Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2k11

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2k11

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 11:11 am

Moin allerseits,

nach massiven Bruteforce-Attacken auf unsere s9y-Installation (damals noch 1.7.0) ist es den Angreifern gelungen, in ein Gästebuch-Script einzudringen, so dass ich, was auch mehr Sinn macht, das Guestbook-plugin v.3.42 durch Spartacus in ein 2k11-Template (Danke, yellowled!) installieren wollte. Geht aber nicht: Im Konfigurationsmenü im Backend meldet das System:

Code: Select all

Fatal error: Uncaught --> Smarty: unable to write file /www/htdocs/w00a567//serendipity/templates_c/2k11/ba/77/34/wrt53086317734033.32415669 <-- thrown in /www/htdocs/w00a567/serendipity/bundled-libs/Smarty/libs/sysplugins/smarty_internal_write_file.php on line 44
Sieht aus wie ein File-permisson error, aber wo? Oder ist das Guestbook nicht im Funktionsumfang von 2k11 enthalten, Yellowled? Unsere Installation ist: Serendipity 1.7.8 / PHP 5.3.18-nmm1; zusätzliche Plugins: Timezones.
Gruß Bötchen

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7007
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by yellowled » Sat Feb 22, 2014 11:21 am

FrischeBötchen wrote:

Code: Select all

Fatal error: Uncaught --> Smarty: unable to write file /www/htdocs/w00a567//serendipity/templates_c/2k11/ba/77/34/wrt53086317734033.32415669 <-- thrown in /www/htdocs/w00a567/serendipity/bundled-libs/Smarty/libs/sysplugins/smarty_internal_write_file.php on line 44
Sieht aus wie ein File-permisson error, aber wo? Oder ist das Guestbook nicht im Funktionsumfang von 2k11 enthalten, Yellowled?
Ich würde mal raten: in templates_c. Es kann aber genausogut auch das übergeordnete Verzeichnis sein. Möglichweise ist das auch so ein Problem, bei dem per Spartacus nachinstallierte Templates (was 2k11 aber gar nicht wäre) und Plugins falsche Berechtigungen erhalten.

Man müsste halt wissen, welche Permissions /serendipity/, /templates_s/ und /2k11/ haben. Ohne dieses Wissen kann man mit der Fehlermeldung nur begrenzt etwas anfangen.

2k11 hat übrigens keine eigenen Templates für das Guestbook-Plugin.

(Und bitte deutschsprachige Posts nur in „Generelles auf Deutsch“, die anderen Foren sind englischsprachig. Danke.)

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 11:39 am

Man müsste halt wissen, welche Permissions /serendipity/, /templates_s/ und /2k11/ haben. Ohne dieses Wissen kann man mit der Fehlermeldung nur begrenzt etwas anfangen.
"User FB schickt User YL ein Danke" :) Wir schauen gleich mal ... melde mich dann. FB

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by Timbalu » Sat Feb 22, 2014 11:43 am

FrischeBötchen wrote:...das Guestbook-plugin v.3.42 durch Spartacus in ein 2k11-Template installieren wollte. Geht aber nicht: Im Konfigurationsmenü im Backend meldet das System:
Was bedeutet "durch Spartacus in ein 2k11 installieren" wollen? Und was bedeutet "Im Konfigurationsmenü im Backend"?

Das Gästebuch wird als event Plugin istalliert. Dann ist es beispielsweise als "/pages/guestbook.html" zu erreichen. Diesen Permalink könnte man nun in die Nav von 2k11 eintragen, und/oder man installiert sich zusätzlich und nachträglich das guestbook sidebar plugin und hat eine Frontend-Sidebar-Anzeigebox der letzten GB Einträge. Die Staticpages bringen noch die Möglichkeit den Gästebuch-Link statt in die globale Nav, in die Frontend-Seitenleiste als "Statische" Seite einzutragen.
Als letztes gibt es noch die Möglichkeit die Gästebuch Smarty Templates aus dem Plugin Ordner in den Template (in deinem Fall 2k11) zu kopieren, um dort eventuelle Anpassungen vozunehmen.

Hat dein Spartacus Schreiberlaubnis in /plugins (siehe FAQ permissions)? Um diesen gemeldeten Fehler einschätzen zu können, müsste ich diese drei Fragen beantwortet haben.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 12:23 pm

@Ian: Um jetzt schnell die in den Antworten zurückgelieferten Fragen größtenteils abzuarbeiten:
a)
Was bedeutet "durch Spartacus in ein 2k11 installieren" wollen?
= bedeutet genau das, was Du vorschlägst:
Dann ist es beispielsweise als "/pages/guestbook.html" zu erreichen. Diesen Permalink könnte man nun in die Nav von 2k11 eintragen.
Wenn ich aber die URL

Code: Select all

http:/oursite.de/serendipity/index.php?/pages/guestbook.html
in der Browser-Adreßleiste aufrufe, kommt exakt der error wie oben eingangs gemeldet. Selbiger error kommt auch in
b)
Und was bedeutet "Im Konfigurationsmenü im Backend"?

= das ist die Schaltfläche "Gästebuch" in der oberen linken Ecke des Standard-Backend-Templates, also unterhalb "Eigene Einstellungen".
Also, wie gesagt: Würde gern einen funktionierenden Link in einen anzulegenden Nav-Menüpunkt im 2k11 eintragen (das habe ich anderswo alles schon hinter mir). An irgendwelchen themes/css habe ich noch nichts gemacht. Erstmal muss die Installation des Plugins zuende durchgeführt sein.
c) Schreibrechte des Spartacus-Plugins: Wenn man das vom Backend -> config des Plugins her aufrufen kann, schau ich gleich nach, möchte aber
@YL erstmal die bestehenden, per FTP abkopierten Schreibrechte mitteilen:

Code: Select all

bundled-libs/ 		-755
plugins/		-777
templates/		-755
templates_c/		-777

//Unterfolder von templates_c bzw. files, die darin sind:

2k11/		-771 //leer
mt_rusty/	-771 //war altes template; leer
.empty	0	-644
package_event_de.xml	-644
package_sidebar_de.xml	-644
package_template.xml	-644
serendipity-1.7.8.zip	-644
statistics_cache.html	-644
Meld mich dann gleich nochmals zu den permissions für das Spartacus-Plugin. Wenn irgendwo was per FTP zu setzen ist - kein Problem. Frage nur, wo.
Danke, FB

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by Timbalu » Sat Feb 22, 2014 12:36 pm

Aber du hast deinen Blog ja unter "/serendipity" laufen. Also müsste die richtige Adresse ab DOC Root "/serendipity/pages/guestbook.html" lauten. Wenn du index mitteilst unter /pages zu suchen, ist damit http: //domain.de/pages zu verstehen und da greift das natürlich nicht. :)
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 12:38 pm

So - Dateirechte für Spartacus-Plugin. Das ist folgendes im Angebot

Code: Select all

Eigentümer der heruntergeladenen Dateien 

Zugriffsrechte der heruntergeladenen Dateien 

Zugriffsrechte der heruntergeladenen Verzeichnisse 
"Eigentümer" ist bei s9y neuerdings meist "www-data", also der Server. Ich kann das natürlich auf den all-inkl-Account setzen, also w00567, wie oben.
"Zugriffsrechte auf 0777 setzen", wie da empfohlen - na ok, dann kommt ggf. aber auch wieder jeder Hacker ran, wie ich das bei dem eingangs erwähnten (hat nichts mit s9y zu tun) GB-Script hatte, welches ich daher absagen musste. Ich versuch jetzt mal, templates_c/2k11/ auf 0777 zu setzen und das GB-Plugin neu zu starten.
FB

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 12:48 pm

Timbalu wrote:Aber du hast deinen Blog ja unter "/serendipity" laufen. Also müsste die richtige Adresse ab DOC Root "/serendipity/pages/guestbook.html" lauten. Wenn du index mitteilst unter /pages zu suchen, ist damit http: //domain.de/pages zu verstehen und da greift das natürlich nicht. :)
Leider nicht richtig, Ian. Die korrekte URL muss ich nicht zusammenstellen, sondern kann einfach aus in den Einstellungen des Plugins "Gästebuch" oben rechts aus einem vorgegebenen Formfield kopiert werden und lautet

Code: Select all

http://ourlittlesite.de/serendipity/index.php?/pages/guestbook.html
Da kommt aber error 404 Not found.
Auch ohne jetzt in die Datenbank zu gehen, denke ich: das ist einfach nicht zu Ende installiert. Der Server meldet doch auch: "unable to write file".
Last edited by FrischeBötchen on Sat Feb 22, 2014 1:02 pm, edited 1 time in total.

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7007
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by yellowled » Sat Feb 22, 2014 12:57 pm

FrischeBötchen wrote:"Eigentümer" ist bei s9y neuerdings meist "www-data", also der Server. Ich kann das natürlich auf den all-inkl-Account setzen, also w00567, wie oben.
Um mal ein paar Basics zu erklären: Die Eigentümer der Dateien kommen technisch gesehen nicht von s9y, sondern vom Webserver. www-data ist bei all-inkl der Webserver-User, mit „all-inkl-Account“ meinst Du wahrscheinlich den PHP-User oder Deinen FTP-Nutzer.

Ich weiß leider nicht mehr genau, wie die optimale Zuordnung da bei all-inkl war, ich weiß nur noch, dass ich dort damit soviel Nervkram hatte, dass ich letztlich umgezogen bin.
FrischeBötchen wrote:"Zugriffsrechte auf 0777 setzen", wie da empfohlen
Ist böse™ und sollte auch bei all-inkl niemals nötig sein, wenn man die korrekte Kombination aus Eigentümer/Gruppe und Permissions hat. Wobei die Probleme eigentlich erst anfangen, wenn man selbst (per FTP) Zugriff auf die Dateien braucht. Das heißt, was man eigentlich wissen müsste (sorry, das hatte ich eingangs vergessen) sind nicht nur die Rechte der Ordner, sondern auch deren Eigentümer und Gruppe.

Generell will man in den meisten Fällen aber vor allem 755 und 644 als Permissions haben – 755 für ausführbare Dateien und Ordner, 644 für nicht ausführbare Dateien. 777 und 666 sind potenziell gefährlich, 700 und 600 (oder 770 und 660) können aus Sicherheitsgründen verwendet werden. 775 und 664 können nötig sein, wenn man gleichzeitig FTP-Zugriff braucht und 771 habe ich noch nie irgendwo gehört.

Disclaimer: Ich bin kein Experte für diesen Kram, im Zweifelsfall immer den Support des Webhosters und/oder den entsprechenden FAQ-Abschnitt konsultieren.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by Timbalu » Sat Feb 22, 2014 12:58 pm

Was hast du denn nun in der GB Config als Permalink eingetragen?
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 1:14 pm

Timbalu wrote:Was hast du denn nun in der GB Config als Permalink eingetragen?
Ian, ich habe gerade oben meinen letzten Antwort-Post entsprechend geändert. Außerdem hatte ich inzwischen - dies als Antwort auf YL - den Eigentümer des Folders templates_c/2k11/ auf
a) den allinkl-Account, also im Bsp.: w00567 gesetzt, dann
b) die Rechte des Folder 2k11/ von 0771 auf 0777 gesetzt - nun ist das Guestbook zuende installiert und der o. g. Link aufrufbar (und in einen 2k11-Menüpunkt einzusetzen).
DOCH möchte ich derzeit keine Entwarnung geben und kein [solved] posten, ehe nicht alle Rechte/Besitzerechte auf die Ausgangswerte zurückgesetzt sind und da alles trotzdem läuft.
Wenn all-inkl nun standardmäßig andere Besitzrechte zuweist, leuchten mir die neuartigen Probleme ein. Ich arbeite seit 2010 mit s9y (fing mit 1.5.2 an) und hatte bislang nie oder seltenst Probleme mit Permissions.
User FB sendet Usern YL und Ian ein Danke.

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by Timbalu » Sat Feb 22, 2014 1:27 pm

Das kommt wahrscheinlich weil ich ohne mod_rewrite nicht aus dem Hause gehe... :wink:

(Wenn "unser FB" das FratzenBuch meint, möchte ich dort weder erwähnt, zitiert oder sonst etwas werden! sic)
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7007
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by yellowled » Sat Feb 22, 2014 1:39 pm

Timbalu wrote:(Wenn "unser FB" das FratzenBuch meint, möchte ich dort weder erwähnt, zitiert oder sonst etwas werden! sic)
Man könnte auf die Idee kommen, dass es „FrischeBötchen“ heißt.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by Timbalu » Sat Feb 22, 2014 2:16 pm

Stimmt! Vor allem, da dort auch "User" steht... mea culpa! :mrgreen:
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

FrischeBötchen
Regular
Posts: 12
Joined: Fri Feb 21, 2014 12:47 pm

Re: Fatal error: Uncaught ... Smarty: unable to write ... 2

Post by FrischeBötchen » Sat Feb 22, 2014 2:20 pm

yellowled wrote: ... www-data ist bei all-inkl der Webserver-User, mit „all-inkl-Account“ meinst Du wahrscheinlich den PHP-User oder Deinen FTP-Nutzer.

Generell will man in den meisten Fällen aber vor allem 755 und 644 als Permissions haben – 755 für ausführbare Dateien und Ordner, 644 für nicht ausführbare Dateien. 777 und 666 sind potenziell gefährlich, 700 und 600 (oder 770 und 660) können aus Sicherheitsgründen verwendet werden. 775 und 664 können nötig sein, wenn man gleichzeitig FTP-Zugriff braucht und 771 habe ich noch nie irgendwo gehört.

YL
Nicht: oder, sondern es ist der Account, der zugleich überall bei all-inkl Username ist (außer bei den MySQL-Datenbanken). "PHP-User" ist hier "www data" und soll "der Server" selbst sein.
771 wird hier leidlich von Oracle erklärt 8in DEUTSCH!):

Code: Select all

http://docs.oracle.com/cd/E19620-01/802-7645/6ib8jcub3/index.html
Die "neue Mode" bei all-inkl dürfte mit der Ausbreitung von Wordpress in den letzten Jahren zu tun haben. Mir schrieb der Support, dass die Angriffe mit Ziel Spamerei enorm zugenommen hätten.
Darf ich bitte wissen, welche Permission du standardmäßig dem Folder templates_c/2k11/ nach der Ernstinstallation zugewiesen sehen willst? Bei mir hat er sich nach der Guestbook-Installation automatisch (von 777) auf 771 zurückgesetzt; der Besitzer (chown) aber nicht, das müsste man manuell machen. Ich will jetzt aber erstmal noch mehr Erweiterungen nachinstallieren.
@Ian: Ja, "Bötchen" ist Geheimsprache der Nordlichter. Die gibt's überall an der Küste :D FB

Post Reply