Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
robert
Regular
Posts: 1042
Joined: Mon May 09, 2005 9:17 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by robert » Tue Dec 31, 2013 4:19 pm

Beim Versuch einen Artikel zu posten schreibt mir S9y

Code: Select all

== SERENDIPITY ERROR ==

Please correct:

preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/.sites/19/site2/web/blog/plugins/serendipity_event_textile/classTextile.php on line 953
Ich lese, dass Textile anscheinend Schwierigkeiten macht und ein Update auf neuere Versionen nicht so einfach ist. Daher auch die grundsätzliche Frage, ob ich versuchen soll mein Blog (und somit ältere Artikel) auf Markdown umzustellen? Was insbesondere bei der Konventierung aber sicherlich nicht einfach ist. Oder hat da jemand Erfahrung?

Liebe Grüße und euch allen ein gutes S9y-2014 :)
Robert
Nur ein Blog ...auf robertlender.info - natürlich mit S9y betrieben

S9y InfoCamp - der (inoffizielle) S9y-Podcast

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by yellowled » Tue Dec 31, 2013 4:28 pm

robert wrote:Daher auch die grundsätzliche Frage, ob ich versuchen soll mein Blog (und somit ältere Artikel) auf Markdown umzustellen? Was insbesondere bei der Konventierung aber sicherlich nicht einfach ist. Oder hat da jemand Erfahrung?
Erfahrung nicht. Da Du ganze Einträge und davon nicht ganz wenige in Textile verfasst hast, wird das – denke ich – nicht ohne eine größere Konvertierung, die man vermutlich automatisiert über die Datenbank laufen lassen will, funktionieren. Es fängt ja schon damit an, dass z.B. *bold* in Textile in Markdown *italic* ist, die Überschriftenauszeichnung komplett anders ist usw.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
robert
Regular
Posts: 1042
Joined: Mon May 09, 2005 9:17 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by robert » Tue Dec 31, 2013 4:38 pm

Eben, Das macht eine Konvertierung nicht einfach bis (automatisiert) unmöglich. Oder auch nicht?

Aber die Frage ist, welches Markup auf längerfristige Sicht in S9y überleben wird.

LG Robert
Nur ein Blog ...auf robertlender.info - natürlich mit S9y betrieben

S9y InfoCamp - der (inoffizielle) S9y-Podcast

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Tue Dec 31, 2013 4:45 pm

"Deprecated" meint ja nur, dass dieser /e modifier in preg_replace als "künftig abzuschalten" vorgesehen ist. Bis das soweit ist und ein solches PHP im Umlauf ist, wird also noch genügend Zeit ins Land gehen, ein (gefördertes) Update für das Plugin anzustoßen oder wirklich anderweitige Maßnahmen zu treffen.

Insofern solltest du den silencer "@" nutzen (siehe thread http://board.s9y.org/viewtopic.php?f=3&t=19642) oder das E_DEPRECATED in das error reporting integrieren. Leider wurde das (noch) nicht weiter behandelt, als dass man jetzt schon eine allgmeingültige Lösung präsentieren könnte.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Tue Dec 31, 2013 5:03 pm

Vielleicht kannst du das mal mit textile 4.2.3 ersetzen. Vielleicht geht ja das schon. Ich glaube das gabs noch nicht als wir den anderen Thread behandelt hatten.
https://github.com/textile/php-textile/releases (This quick fix resolves issues with PHP 5.5 and improves future compatibility.)
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by yellowled » Tue Dec 31, 2013 7:11 pm

robert wrote:Aber die Frage ist, welches Markup auf längerfristige Sicht in S9y überleben wird.
Ich neige dazu, Markdown generell mehr Überlebenschancen einzuräumen. Durch die Popularität unter Entwicklern gibt es zahlreiche Apps dafür, auf GitHub ist es Standard, neue Blogsysteme wie Ghost setzen darauf … aber das heißt nicht unbedingt, dass es auch in s9y beliebter werden wird.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
robert
Regular
Posts: 1042
Joined: Mon May 09, 2005 9:17 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by robert » Tue Dec 31, 2013 8:40 pm

@timbalu

Danke für deine Ausführungen. Ich habe jetzt mal die neueste Version der classtextile.php eingespielt. Damit dürfte es vorerst mal gehen.

Danke und schönes neues Jahr.
Nur ein Blog ...auf robertlender.info - natürlich mit S9y betrieben

S9y InfoCamp - der (inoffizielle) S9y-Podcast

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Wed Jan 01, 2014 12:09 pm

Robert, es wäre schön, wenn du ein paar Tests laufen lassen kannst, ob damit irgendwelche Kompatibilitäts Probleme im Input/Output des bereits genutzten auftreten. Dann kann ich die neue 2.4.3 auf Spartacus veröffentlichen.
Es wäre sicher auch interessant herauszufinden, ob mit der völlig neuen 3.5.4 für alte Entries irgendwelche Inkompatibilitäten auftreten, die die weitere Zukunft des Plugins verhindern bzw betreffen.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Wed Jan 01, 2014 2:39 pm

Ich habe das mal integriert und gleichzeitig auch version 3.x möglich gemacht. Bitte teste das mal aus. So auf die Schnelle konnte ich keinen Fehler finden.

Da textile 3.x PHP namespaces benutzt, müssen leider alle user mit PHP < 5.3 draußen bleiben.
Als fresh install wäre der 3.x branch default, ansonsten lässt sich die Versions-Nutzung in der Config regeln.
serendipity_event_textile.zip
textile test update v.5
including textile v1, v2.4.3, v.3.5.5
This Zip is equal to Github textile - Serendipity 1.7.4 master core plugins
https://github.com/s9y/Serendipity/tree/master/plugins/serendipity_event_textile
(95.17 KiB) Downloaded 104 times
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

bernd_d
Regular
Posts: 466
Joined: Thu Jun 03, 2010 9:28 am
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by bernd_d » Wed Jan 01, 2014 3:10 pm

Wäre toll, wenn man das dann auch in Spartacus werfen könnte. Meine Bitte in http://board.s9y.org/viewtopic.php?f=4&t=19380, Textile mal einem Update zu unterziehen, wurde leider nie Gehör geschenkt. ;-)

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Wed Jan 01, 2014 3:17 pm

Ja, dazu habe ich das eben gemacht. Wenn du das zip (s.o.) durchtestest und mir ein OK gibst, wird das schnurgerade veröffentlicht.

Edit:
Das mit Spartacus wird trotzdem schwierig, da es ein Core delivered event Plugin ist. Das heißt, es wird automatisch nur bei Serendipity releases upgedated, sonst halt nur mit etwas Handwerk über GitHub.
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by yellowled » Wed Jan 01, 2014 4:18 pm

Timbalu wrote:Das heißt, es wird automatisch nur bei Serendipity releases upgedated, sonst halt nur mit etwas Handwerk über GitHub.
1.7.4, anyone? Garvin?

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

bernd_d
Regular
Posts: 466
Joined: Thu Jun 03, 2010 9:28 am
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by bernd_d » Wed Jan 01, 2014 4:21 pm

V1 formatiert einige Dinge anders, liegt aber sicher am geänderten Syntax. Funktioniert aber soweit.

Mit V2 erfolgt keine Ausgabe im Frontend, da bricht die Verarbeitung irgendwo ab und es erscheint nur eine weiße Seite.

Ich hab mal auf V3 gestellt, mein Testartikel wird auch korrekt dargestellt. Problematisch sind zwar weiterhin die Smilies am Ende, aber das ist bekannt und könnte vielleicht auch an der Reihenfolge der Plugins liegen. Textile an sich läuft aber.

btw: Du verwendest für V2 den 2.4er Branch, es gibt aber auch einen 2.5er (hatte ich auch im anderen Thread erwähnt). Habe zwar die classTextile.php mal testweise getauscht, ändert aber nichts am Ergebnis, dass in V2 keine Ausgabe erfolgt. Da stimmt wohl irgendwas im der event-php nicht.

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by Timbalu » Wed Jan 01, 2014 4:59 pm

Ah danke. Zip updated!
  • v1 will ja niemand mehr benutzen und ist eigentlich unsinnig. Ich habe es aus Sentimentalitätsgründen drinnen gelassen. :)
  • v2 sollte jetzt wieder gehen. (s.o.) - zwischen 2.4.x und 2.5.x wurden Kompat Änderungen vorgenommen. Deshalb ist hier nur der letzte (PHP 5.5 bugfix) Stand der 2.4. Series mitgegeben. Die Klassen haben jetzt alle ihr eigenes Verzeichnis.
  • v3 ist ja aus der Zwischenversion 2.5.x entstanden und sollte jetzt auch verwendet werden. Das mit den Smileys scheint laut issue list tatsächlich noch ungelöst zu sein.
    Hast du mal ==:)== oder notextile. :) probiert?
Kanst du mir mal den entry Original "Quelltext" deines Textile test entries schicken?
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

bernd_d
Regular
Posts: 466
Joined: Thu Jun 03, 2010 9:28 am
Contact:

Re: Textile - ein Problem und eine grundsätzliche Frage

Post by bernd_d » Wed Jan 01, 2014 5:13 pm

Danke, mit V2 erfolgt jetzt auch wieder eine korrekte Ausgabe. :)
Timbalu wrote:v3 ist ja aus der Zwischenversion 2.5.x entstanden und sollte jetzt auch verwendet werden. Das mit den Smileys scheint laut issue list tatsächlich noch ungelöst zu sein.

Wirklich? Lustigerweise werden in der V2er Version die Smilies korrekt formatiert dargestellt, in V3 nicht. Da haben sie wohl wieder nen Bug einprogrammiert, der eigentlich schon behoben war. :D

Die besten Ergebnisse erziele ich derzeit mit V2.5, daher würde ich die eigentlich empfehlen. V3 scheint mir noch etwas buggy zu sein.

Post Reply