CKEditor frisst Markup

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
User avatar
kybernator
Regular
Posts: 126
Joined: Sat Sep 22, 2012 10:15 pm

CKEditor frisst Markup

Post by kybernator » Sun May 10, 2015 12:47 am

Wenn ich (bei gedrücktem Quellcode-button, natürlich) eine Definition List eingebe und den Artikel speichere, dann erneut ansehe, hat der Editor die Tags in P umgewandelt.

Eingabe:

Code: Select all

<dl>
  <dt>Coffee</dt>
  <dd>- black hot drink</dd>
  <dt>Milk</dt>
  <dd>- white cold drink</dd>
</dl>
Ergebnis:

Code: Select all

<p>Coffee</p>

<p>- black hot drink</p>

<p>Milk</p>

<p>- white cold drink</p>
Ich hätte gedacht, er lässt einen im Quelltext-Modus in Ruhe arbeiten und verändert nicht die Eingaben - war wohl falsch.

Sind ähnliche Phänomene bekannt, falls ja, bei welchen Tags?

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: CKEditor frisst Markup

Post by Timbalu » Sun May 10, 2015 9:47 am

http://board.s9y.org/search.php?keyword ... bmit=Suche
http://docs.ckeditor.com/?_escaped_frag ... de/dev_acf
Please read about allowed tags [config.extraAllowedContent] in htmlarea/ckeditor_s9y_config.js.
Nutzt du das CKEDITOR serendipity Plugin, kannst du ACF per option auch abschalten, aber eigentlich bietet und erlaubt der wysiwyg Modus alles, was man per HTML in einem Text machen kann.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
kybernator
Regular
Posts: 126
Joined: Sat Sep 22, 2012 10:15 pm

Re: CKEditor frisst Markup

Post by kybernator » Sun May 10, 2015 1:42 pm

Vielen Dank, Ian, das hilft weiter. Die Forumssuche hatte ich zwar benutzt, aber für's Finden hilft es schon sehr, zu wissen, was man suchen muss :-)

Wo wir gerade übers editieren reden, eine kurze Verständndisfrage: Wenn ich Beitragsersteller stets den CKEditor nutzen lasse, brauche ich das NL2BR-plugin nicht; und wenn ich in Kommentaren keine Möglichkeit bieten möchte, bold oder italics zu nutzen, brauche ich auch das s9ymarkup-plugin nicht, richtig?

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: CKEditor frisst Markup

Post by yellowled » Sun May 10, 2015 1:54 pm

kybernator wrote:Wenn ich Beitragsersteller stets den CKEditor nutzen lasse, brauche ich das NL2BR-plugin nicht;
Jein, siehe unten. Aber es kann tatsächlich in Tateinheit mit CKE (besser: mit einem WYSIWYG-Editor) eher hinderlich sein.
kybernator wrote:und wenn ich in Kommentaren keine Möglichkeit bieten möchte, bold oder italics zu nutzen, brauche ich auch das s9ymarkup-plugin nicht, richtig?
Jein, siehe unten. Zudem gibt es auch andere Markup-Plugins (Markdown, Textile), die beides – und noch viel mehr – leisten, sich aber auch (siehe oben) ggf. schlecht mit einem WYSIWYG-Editor vertragen.

Der „siehe unten“-Teil: Man kann die meisten Markup-Plugins, definitiv aber NL2BR, so einrichten, dass sie nur für bestimmte Teile des Blogs angewandt werden – also z.B. (was die gängigste Einstellung sein dürfte) nur für Kommentare, aber nicht für Artikel, Seiten und HTML-Nuggets. Warum sollte man das wollen? Weil Kommentare sonst komplett unformatiert wären.

Wenn Du allerdings (wie in Deinem aktuellen Blogprojekt) keine Kommentare verwendest, ist das wohl eher sinnfrei.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: CKEditor frisst Markup

Post by Timbalu » Sun May 10, 2015 2:15 pm

kybernator wrote:Wenn ich Beitragsersteller stets den CKEditor nutzen lasse, brauche ich das NL2BR-plugin nicht; und wenn ich in Kommentaren keine Möglichkeit bieten möchte, bold oder italics zu nutzen, brauche ich auch das s9ymarkup-plugin nicht, richtig?
Wenn man es auf diesen kurzen Nenner bringen will: Ja!

Ich bin allerdings ein Freund des sowohl als auch, deshalb nutze ich eher die Einstellung nl2br per entry zu deaktivieren. Das geht inzwischen auch automatisiert per entryproperties und mit staticpages über Textformatierung: No. Aber das ist vielleicht so ein Developer Ding.
Am besten entscheidet man einmal wohlüberlegt richtig und bleibt dann strikt dabei. Alles andere kann über kurz oder lang zu Kuddelmuddel führen.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
kybernator
Regular
Posts: 126
Joined: Sat Sep 22, 2012 10:15 pm

Re: CKEditor frisst Markup

Post by kybernator » Sun May 10, 2015 2:44 pm

Danke Euch!

Post Reply