Serendipity-Treffen 2015

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Wed Feb 18, 2015 8:55 am

So, Endspurt.

Ich werde Morgen die Teilnehmer unseres Wochenendes im Linuxhotel melden.

Derzeitiger Stand (Forennicks):

- garvinhicking
- MarioH
- mattsches
- onli
- thh
- yellowled
- Lux

Habe ich irgendjemanden vergessen?

Gruss

Dirk

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Wed Feb 18, 2015 12:14 pm

Hi!

An dieser Stelle noch einmal an alle.

Das Linuxhotel ist sehr gut mit dem ÖPNV erreichbar, wenn man vom Hauptbahnhof Essen die S3 nach Essen-Horst (Haltestelle "Horst S") nimmt, Fahrtzeit 8 Minuten, werktags fährt sie alle 20 Minuten.

(Am Sonntag alle 30 Minuten und 10 Minuten Fahrtzeit).

Von der S-Bahn Haltestelle sind es 10 Minuten Fussweg (903 Meter):

Routing auf OpenStreetMap mit
Start: Essen-Horst, Beulestraße, Horst, Essen, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, 45279, Deutschland
Ziel: Linuxhotel, 1, Antonienallee, Horst, Essen, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, 45279, Deutschland

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr hat eine eigene Fahrplanauskunft: http://efa.vrr.de

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by garvinhicking » Wed Feb 18, 2015 3:21 pm

Super, danke!
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Thu Feb 19, 2015 6:01 pm

Hi!

Meldung an das Linuxhotel ist raus.

Übernachtungsgäste die jetzt noch kommen wollen, müssen im Seminarraum übernachten.

Tagesgäste sind immer noch herzlich Willkommen.

Gruss

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by yellowled » Thu Feb 19, 2015 7:50 pm

Lux wrote:Meldung an das Linuxhotel ist raus.
Was müssten wir denn jetzt noch vorab planen?

Verpflegung, nehme ich an. Dirk (meine ich) hatte in der Diskussion schon mal vorgeschlagen, dass wir Freitag abend der Einfachheit halber Pizza bestellen, das fand ich eigentlich eine gute Idee. Getränke laufen (im Rahmen des Angebots dort) über das Linuxhotel, Frühstück auch (außer, dass wir Brötchen selbst holen müssen).

Damit sollten bis Samstag mittag alle satt zu kriegen sein – ab da wird es wohl allein aus logistischen Gründen darauf hinauslaufen, irgendwo™ zusammen etwas essen zu gehen? Und da Sonntag vermutlich alle zu unterschiedlichen Zeiten abreisen, dürfte es das Schlaueste sein, wenn sich da ab dem Frühstück jeder ggf. unterwegs selbst versorgt?

Dirk, Du hattest erwähnt, dass wir jemanden ausknobeln müssen, der „bis zum Schluss da ist“ und mit dem Linuxhotel abrechnet – müssen wir jetzt herausfinden, wer das sein wird oder reicht das vor Ort?

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Fri Feb 20, 2015 6:48 am

yellowled wrote:Was müssten wir denn jetzt noch vorab planen?
Nichts, von dem ich weiss. Wenn jemand etwas mitbringen soll, müssten wir noch darüber sprechen, aber mir fällt auf Anhieb nichts ein.
yellowled wrote:Verpflegung, nehme ich an. Dirk (meine ich) hatte in der Diskussion schon mal vorgeschlagen, dass wir Freitag abend der Einfachheit halber Pizza bestellen, das fand ich eigentlich eine gute Idee. Getränke laufen (im Rahmen des Angebots dort) über das Linuxhotel, Frühstück auch (außer, dass wir Brötchen selbst holen müssen).
Ja, genau, das komplette Frühstück, inklusive Brötchen, kommt aber vom Linuxhotel.
yellowled wrote:Damit sollten bis Samstag mittag alle satt zu kriegen sein – ab da wird es wohl allein aus logistischen Gründen darauf hinauslaufen, irgendwo™ zusammen etwas essen zu gehen? Und da Sonntag vermutlich alle zu unterschiedlichen Zeiten abreisen, dürfte es das Schlaueste sein, wenn sich da ab dem Frühstück jeder ggf. unterwegs selbst versorgt?
"Um die Ecke" vom Linuxhotel ist ein Supermarkt, den können wir auch benutzen. Vielleicht ist es schlau, am Samstag eine kalte Mahlzeit und eine warme einzuplanen. Die Restaurants in der Nähe kenne ich nicht, aber eventuell können wir am Abend in die Essener Innenstadt zum Unperfekthaus fahren.

http://www.unperfekthaus.de/
http://www.unperfekthaus.de/restaurant/

Das wurde ebenfalls vom Erfinder des Linuxhotels - Reinhard Wiesemann - ins Leben gerufen und lohnt einen Besuch, wenn Ihr alle schon mal in Essen seid.

All das können wir aber auch vor Ort klären.
yellowled wrote:Dirk, Du hattest erwähnt, dass wir jemanden ausknobeln müssen, der „bis zum Schluss da ist“ und mit dem Linuxhotel abrechnet – müssen wir jetzt herausfinden, wer das sein wird oder reicht das vor Ort?
Es kristallisiert sich heraus, dass wir und vermutlich gegen 14:00 Uhr auflösen. Daher habe ich die Aufgabe übernommen. Ist ja auch nicht viel Arbeit.

Gruss

Dirk

mattsches
Regular
Posts: 440
Joined: Sat Nov 05, 2005 10:35 pm
Location: Wiesbaden, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by mattsches » Fri Feb 20, 2015 9:37 am

Lux wrote:Die Restaurants in der Nähe kenne ich nicht, aber eventuell können wir am Abend in die Essener Innenstadt zum Unperfekthaus fahren.

http://www.unperfekthaus.de/
http://www.unperfekthaus.de/restaurant/

Das wurde ebenfalls vom Erfinder des Linuxhotels - Reinhard Wiesemann - ins Leben gerufen und lohnt einen Besuch, wenn Ihr alle schon mal in Essen seid.

All das können wir aber auch vor Ort klären.
yellowled wrote:Dirk, Du hattest erwähnt, dass wir jemanden ausknobeln müssen, der „bis zum Schluss da ist“ und mit dem Linuxhotel abrechnet – müssen wir jetzt herausfinden, wer das sein wird oder reicht das vor Ort?
Es kristallisiert sich heraus, dass wir und vermutlich gegen 14:00 Uhr auflösen. Daher habe ich die Aufgabe übernommen. Ist ja auch nicht viel Arbeit.
Vielen Dank dafür!

Zum Unperfekthaus: Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Das Essen (ich verkneife mir diverse Wortspiele) ist ziemlich lecker, und das Haus insgesamt ist äußerst sehenswert. Ich war da auf diversen Barcamps, es ist einfach eine interessante Location. Vielleicht bekommen wir das ja hin, wenn nicht, ist es natürlich auch nicht schlimm :)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by yellowled » Fri Feb 20, 2015 11:00 am

Lux wrote:"Um die Ecke" vom Linuxhotel ist ein Supermarkt, den können wir auch benutzen. Vielleicht ist es schlau, am Samstag eine kalte Mahlzeit und eine warme einzuplanen. Die Restaurants in der Nähe kenne ich nicht, aber eventuell können wir am Abend in die Essener Innenstadt zum Unperfekthaus fahren.
Ich denke, es ist eine gute Idee, für Samstag nachmittag zumindest Snacks einzuplanen. Kochen oder grillen seh ich uns halt eher nicht, aber ehe man mit so einer Gruppe abends zum essen kommt, kann der Tag ziemlich lang werden.

Wenn ich das Ticketsystem der EVAG richtig verstehe, braucht man Karten der Preisstufe A(3), um z.B. vom Hbf nach Horst S zu kommen, und damit kommt man auch zum UpH.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Fri Feb 20, 2015 11:18 am

yellowled wrote:Ich denke, es ist eine gute Idee, für Samstag nachmittag zumindest Snacks einzuplanen. Kochen oder grillen seh ich uns halt eher nicht, aber ehe man mit so einer Gruppe abends zum essen kommt, kann der Tag ziemlich lang werden.
Gebe Dir Recht, in die gleiche Richtung habe ich auch gedacht. Ausserdem lohnt es sich auch eine Runde "spazieren" zu gehen. Das können wir aber auch alles am Samstagmorgen besprechen, eventuell kommen Tagesgäste und die würde ich gerne einbeziehen.

A propos Tagesgäste, für die werden ebenfalls 5 Euro für den Tag fällig. Enthalten ist die Benutzung des Seminarraums und die Getränke sind frei.
yellowled wrote:Wenn ich das Ticketsystem der EVAG richtig verstehe, braucht man Karten der Preisstufe A(3), um z.B. vom Hbf nach Horst S zu kommen, und damit kommt man auch zum UpH.
Yip, und die günstigste Variante sind Tagestickets. Wenn wir uns für das Unperfekthaus entscheiden, sollten wir einen Tisch reservieren.

Einzelfahrschein A: 2.60 EUR - http://vrr.de/de/tickets/abundzu/einzel ... index.html
Tagesticket 2 Personen: 9.70 EUR - http://vrr.de/de/tickets/abundzu/tagesticket/index.html
Tagesticket 5 Personen: 19.00 EUR
4er Ticket A: 9.60 EUR - http://vrr.de/de/tickets/abundzu/vierer ... index.html
10er Ticket A: 22.00 EUR - http://vrr.de/de/tickets/abundzu/zehner ... index.html

Wir sind sieben Personen und brauchen 14 Fahrten (Hin und zurück).

Gruss

Dirk

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by yellowled » Fri Feb 20, 2015 1:30 pm

Lux wrote:Yip, und die günstigste Variante sind Tagestickets.
Das Sinnvollste für Leute wie mich, die mit der Bahn anreisen, ist vermutlich für Freitag und Sonntag (hin vom bzw. zurück zum Bahnhof) je ein Einzelticket, aber am Samstag könnte sich je nach Plan tatsächlich ein Gruppenticket lohnen.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Fri Feb 20, 2015 1:36 pm

yellowled wrote:
Lux wrote:Yip, und die günstigste Variante sind Tagestickets.
Das Sinnvollste für Leute wie mich, die mit der Bahn anreisen, ist vermutlich für Freitag und Sonntag (hin vom bzw. zurück zum Bahnhof) je ein Einzelticket, aber am Samstag könnte sich je nach Plan tatsächlich ein Gruppenticket lohnen.
Yip, so meinte ich das.

Gruss

Dirk

thh
Regular
Posts: 349
Joined: Thu Oct 26, 2006 2:38 pm
Location: Stuttgart, Germany
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by thh » Sun Feb 22, 2015 9:30 pm

yellowled wrote:Das Sinnvollste für Leute wie mich, die mit der Bahn anreisen, ist vermutlich für Freitag und Sonntag (hin vom bzw. zurück zum Bahnhof) je ein Einzelticket,
Bei Buchung mit Bahncard und Anfahrt über 100 km müsste "+City" dabei sein; das deckt am An- und Abreisetag die Zonen 35+45 ab, also Preisstufe "A", so dass dann keine gesonderte Einzelkarte erforderlich ist. Für Nutzer einer BC100 gilt das sowieso immer.

Grüße,
-thh

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: Serendipity-Treffen 2015

Post by Lux » Mon Feb 23, 2015 7:19 am

thh wrote:Bei Buchung mit Bahncard und Anfahrt über 100 km müsste "+City" dabei sein; das deckt am An- und Abreisetag die Zonen 35+45 ab, also Preisstufe "A", so dass dann keine gesonderte Einzelkarte erforderlich ist. Für Nutzer einer BC100 gilt das sowieso immer.
Sehr gut. Danke Dir!

Gruss

Dirk

Post Reply