. :D

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 5:05 pm

yellowled wrote:Funktioniert. Ich hab das mal vorlaut getestet und committed. :D
… und schon mal den Bugfix für Safari eingebaut. Warum warten, bis heise das fixt? Eben.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 5:28 pm

yellowled wrote:Das data-*-Atrribut dafür ist data-theme, mögliche Werte sind standard, white und grey (select-Box bietet sich an).
Das hörte sich so leicht an, da hab ich mal eben geguckt, ob ich das vielleicht selbst hinkriege. Stellt sich raus: ja, kriege ich. Ist schon committed, aber schau bitte nochmal drüber, ob ich das anständig gemacht habe.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2239
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Tue Jun 21, 2016 5:59 pm

Sieht für mich völlig okay aus. Den info-button habe ich in https://github.com/s9y/additional_plugi ... ca22d1bbea nun auch nach hinten gesetzt.

In deinem devblog scheint der Facebookbutton nun auch die Überschrift zu finden. Hast du da etwas geändert?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 7:02 pm

onli wrote:In deinem devblog scheint der Facebookbutton nun auch die Überschrift zu finden. Hast du da etwas geändert?
Nein, ich habe nichts geändert. Ich habe mich aber vorhin blöd ausgedrückt.

Die URL, die auf FB geteilt wird, ist korrekt. Aber im Linkpost, der auf FB erzeugt wird, steht im Titel und Untertitel jeweils die baseURL, also in meinem Fall s9y.netzgestaltung.net. Dort sollten eigentlich der Artikeltitel und ein Textauszug stehen. zumindest passiert das für den „aktuellsten“ Artikel in meinem devBlog so, und genau das könnte das Problem sein. OpenGraph cached natürlich diese Daten für einen Artikel. Es kann also sein, dass diesen Artikel schon mal jemand (wahrscheinlich ich selbst) auf FB geshared hat und das da falsche OpenGraph-Daten erhoben wurden.

Du hast Recht, für andere Artikel funktioniert es wie erwartet.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2239
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Tue Jun 21, 2016 7:30 pm

Okay. Wenn es grundsätzlich nicht gehen würde, würde ich sagen, dass das social plugin dann eben die nötigen ograph-metatags im head hinzufügen muss.

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 8:50 pm

onli wrote:Okay. Wenn es grundsätzlich nicht gehen würde, würde ich sagen, dass das social plugin dann eben die nötigen ograph-metatags im head hinzufügen muss.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Problem dieses Caching von OpenGraph ist. Man kann einzelne URLs auch in FB recrawlen lassen für solche Fälle, wenn z.B. Autoposting per IFTTT einen fehlerhaften Linkpost erzeugt hat oder sich nach dem posten noch etwas Wesentliches geändert hat.

Ansonsten würde es da jetzt auch ein bisschen komplizierter mit der Trennung verschiedener Plugins. Es gibt hier ohnehin schon Überschneidungen mit dem flattr-Plugin (das ja auch so ein Widget einbindet, nur eben das von flattr vorgesehene) und dem Twitter-Plugin (das ebenfalls „Tweet this“-Links erzeugen kann). Dann gibt's eben noch das (immer noch als experimentell markierte) Facebook-Plugin, das OpenGraph-Metadaten erzeugen soll (hab das nie wirklich benutzt oder getestet), und irgendein Plugin (vermutlich Twitter) erzeugt auch die entsprechenden Metadaten für Twitter-Cards (was im Prinzip Twitters Version von OpenGraph ist).

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 9:13 pm

yellowled wrote:Dann gibt's eben noch das (immer noch als experimentell markierte) Facebook-Plugin, das OpenGraph-Metadaten erzeugen soll (hab das nie wirklich benutzt oder getestet), und irgendein Plugin (vermutlich Twitter) erzeugt auch die entsprechenden Metadaten für Twitter-Cards (was im Prinzip Twitters Version von OpenGraph ist).
Das mit den Twitter Cards muss ich geträumt haben, wobei ich schwören könnte, dass Mattsches dazu mal was in seinem Blog hatte, aber ich find's nicht.

Das Facebook-Plugin funktioniert für mich nicht. Erst wenn ich aus serendipity_event_facebook in

Code: Select all

case 'frontend_header':
    if (!isset($GLOBALS['entry'][0])) return true;

    // Taken from: http://developers.facebook.com/docs/opengraph/
die if-Zeile auskommentiere, gibt das Plugin die OpenGraph-Elemente aus, und dann sind og:title und og:description (also die wichtigsten, LOL) leer. Kann es sein, dass $GLOBALS['entry'][0] in 2.x irgendwie™ nicht mehr funktioniert?

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Tue Jun 21, 2016 9:43 pm

yellowled wrote:Das mit den Twitter Cards muss ich geträumt haben […] Das Facebook-Plugin funktioniert für mich nicht.
Grad mal auf Twitter geklärt, also:
  • Twitter-Cards hatte Mattsches templateseitig eingebaut (sind auch nur zwei <meta>)
  • Das experimentelle FB-Plugin funktioniert generell nicht mehr, weil FB den API-Zugriff abgeklemmt hat. Garvin meint, <meta> für OpenGraph könnte man gerne wo anders einbauen.
  • Außerdem gibt es aber noch das Plugin serendipity_event_linktoolbar, welches diese <link rel="…"> einfügt (z.B. canonical).
Nun ist es aber ja auch so: Open Graph und Twitter Cards holen sich auch Daten, wenn man die zugehörigen <meta>-Elemente gar nicht anlegt, nur dann halt eher willkürlich. SEO-Gläubige würden das natürlich alles zu Tode optimieren wollen; denen würde dann aber auch ein Plugin nicht reichen, das nur die <meta>-Elemente automagisch befüllt.

Insofern denke ich mir: Wir lassen das einfach.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

MarioH
Regular
Posts: 234
Joined: Mon Jul 20, 2009 10:53 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by MarioH » Tue Jun 21, 2016 11:31 pm

Hallo zusammen.

Cool, dass ihr dieses Plugin so schnell neu gebaut habt, das alte findmore ware wirklich etwas durcheinander. :)

Zu Facebook: Komischerweise funktioniert das auf bbugks.de, wo ich Shariff manuell eingebaut habe, mit dem Artikeltitel schon, keine Ahnung warum.
Edit: Gerade noch bemerkt, dass das mit der Base-URL im Titel und Untertitel anscheinend nur passiert, wenn im Artikel nur sehr wenig Text steht, wie bei "Lightbox Test - große Gallerie". Beim Artikel "Überschriften-Level" funktioniert das mit der Überschrift.


Eventuell ist es ja auch möglich, das PHP-Backend von Shariff mit einzubauen, damit können die Anzahl der Shares bei manchen Netzwerken angezeigt werden.

Gruß
Mario

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Wed Jun 22, 2016 9:17 am

MarioH wrote:Gerade noch bemerkt, dass das mit der Base-URL im Titel und Untertitel anscheinend nur passiert, wenn im Artikel nur sehr wenig Text steht, wie bei "Lightbox Test - große Gallerie". Beim Artikel "Überschriften-Level" funktioniert das mit der Überschrift.
Ich habe gerade mal (wie schon angedeutet) die URL des „große Galerie“-Artikels in den Open Graph Debugger gekippt. Das Ding macht eine Fehleranalyse der Seite „aus FB-Sicht“, prüft also z.B. auf og:-Elemente. Für diesen Artikel gab es einen Response Code 502, also habe ich ihn (mit „Scrape again“) neu eingelesen, und seitdem werden Artikeltitel und Anreißer korrekt abgeholt. :) Ich weiß nicht, woran das (502) lag, vermute aber, dass die URL von einem älteren Test (wahrscheinlich des FB-Plugins) noch hinterlegt war oder so.
MarioH wrote:Eventuell ist es ja auch möglich, das PHP-Backend von Shariff mit einzubauen, damit können die Anzahl der Shares bei manchen Netzwerken angezeigt werden.
Hoffen wir mal, dass das so leicht ist, wie Malte vermutet. :wink:

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Wed Jun 22, 2016 9:26 am

yellowled wrote:Nun ist es aber ja auch so: Open Graph und Twitter Cards holen sich auch Daten, wenn man die zugehörigen <meta>-Elemente gar nicht anlegt, nur dann halt eher willkürlich. SEO-Gläubige würden das natürlich alles zu Tode optimieren wollen; denen würde dann aber auch ein Plugin nicht reichen, das nur die <meta>-Elemente automagisch befüllt.
Mit ein bisschen Nachdenken bleibe ich dabei: Das ist eine Glaubensfrage.

Was wir recht simpel machen könnten (hier oder im linktoolbar-Plugin) wären automagisch ausgefüllt Elemente, also og:url mit der Canonical-URL, og:type mit website, og:title mit $head_title und og:description mit den gestrippten ersten 200 Zeichen des entry body. Das könnte man (wenn man es unbedingt haben will) auch templateseitig lösen.

Wer aber FB-Sharing mit Open Graph wirklichoptimieren will, der möchte natürlich in der Lage sein, zumindest zu kontrollieren, was genau für den og:title gesetzt wird und vor allem eventuell eine individuelle og:description pro Artikel eingeben. Zudem will man dann auch ein og:image angeben, was zumindest bei FB bestimmte Dimensionen (mindestens 1200x630, Seitenverhältnis 1.91:1) haben sollte. (Twitter übernimmt das für seine Cards, wie übrigens auch die anderen og:-Elemente.)

Das scheint mir ein Fall für ein separates (SEO-)Plugin zu sein. Oder?

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2239
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by onli » Wed Jun 22, 2016 9:39 am

yellowled wrote:Das scheint mir ein Fall für ein separates (SEO-)Plugin zu sein. Oder?
Es kommt drauf an ;)

Wenn es, wie es derzeit aussieht, grundsätzlich bis auf wenige Sonderfälle funktioniert, dann muss das Plugin da in meinen Augen nichts machen. Wenn es aber immer wieder scheitern würde, dann sollten wir die meta-tags vom Plugin hinzufügen lassen. Das bliebe dann aber auf jeden Fall automatisch, deaktivierbar, sodass handbefüllte Tags von einem anderen Plugin – oder einem optimierten theme – übernommen werden können.
yellowled wrote:
MarioH wrote: Eventuell ist es ja auch möglich, das PHP-Backend von Shariff mit einzubauen, damit können die Anzahl der Shares bei manchen Netzwerken angezeigt werden.
Hoffen wir mal, dass das so leicht ist, wie Malte vermutet. :wink:
Spricht eigentlich was dagegen, das zentral für alle s9y Blogs zu hosten? Round-trip-time?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Plugin-Vorschlag: Social Links / Shariff

Post by yellowled » Wed Jun 22, 2016 9:51 am

onli wrote:Das bliebe dann aber auf jeden Fall automatisch, deaktivierbar, sodass handbefüllte Tags von einem anderen Plugin – oder einem optimierten theme – übernommen werden können.
Es müssten halt auch die Share-Buttons deaktivierbar sein, wenn man's hier mit einbaut (wo es jemand, der die Funktion sucht, vermutlich eher vermutet als in linktoolbar). Ansonsten müsste man ja Share-Buttons haben, um og:-Dings zu haben. Andererseits – wenn's deaktivierbar ist, können wir's auch mit einbauen. Ich könnte das heute mal probieren und schreien, wenn ich alleine nicht weiter komme.
onli wrote:Spricht eigentlich was dagegen, das zentral für alle s9y Blogs zu hosten? Round-trip-time?
Ich weiß weder, ob etwas dagegen noch, ob etwas dafür spricht. :mrgreen:

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Post Reply