Root Directory / Php Konfiguration

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
Col. Kurtz
Regular
Posts: 450
Joined: Thu May 26, 2005 10:43 am
Location: Bonn, Germany
Contact:

Root Directory / Php Konfiguration

Post by Col. Kurtz » Sun Jun 12, 2005 9:30 am

Sorry es ist zu früh am Morgen um es auf Englisch zu versuchen. Außerdem weiß ich daß die Frage schon diverse Male gestellt wurde, ich versuche auf die diversen Antworten einzugehen.

Also das Problem ist, daß ich Serendipity nicht ins Root-Verzeichnis installiert bekomme. Sobald ich ein Unterverzeichnis benutze, klappt alles wunderbar, aber im Root gehts nicht.

Suche im Forum ergab: Eine .htaccess benutzen. Ich habe (eine leere) reingesetzt, aber ohne Effekt. Irgendwo stand auch etwas von einer Datei "serendipity_config_local.inc.php", aber wenn ich so eine ins Verzeichnis lade, dann erscheint:

"Fatal error: Call to undefined function: serendipity_db_connect() in /www/htdocs/wsveifel/serendipity_config.inc.php on line 200"

Weiteres Vorgehen?

Anschlußfrage: Wo/wie konfiguriere ich eigentlich das hier?

Image

Tut mir leid, daß ich so wenig Ahnung habe.

Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 6:10 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Rembrandt » Sun Jun 12, 2005 4:32 pm

Hi!

Bei mir (Debian GNU/Linux - Sid) liegen die PHP-Konfigurationsdateien in /etc/php4/apache/php.ini, bzw. /etc/php4/cgi/php.ini, abhängig ob du php-scripte mittels mod_php oder als cgi ausführst.
In diesen Dateien (bei mir ist eine lediglich ein symlink auf die andere) kannst du die Einstellungen bequem vornehmen.

Zu deinem Verzeichnisproblem: Willst du s9y ins Root Verzeichnis ("/") oder ins DocumentRoot installieren? Von ersterem würde ich abraten, da es der Übersichtlichkeit nicht grad zuträglich ist und ich auch sonst keinen Grund dafür erkenne.
Ins DocumentRoot sollte kein Problem sein (dies ist ja quasi nur ein Unterverzeichnis und "Interpretationssache" bzw. ne Apache-Konfig-Geschichte). Falls es aber das ist was du willst, poste doch mal deine gewünschte Verzeichnishierachie und die relevanten Teile deiner Apache-Konfiguration.

so long...
Rembrandt

Col. Kurtz
Regular
Posts: 450
Joined: Thu May 26, 2005 10:43 am
Location: Bonn, Germany
Contact:

Post by Col. Kurtz » Mon Jun 13, 2005 12:30 am

öhm ja bahnhof.

eigentlich wollt ichs nur auf den webspace legen, den ich bei meinem provider habe (all-inkl.com). wie gesagt sobald ichs in irgendeinem verzeichnis habe (www.domain.de/serendipity) gehts problemlos (mal abgesehen von den konfigurationen, die da als gelb angegeben sind, aber die funktionieren ja auch dann!), aber wenn ich das ganze ohne unterverzeichnis machen möchte (also www.domain.de) dann sagt er mir, das sei nicht beschreibbar, obwohl alles die entsprechenden freigaben hat (hoff ich, zumindest ist alles in dem verzeichnis so.)

entweder muss ich also ne eigene eingangsseite machen, oder mit irgendeiner art von weiterleitung arbeiten?! letzteres kann ich aber auch nicht (sorry, noob)

php musste ich sonst auch noch nie configurieren, entweder hatte ich nur html sachen oder ein phpbb board wie dieses hier, und das funktionierte auch immer.

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Mon Jun 13, 2005 1:57 pm

Weiterleitung brauchst Du dann nicht. Du hast schlicht dein "/" Verzeichnis nicht auf 777 Rechte gesetzt. Prüfe das nochmal.

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Post Reply