10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by yellowled » Mon Jul 22, 2013 7:40 pm

garvinhicking wrote:Auf der FrOSCon bin ich dieses Jahr möglicherweise nicht
Vielleicht sollten wir doch nochmal das Thema S9yCon angehen.

Oh, Moment, ich bin ja im Urlaub. Dumdidum. :wink:

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Bla
Regular
Posts: 23
Joined: Sat Feb 03, 2007 8:42 pm
Location: Germany
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Bla » Fri Jul 26, 2013 7:33 am

Auch von mir alles Gute und vielen, vielen Dank an euch Macher und Helfer.

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Timbalu » Tue Mar 29, 2016 7:43 pm

Nun dreizehn Jahre sind zerronnen,
Ich habe mir das Buch genommen!
Gestrichen hier, geschrieben dort,
ein wenig Farbe - hier und da;
Das ganze nun am anderen Ort,
Liest sich wie neu: Tata! Tada! :)

Viel Spaß damit!
http://docs.s9y.org/Book/
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
robert
Regular
Posts: 1042
Joined: Mon May 09, 2005 9:17 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by robert » Tue Mar 29, 2016 9:36 pm

Timbalu, du bist großartig. Herzlichen Dank für die Arbeit!!!

Ich bin ja noch immer mit Github auf Kriegsfuß würde mich aber doch reinarbeiten wollen ... oder so ;) Ernsthaft. Es gibt auf meinem Blog das http://www.robertlender.info/blog/s9ymanual/start.html - gehört auch langsam wieder gewartet bzw. hätte ich ein paar neue Links zum reinarbeiten. Denke, es wäre aber vielleicht interessanter und praktischer diese Hinweise in das Buch einzuarbeiten. Was denkst du?

Wenn ja, dann würde ich mich doch mal Versuchen mit Github anzufreunden um das geordnet einzutragen.

Und S9y und allen die dazu beitragen, dass es das beste aller Blogsysteme bleibt: Happy Birthday!!!
Nur ein Blog ...auf robertlender.info - natürlich mit S9y betrieben

S9y InfoCamp - der (inoffizielle) S9y-Podcast

User avatar
onli
Regular
Posts: 2260
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by onli » Wed Mar 30, 2016 9:40 am

Robert, es wäre großartig die Links an den richtigen Stellen in das Buch einzuarbeiten. Ein speziell formatierter "Siehe im Web"-Kasten z.B.

Die Grundlagen von git und damit Github sind wirklich einfach. Clonen, Anderungen machen, geänderte Dateien adden, commiten, pushen. Im Terminal oder mit einer GUI.

An Ian: Das HTML wurde aus den Latex-Dateien generiert, oder? Welches Tool hast du benutzt? Wenn PDF und HTML-Seite in sync bleiben sollen, dann müssten Änderungen in Latex gemacht und erst dann ins Web übertragen werden. Dafür müssten dann aber erst die von dir gemachten Änderungen ins Latex zurückfließen.

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Timbalu » Wed Mar 30, 2016 9:48 am

robert wrote:Denke, es wäre aber vielleicht interessanter und praktischer diese Hinweise in das Buch einzuarbeiten. Was denkst du?
Ja genau!
Es gibt noch viele Baustellen im Buch die korrigiert, angepasst und eben auch ergänzt werden könnten und sollten. Eine Fundgrube dafür ist deine Sammlung, die andere das Forum hier.

Der Wahnsinn aber ist, wie wenig das im Eigentlichen ist, angesichts der verflossenen Zeit. Ich war darüber wieder einmal höchst erstaunt ud bleibe es immer noch, ein Bewunderer des weit in die Zukunft reichenden Gesamtkonzepts zu so frühem Stadium!
Garvin und allen seinen Vorarbeitern sei Dank!

Natürlich wäre weitere Hilfe gut! Und GitHub ganz easy.
Ich bin gerade dabei dies Kapitel zu ergänzen. :)
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Lux » Wed Mar 30, 2016 9:53 am

Timbalu wrote:Natürlich wäre weitere Hilfe gut! Und GitHub ganz easy.
Ich bin gerade dabei dies Kapitel zu ergänzen. :)
Das können wir bestimmt auch auf dem Treffen besprechen.

In dem Projekt, in dem ich mitarbeite, haben wir das so gelöst:

http://taskwarrior.org/docs/first_time.html

Gruss

Dirk

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Lux » Wed Mar 30, 2016 9:56 am

Ganz vergessen:

Tolle Arbeit, vielen Dank!

Dirk

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Timbalu » Wed Mar 30, 2016 9:59 am

onli wrote:Das HTML wurde aus den Latex-Dateien generiert, oder? Welches Tool hast du benutzt?
Nur Garvins anfänglichen Converter. Und dann seeeehr viel Handarbeit! Da ich kein Buch zur Hand hatte, habe ich mich an der Struktur des PDF orientiert, das aber, so fand ich, sehr schwer flüssig zu lesen war/ist. Ein paar Fehler meinerseits am Anfang, viel verflossene Zeit und ein paar entscheidende Entscheidungen später, war es dann so wie es ist und wurde dann konsequent auch so fortgeführt. Ein paar wenige Strukturfragen sind noch ungeklärt, werden aber die Fortführung nicht behindern.
onli wrote:Wenn PDF und HTML-Seite in sync bleiben sollen, dann müssten Änderungen in Latex gemacht und erst dann ins Web übertragen werden. Dafür müssten dann aber erst die von dir gemachten Änderungen ins Latex zurückfließen.
Ich hatte diesen Anspruch nie. Ich wollte ein Buch was ich lesen und verstehen konnte und was ein wenig mehr den heutigen Stand abbildet!
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

User avatar
onli
Regular
Posts: 2260
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by onli » Wed Mar 30, 2016 10:29 am

Ich zweifel ein bisschen daran, dass eine große HTML-Datei zu pflegen rein technisch der richtige Weg ist. Gerade im Sinne der Fortführung deines Einsatzes. Aber im Grunde ist es egal: Es ist gut, das Buch als HTML online zu haben. Danke.

Wer zur Dokumentation beitragen will: Auch wichtig ist die Dokumentations auf der neuen Webseite, zu finden unter http://docs.s9y.org/docs/index.html und bearbeitbar unter https://github.com/s9y/s9y.github.io, Koordination unter https://github.com/s9y/s9y.github.io/issues/22. Hilfe ist auch dort gern gesehen.

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by garvinhicking » Wed Mar 30, 2016 10:35 am

Hi!

Auch von meiner Seite her ein Riesendank. Ich sehe das ganze mit einem fürchtend-weinendem Auge und einem lachenden. Es war für mich eine riesige Arbeit, und zu sehen, dass das ganze jetzt so outdated ist (und immer noch nicht englisch), tut schon etwas weh. Aber es freut mich auch, dass man es etwas aufpolieren konnte.

Ich werde sicher versuchen die offenen Fragen in dem Dokument einmal durchzugehen.

Aus meiner Sicht könnte man die Latex-Quellen aber auch "ignorieren" und fortan am HTML arbeiten. Das HTML ließe sich ja auch als PDF speichern/drucken, aber sicher deutlich leichter bearbeiten als mit Latex. Nur Querverweise werden etwas aufwändiger...

LG,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7083
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by yellowled » Wed Mar 30, 2016 4:18 pm

garvinhicking wrote:Auch von meiner Seite her ein Riesendank.
Dem schließe ich mich an. Das muss irrsinnig viel Arbeit gewesen sein.
garvinhicking wrote:Aus meiner Sicht könnte man die Latex-Quellen aber auch "ignorieren" und fortan am HTML arbeiten.
Sollte das so kommen, plädiere ich vehement für eine Aufteilung in kleine Dateien. Ich sitze hier auf einer eher schmalen DSL-Leitung und merke schon deutlich, dass es „dauert“, diese eine Seite zu rendern.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Czorneboh
Regular
Posts: 383
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:17 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Czorneboh » Wed Mar 30, 2016 10:53 pm

Timbalu wrote:
Das ganze nun am anderen Ort,
Liest sich wie neu: Tata! Tada! :)

Viel Spaß damit!
http://docs.s9y.org/Book/
Ausgezeichnet!

Gefällt mir sehr gut. Habe ich in meine Linkliste aufgenommen.

Wie Robert schon meinte, ich muss auch erst diese Hürde nehmen mit Github. Daher jetzt nur ein Hinweis auf eine Stelle, wo ich gerade was zu aktualisieren fand: Suchmaschinenoptimierung.

Da steht noch Mr. Wong. Das ist inzwischen ein Mode-Website.

Einige kostenlose/günstige Lösungen, die beim Optimieren helfen, könnte man hier aufnehmen. Z.B. OnPage.org - startete kostenlosen Account für kleine Website voriges Jahr (siehe Websiteboosting #34, S. 51.)

Oder Xenu

User avatar
Lux
Regular
Posts: 761
Joined: Fri Aug 12, 2005 4:36 pm
Location: Grüt, Zürich, Switzerland
Contact:

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Lux » Thu Mar 31, 2016 9:12 am

Czorneboh wrote:Da steht noch Mr. Wong. Das ist inzwischen ein Mode-Website.

Einige kostenlose/günstige Lösungen, die beim Optimieren helfen, könnte man hier aufnehmen. Z.B. OnPage.org - startete kostenlosen Account für kleine Website voriges Jahr (siehe Websiteboosting #34, S. 51.)

Oder Xenu
Ich würde auf externe Verweise weitestgehend verzichten. Diese ständig zu prüfen und aktuell zu halten, ist eine Arbeit, die nicht zusätzlich anfallen sollte.

Gruss

Dirk

User avatar
Timbalu
Regular
Posts: 4598
Joined: Sun May 02, 2004 3:04 pm

Re: 10 Jahre Serendipity - alles Gute weiterhin

Post by Timbalu » Thu Mar 31, 2016 9:47 am

Vielen Dank Euch allen!

Wir sollten bitte einen neuen Thread aufmachen, vielleicht sogar sticky, in dem Hinweise auf Änderungswünsche, Korrekturen oder Notwendigkeiten im Buch gegeben werden können und sollen.

Robert, Git ist nun fertig! :mrgreen:
Regards,
Ian

Serendipity Styx Edition and additional_plugins @ https://ophian.github.io/ @ https://github.com/ophian

Post Reply