HTML-Sourcecode und CK-Editor

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
MarioH
Regular
Posts: 232
Joined: Mon Jul 20, 2009 10:53 pm
Contact:

HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by MarioH » Sun Jun 29, 2014 2:21 pm

Hallo,

ich habe folgendes festgestellt. Wenn ich in einem HTML-Nugget (egal ob in der Sidebar, HTML-Nugget on Page oder HTML Header-Nugget) etwas im CK-Editor im Quellcode-Modus erfasse und dann speichere, ist der Code auch entsprechend im Blog umgesetzt. Allerdings werden einige TAGs, wie zum Beispiel META-Tags danach nicht mehr im Editor angezeigt, sprich, wenn ich auf "Quellcode" umschalte, sind diese TAGs weg und nach erneutem Speichern natürlich auch nicht mehr im Blog verfügbar.

Das passiert sowohl in 1.7.8 mit dem CK-Editor-Plugin, also auch in der 2.0 mit dem fest eingebauten Editor.

Gruß
Mario

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by Timbalu » Sun Jun 29, 2014 2:39 pm

Ich nehme mal an das zielt auf den eingebauten Advanced-Content-Filter (ACF), obwohl ich mal ein wirklich konkretes Beispiel bräuchte, mit dem ich das reproduzieren kann. Dann kann man sehen, ob man dafür eine Ausnahme schreiben sollte, oder ob ich den Rat geben muss ACF abzuschalten, was im Plugin als Option vorhanden ist.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

MarioH
Regular
Posts: 232
Joined: Mon Jul 20, 2009 10:53 pm
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by MarioH » Sun Jun 29, 2014 3:26 pm

Hallo,

zum Nachstellen: serendipity_event_page_nugget installieren.
Nugget Placement: HEAD Tag of the page

In den Quellcodemodus umschalten und ein META-tag erfassen. Nach dem Speichern ist das Tag auch gesetzt. Wenn man das Plugin erneut aufruft und dann auf den Quellcode-Modus umschaltet, ist der Meta Tag nicht mehr da.

Ich habe mal ACF ausgeschaltet, dann tritt der Effekt nicht mehr auf.

Gruß
Mario

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by Timbalu » Sun Jun 29, 2014 5:21 pm

CKEDITOR ist ein HTML content JS Editor. Er ist natürlich vom Ansatz nicht dazu gemacht um Webseiten zu erstellen, was im Falle des meta tags, das eigentlich nur in head Bereichen erlaubt ist, der Fall ist. Hier ist die Option ACF OFF zu empfehlen.

Wie nun das per default geregelt werden kann ist etwas kniffelig. Im Falle von serendipity_event_page_nugget müsste man
1. - entweder den CKE JS EDITOR total abschalten,
2. - oder generell meta tags per config.extraAllowedContent = 'meta[*],etc'[/i] in der cke_config.js für alle textareas erlauben (?aber was kommt dann als nächstes?),
3. - oder eben ACF OFF für alle textareas aktivieren.

ACF hält halt den Laden sauber...! Deshalb wäre ich am ehesten für 2.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7007
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by yellowled » Sun Jun 29, 2014 6:34 pm

Timbalu wrote:CKEDITOR ist ein HTML content JS Editor. Er ist natürlich vom Ansatz nicht dazu gemacht um Webseiten zu erstellen, was im Falle des meta tags, das eigentlich nur in head Bereichen erlaubt ist, der Fall ist.
Äh, vor allem ist das doch eigentlich kein „Fehler“ von CKE (oder irgendeinem WYSIWYG-Editor).

Es mag ja durchaus Sinn machen, dass man mit diesem Plugin HTML in den <head> packen kann, aber dann sollte für dieses Eingabefeld (falls es ein separates ist, ich kenne das Plugin nicht) eben kein WYSIWYG-Editor geladen werden. Dann ist dem Benutzer auch direkt klar (naja, halbwegs), dass dort HTML geschrieben werden muss.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

MarioH
Regular
Posts: 232
Joined: Mon Jul 20, 2009 10:53 pm
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by MarioH » Sun Jun 29, 2014 10:15 pm

Na ja, diese HTML-Nugget Plugins (ich glaub es gibt davon 3 Stück, eins für die Sidebar, eins speziell für den Header und das von mir genutzte, mit dem man den HTML-Schnipsel an verschiedenen Stellen plazieren kann) laden alle den Standard-Editor, der im Blog eingestellt ist, um damit die Inhalte zu bearbeiten.

Es ist nicht sofort ersichtlich, warum der Editor, wenn er einen Quellcode-Modus anbietet und die Inhalte ja auch ordnungsgemäß speichert, die Inhalte bei erneutem Aufrufen nicht mehr anzeigt. Dann dürfte er sie doch schon beim ersten Speichern nicht mit abspeichern, oder?

Ansonsten müsste man wirklich, wie Yellowled sagt, die Plugins so umschreiben, dass sie einen reinen HTML-Quelltexteditor zur Eingabe der Inhalte benutzen.

Gruß
Mario

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by Timbalu » Mon Jun 30, 2014 10:09 am

Ja, das mit dem generellem Abschalten von WYSIWYG habe ich ja auch schon vorgeschlagen. Das ist sehr einfach mit

Code: Select all

$propbag->add('type',        'text');
im case 'content', statt 'html'.

Allerdings ist das auch schade, da man das eigentlich nur für 2 Optionen: 'HEAD tag of the page' und 'RSS/Atom feeds' bräuchte. Die anderen wiederum könnten den CKE gut vertragen (Top of the content, Footer for the article, Bottom of the content, End of the page).

Deshalb habe ich eher für 2 plädiert. (ACF off on-the-fly nur über dieses Plugin geht auch nicht.)

ACF arbeitet nach dem Modus: Umwandlung in WYSIWYG mode. Deshalb kommt er erst zum tragen, wenn von Quelltext in WYSIWYG mode umgeschaltet wird oder das ganze mit content in den letzteren bootet.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7007
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by yellowled » Mon Jun 30, 2014 10:24 am

MarioH wrote:Es ist nicht sofort ersichtlich, warum der Editor, wenn er einen Quellcode-Modus anbietet und die Inhalte ja auch ordnungsgemäß speichert, die Inhalte bei erneutem Aufrufen nicht mehr anzeigt.
Das stimmt schon.

Mein Punkt ist: Mit der besagten Option schreibt das Plugin effektiv in den <head>, und da darf man eben ohnehin nicht alles an Markup verwenden, was ein WYSIWYG-Editor so anbietet. Das Eingabefeld für diese Option sollte das irgendwie™ signalisieren.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30014
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by garvinhicking » Mon Jun 30, 2014 3:10 pm

Hi!

Wie wär's mit der Idee das Plugin zu erweitern und stets ein HTML-WYSIWYG-Feld *und* ein Plaintext-Feld einzubinden?

Dann packt das Plugin einfach Eingaben BEIDER Felder mit heraus; wenn ein User dann nur eines davon ausfüllt, kann er gezielt entscheiden ob er "sondertags" einsetzt oder nicht. Und muss dafür nicht extra den ganzen WYSYIWYG-Editor deaktivieren.

Technisch müsste das sehr simpel umzusetzen sein...
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by Timbalu » Tue Jul 01, 2014 4:29 pm

Das ist eine ganz gute Idee und wahrscheinlich viel besser als CKEs config.extraAllowedContent für alle denkbaren Eingaben zu pimpen. Vielleicht mit nem kleinen Hinweis das PLAIN Textarea Feld nur für HEAD und RSS cases zu nutzen. Kannst du das committen, Garvin?
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30014
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by garvinhicking » Wed Jul 02, 2014 10:43 am

Hi!

Habe ich gerade committed!

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

MarioH
Regular
Posts: 232
Joined: Mon Jul 20, 2009 10:53 pm
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by MarioH » Thu Jul 03, 2014 1:50 pm

Hallo,

das Update ist jetzt auch bei mir in Spartacus angekommen. Ich habe es in 1.7.8 getestet und es funktioniert wunderbar.
Ich hatte ACF aus und musste den Code mit den META-Tags noch aus dem CK-Editor in das Texteditor-Fenster übertragen. Nach dem Speichern habe ich ACF wieder eingeschaltet und alles läuft.

Vielen Dank für diese praktische Lösung.

Ich werde das heute abend noch mal in meiner 2.0er Testinstallation testen.

Gruß
Mario

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30014
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: HTML-Sourcecode und CK-Editor

Post by garvinhicking » Fri Jul 04, 2014 12:39 pm

Super, freut mich sehr dass das klappt :) Danke für die gute Idee, hätten wir schon längst mal so basteln können. ;)
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Post Reply