Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Czorneboh
Regular
Posts: 382
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:17 pm
Location: Berlin
Contact:

Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by Czorneboh » Sun May 12, 2013 11:22 pm

Hallo miteinander!

Danke und Gratulation allen Beteiligten zur Fertigstellung und Veröffentlichung von 1.7!

Ich habe mir gesternnacht auch gleich den neuen Podcast dazu angehört. :D

Apropos Vergrößerung des Kreises der Designer für mehr moderne Templates - Die Fertigstellung von 1.7 ist doch eine gute Gelegenheit, mal wieder auf S9Y in den Computer-Fachmedien aufmerksam zu machen. Das sollte eine Meldung auf Heise.de wert sein.

In der Software-Datenbank bei Heise steht S9Y mit der Version 1.4 drin!
http://www.heise.de/download/serendipity-1143977.html

Hat jemand schon die Verlagshäuser informiert?
Auch Golem, Internet-Magazin (im aktuellen Heft ist gerade was zu WP drin), Chip.de PC Welt und noch einige wären eine gute Verbreitungsmöglichkeit, und ein paar bekanntere Techblogs. Z.B. Netzwertig fällt mir spontan ein.

Hat jemand Kontakte zu Journalisten/Redakteuren solcher Medien?

Dieser Punkt mit der Werbetrommel der Medien war im Podcast 20 nicht angesprochen worden.

Ich habe gestern ad hoc einen Tweet zum Update abgesetzt, aber mein Twitter-Account kann keinen nennnenswerten Beitrag zur Verbreitung leisten.

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by garvinhicking » Mon May 13, 2013 10:21 am

Hi!

Nein, wir haben da keinen wirklichen Kontakte (mehr). Serendipity ist grundsätzlich schon eine Randgruppensoftware mit geringer Verbreitung, das interessiert selten die großen Verlage und Softwareseiten. Die müssen ihren Output ja auch fokussieren auf das, was den Großteil der Leserschaft angeht.

Was man durchaus immer mal machen kann ist als Gastautor Fachartikel über Serendipity zu schreiben, nicht unbedingt nur technisch, sondern auch z.b. über den sozialen Aspekt der "Verwirklichung von Entwicklern in einem kleineren System". Das ist aber natürlich aufwändig und mühsam. Wenn daran jemand Interesse hat, unterstütze ich gerne :-)

Grüße und Danke für das Interesse,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by yellowled » Mon May 13, 2013 10:27 am

Die Heise-Software-Datenbank ist übrigens offenbar ein „Mirror“ für die der c't beigelegten Datenträger. Dort war 1.4.1 offenbar enthalten – in Ausgabe 4/2009.

Im Podcast wurde das Thema (eher unbewusst) nicht ausdrücklich angesprochen, weil sich die Ausgabe um die Neuerungen und Verbesserungen der Version 1.7 drehen und gleichzeitig nicht übermäßig lang werden sollte, u.a. damit Garvin am Abend der Aufnahme noch halbwegs etwas von seinem Feierabend hat, den er z.T. geopfert hat, um im Podcast zu Gast zu sein.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
hagenroewer
Regular
Posts: 178
Joined: Mon Aug 14, 2006 12:41 am
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by hagenroewer » Mon May 13, 2013 1:36 pm

Was mir in letzter Zeit auffiel:

Da ich in meinem Betreuungsprofil auch noch einen geerbten Webauftritt mit Wordpress habe, und ich mir in letzter Zeit die in der Luft umherschwirrenden Ideen angeschaut habe wie z. B. soziale (technischer) Vernetzung durch Wordpress (also zurück zu den Weblogs als Backup) als Gegengewicht zu Facebook und anderen Social-Media-Dienste, fielen mir gerade in Wordpress ein paar unangenehme Dinge auf.
("Wordpress als Betriebssystem des Internet" habe ich gestern als Aussagen auf einer der Videobeiträge von der diesjährigen republica aufgeschnappt.)
Z. B. die enge Verknüpfung des Jetpack-Plugins mit einem Wordpress-Accounts, obwohl man selber den Webauftritt hostet.
Dieses Megaplugin (weil viele Funktionen dort abgebildet werden) koppelt sich anscheinend an die Server von Wordpress und bietet vornehmlich Annehmlichkeiten wie Webstatistiken an.

Dagegen könnte man S9Y positionieren als ein Blogsystem, das diese enge Verknüpfungen nicht nötig hat, und damit auch mehr den Datenschutzaspekt beachtet.
Serendipity ist grundsätzlich schon eine Randgruppensoftware mit geringer Verbreitung, das interessiert selten die großen Verlage und Softwareseiten.
Das gilt anscheinend wohl mittlerweile für jede Alternative von Wordpress.
Momentan beobachte ich auch bei einigen Websites auch wieder die Rückkehr von S9Y zu Wordpress wie z. B. http://blog.mayflower.de oder http://alp-uckan.net/erstes-posting-in-soraya/
Gruß von der Ruhr
Hagen Röwer Dienstlich | XING | LinkedIn

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by yellowled » Mon May 13, 2013 1:58 pm

hagenroewer wrote:Dagegen könnte man S9Y positionieren als ein Blogsystem, das diese enge Verknüpfungen nicht nötig hat, und damit auch mehr den Datenschutzaspekt beachtet.
Disclaimer: Ich antworte dazu nicht im Namen des s9y-Teams, glaube aber, zumindest weitestgehend die Meinung der anderen wiederzugeben. Sollte das auch in Einzelheiten nicht so sein, widersprecht bitte.

s9y zu „positionieren“ wäre in erster Linie Marketing. Niemand aus dem Kernteam macht (beruflich bzw. ausschließlich) meines Wissens Marketing, ich für meinen Teil habe weder Lust dazu noch Spaß daran.

Unsere Energie gilt – gerade jetzt nach dem 1.7-Release – der Entwicklung der Version 2.0, die (soweit das bereits abzusehen ist) technisch ein ziemlicher Quantensprung werden wird.

Geplante Neuerungen an 2.0 sind (wie bereits in Ausgabe 20 des InfoCamp-Podcasts gesagt):

1. ein neues, vermutlich responsives HTML5/CSS3-Backend mit jQuery-„Motor“
2. ein neues HTML5/CSS3-Standardtemplate (wahrscheinlich 2k11)
3. eventuell HTML5/CSS3 als Frontend-Default, was weitere entsprechende Templates und Anpassungen an Event- und Sidebar-Plugins sowie ggf. zur Abwärtskompatibilität ein Fallback notwendig machen wird

Das ist (auch ohne 3.) ein ziemliches Brett, inbesondere angesichts der Tatsache, dass wir im Kernteam kaum hauptamtliche Frontendler haben. Ich bezweifele, dass daneben noch Entwicklerzeit oder -energie vorhanden sein wird, um in irgendeiner Form zu positionieren oder zu trommeln. Speziell einen Fokus auf Datenschutz fände ich persönlich zudem ziemlich heikel, gerade bezogen auf Deutschland.

Das soll natürlich nicht heißen, dass es nicht willkommen wäre, wenn sich jemand quasi um die „Öffentlichkeitsarbeit“ kümmern möchte. Aber seitens des Kernteams ist es vermutlich sinnvoller, die Zeit und Energie in den nächsten Monaten in die technische Weiterentwicklung der Version 2.0 zu stecken.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
hagenroewer
Regular
Posts: 178
Joined: Mon Aug 14, 2006 12:41 am
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by hagenroewer » Mon May 13, 2013 6:08 pm

yellowled wrote: s9y zu „positionieren“ wäre in erster Linie Marketing. Niemand aus dem Kernteam macht (beruflich bzw. ausschließlich) meines Wissens Marketing, ich für meinen Teil habe weder Lust dazu noch Spaß daran.

Unsere Energie gilt – gerade jetzt nach dem 1.7-Release – der Entwicklung der Version 2.0, die (soweit das bereits abzusehen ist) technisch ein ziemlicher Quantensprung werden wird.

[...]

Das ist (auch ohne 3.) ein ziemliches Brett, inbesondere angesichts der Tatsache, dass wir im Kernteam kaum hauptamtliche Frontendler haben. Ich bezweifele, dass daneben noch Entwicklerzeit oder -energie vorhanden sein wird, um in irgendeiner Form zu positionieren oder zu trommeln. Speziell einen Fokus auf Datenschutz fände ich persönlich zudem ziemlich heikel, gerade bezogen auf Deutschland.

Das soll natürlich nicht heißen, dass es nicht willkommen wäre, wenn sich jemand quasi um die „Öffentlichkeitsarbeit“ kümmern möchte. Aber seitens des Kernteams ist es vermutlich sinnvoller, die Zeit und Energie in den nächsten Monaten in die technische Weiterentwicklung der Version 2.0 zu stecken.
Moin, das sehe ich genauso, das Trommeln bzw. die PR kann nicht Aufgabe des Kern-Entwickler-Teams sein, sondern sollten diejenigen übernehmen, die es sowieso es lieben, darüber zu schreiben und zu berichten, also die Evangelisten.

Für meinen Teil habe ich eh vor, bestimmte Aspekte von S9Y aus meinen Kontexten zu beleuchten und evtl. bestimmte Best-Practice-Beispiele, die mir im Forum aufgefallen stärker hervorzuholen und zu betonen, weil ich die einfach spannend finde. Interessant wäre es, wenn sich die PR-Arbeit auf mehrere Schultern verteilen kann. Robert hat ja in den vergangenen Jahren dazu schon einiges geleistet mit Artikeln sowie mit dem fragmentarischen Handbuch ...
Gruß von der Ruhr
Hagen Röwer Dienstlich | XING | LinkedIn

Czorneboh
Regular
Posts: 382
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:17 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by Czorneboh » Sat Jun 01, 2013 11:54 am

Ich stimme Hagen in seinem letzten Beitrag zu und habe volles Verständnis für yellowled.
Über Marketing im Internet, über technische Neuerungen schreibe ich nicht. Ja, ich dachte auch gleich an Robert, der über s9y für andere, die es nicht benutzen, wohl am meisten schreibt. Aber mir liegt es fern, nach der Art "mach Du mal" jemanden zu drängen.

Ich hatte verschiedentlich mal gelesen "s9y als die nächstbedeutsame Alternative zu Wordpress".
Generell bin ich gegen Monokulturen. Ich finde es nicht gut, wenn WP sich in den Publikationen so leicht ausbreiten kann und der User dann den Eindruck bekommt: Blogsystem = WP, so wie man bei uns früher zu Mineralwasser nur "Selters" sagte.

An die Redaktion von Heise hatte ich ungefähr am 14./15. Mai eine E-Mail geschrieben mit der Bitte, eine Meldung über das Update auf 1.7 zu bringen und die Software-Datenbank zu aktualisieren, mit Hinweis auf die Release-Meldung hier. Es kam keine Antwort.

Jetzt fand ich nur eine Meldung auf der Website des PHP-Magazins.
http://phpmagazin.de/news/Serendipity-1 ... gt-PHP-5.2

Also wenigstens eine Fachzeitschrift, in der was kam, aber welcher User kauft sich das schon?
Auf mehrere Schultern verteilen
Ja, stimme ich zu. Ich würde mich bemühen, etwas mitzuhelfen. Ich denke, es wäre für einen Fachartikel, für eine Besprechung schon sehr nützlich, wenn der Autor auch WP oder Joomla von der Bedienung her kennengelernt hat und vergleichen kann. Ich habe aber nur mit s9y gebloggt.

Wenn man sich ein bisschen vorher, bevor 2.0 erscheint, absprechen könnte, wer sich an welche Redaktionen wendet?

Und ob wir vielleicht gemeinsam (im Forum mit Links einer Seite mit dem Entwurf) eine Pressemeldung abfassen, mithilfe von Garvin?
(Also, eher die angesprochen, die sich hier im Forum auch etwas mehr gelegentlich engagieren, ohne zu coden.)

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by yellowled » Sat Jun 01, 2013 12:18 pm

Czorneboh wrote:Ich hatte verschiedentlich mal gelesen "s9y als die nächstbedeutsame Alternative zu Wordpress".
Das finde ich immer eine ziemlich lächerliche Aussage. Ich weiß, dass das in ähnlicher Form derzeit auch auf s9y.org steht, auch ist mir klar, dass nicht wenige neue s9y-Nutzer ehemalige WP-Nutzer sind. Aber die Kernaussage dahinter ist eben „wenn Dir WP nicht liegt, nimm s9y“. Ich fände es besser, die eindeutigen Stärken von s9y zu kommunizieren, und zwar nicht im Vergleich zu WP.

Ich halte allerdings auch wenig von Pressemitteilungen an Holzmedien. Mir persönlich wäre es generell lieber, alle Energie in ein gutes 2.0 zu stecken und das Produkt für sich sprechen zu lassen. Dass man das dann (online, mit eigenen Mitteln) besser bewerben könnte als bisher, ist eine andere Geschichte.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

User avatar
onli
Regular
Posts: 2243
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by onli » Sat Jun 01, 2013 12:57 pm

Czorneboh wrote:Jetzt fand ich nur eine Meldung auf der Website des PHP-Magazins.
http://phpmagazin.de/news/Serendipity-1 ... gt-PHP-5.2
Liest sich aber ziemlich gut. Danke für den Link :)

User avatar
refilix
Regular
Posts: 246
Joined: Sat Aug 01, 2009 12:39 am
Location: Berlin
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by refilix » Sat Jun 01, 2013 9:46 pm

Hi,

aus meiner sicht wird für S9Y überhaupt nicht beworben. Ich meine nichtmal auf der eigenen Seite. Ich gehöre auch zu denen die von WP zu S9Y gewechselt haben. Und ich sehe es wie yellowled. Wenn das Produkt gut ist spricht es für sich.

Es ist aber auch nicht abzustreiten das die meisten die Bloggen wollen zunächst auf WP stoßen. S9Y sagt niemanden was. Aus meiner sicht muss ja nichtmal ne große PR Kampagnen durchziehen.
Ich fände es besser, die eindeutigen Stärken von s9y zu kommunizieren, und zwar nicht im Vergleich zu WP.
Ganz ehrlich ich könnte spontan nicht sagen was S9Y stärken sind im vergleich zu WP. Ich weis ein Vergleich mit WP sollte vermieden werden. Ich Persönlich hätte es damals schon für gut befunden wenn man ein paar Angaben und zwei drei Screenshots gesehen hätte. diese habe ich aber auf irgentwelchen Seiten im Web zunächst gesehen. Und ich war ehrlich gesagt auch davon überrascht wie aktiv die Community ist. Das sied man nicht als jemand der S9Y neu kennengelernt hat.

Naja...eigentlich will ich nur sagen...etwas mehr "Werbung" kann nicht schaden ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren....
Das Leben ist ein scheiss Spiel! Nur die Grafik ist geil!

User avatar
u1amo01
Regular
Posts: 267
Joined: Fri Sep 28, 2007 3:55 pm
Location: Kurpfalz, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by u1amo01 » Sun Jun 02, 2013 8:26 am

refilix wrote: Ganz ehrlich ich könnte spontan nicht sagen was S9Y stärken sind im vergleich zu WP.
Spontan?
  • seltenere Updates
    nach Updates von s9y funktionieren Plugins, bei WP geht meistens die Hälfte nicht mehr
    WP ist mittlerweile eine eierlegende Wollmilchsau, s9y einfach eine gute Blogsoftware
    großartiger Support im Forum
    selten (nie?) Änderungen an der Datenbankstruktur

Czorneboh
Regular
Posts: 382
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:17 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by Czorneboh » Sun Jun 02, 2013 10:16 am

Ich fände es besser, die eindeutigen Stärken von s9y zu kommunizieren, und zwar nicht im Vergleich zu WP.
Das ist schwierig, nicht zu vergleichen.
Sicher kennt Ihr Werbeaussagen über Produkte, die als vorgebliche Vorteile genannt werden und wenn Ihr Sie hört, denkt Ihr: Na und? Das können die anderen Produkte oder Hersteller auch bieten. Deswegen ist die Aussage trivial und erreicht mich, der ich beim Produkt auswählen vergleiche, nicht. Nur wohl diejeinigen, die selbst nicht weiter nachforschen wollen, eher die Spontankäufer oder die Modeanhänger.

Für WP wird es viele Anfänger geben, die spontan mit WP beginnen wollen, weil sie davon gehört und gelesen haben, ihnen das empfohlen wurde. Wer aber weniger spontan, mehr überlegt wählt und auch anderen Produkten eine Chance lässt, wird sich für einen Vergleich wahrscheinlich interessieren.

Ein Artikel über Software, der nur aus Tatsachen besteht, ohne Bewertungen, ermüdet oft leichter (außer bestimmte Veranlagte wie Statistiker, Mathematiker). Mit Bewertungen wird es spannender. Bewertungen ohne Vergleich funktionieren wohl nicht. Weil es (Vergleichs-)Maßstäbe gibt, an denen man misst.
wenn Dir WP nicht liegt, nimm s9y
Wir wollen aber auch die erreichen, die noch überhaupt nicht mit einem Blogsystem gebloggt haben, nicht nur die mit WP nicht ganz Zufriedenen. Für die gilt das entweder nicht: "Wenn dir WP nicht liegt".

Oder sie haben einiges über WP gelesen und suchen die Blogsoftware, die bestimmte Schwächen (nicht in dem Maße) hat. Dann vergleichen die aber. Und sind dafür empfänglich, wenn man Ihnen dabei entgegenkommt.

Ich finde es elitär zu denken, "Produkte (Software) werden ihre Käufer (User) finden. Man kann sich Marketing sparen."

Elitäre neigen dazu, sich von der Masse abzugrenzen, über ihre Maßstäbe. Wir wollen aber doch die Leute offen ansprechen, dass sie zu uns kommen, oder?

Viele Käufer (oder User, wo es um Software geht) nehmen oft das, was am lautesten angepriesen wird. Werbung funktioniert. Es ist nichts Anrüchiges, Werbung auch für beste Produkte (Software) zu machen.

Coder wünschen sich hier, die Qualität von s9y im Auge, die Mithilfe weiterer Coder, für schnellere Fortschritte bei der Verbesserung. Um die muss man sich bemühen, nicht warten, bis die kommen. Es gibt zu viele Programme / Projekte auf der Welt, für die Coder sich begeistern können.

Und erfreut es nicht das Herz eines s9y-Coders, wenn er sieht, dass über s9y was veröffentlicht wurde, mit Loben für bestimmte Features, das gute Forum, dem er selbst viel Zeit widmet?

@yellowled
Zu Recht musst Du Dich nicht auch noch um das Werben kümmmern. (Naja, gewissermaßen tust Du dafür mit dem Podcast ja auch was, aber nicht auf "fremder" Website. Wo hier die Rede auch von Gastbeiträgen war.).

Ich sehe nicht ein, warum Verlage, die Computerzeitschriften drucken, links liegen gelassen werden sollten. Eine Chip oder PC Welt oder ct lesen ja wohl doch noch einige User.

User avatar
refilix
Regular
Posts: 246
Joined: Sat Aug 01, 2009 12:39 am
Location: Berlin
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by refilix » Sun Jun 02, 2013 10:59 am

u1amo01 wrote:
refilix wrote: Ganz ehrlich ich könnte spontan nicht sagen was S9Y stärken sind im vergleich zu WP.
Spontan?
  • seltenere Updates
    nach Updates von s9y funktionieren Plugins, bei WP geht meistens die Hälfte nicht mehr
    WP ist mittlerweile eine eierlegende Wollmilchsau, s9y einfach eine gute Blogsoftware
    großartiger Support im Forum
    selten (nie?) Änderungen an der Datenbankstruktur
Ja sicherlich...als Anwender kann ich auch ein paar Punkte nennen aber ich glaube das die Entwickler hier noch viel mehr dazu sagen können. z.B. Ich habe auch gewechselt weil WP einfach nicht stabil war. Aber z.B. ist es derzeitig noch so das das Backend in WP däutlich Benutzerfreundlicher ist. Bzw. schon damals bei WP 1.7. Wie im letzten Podcast schon festgestellt wurde glaube ich das der Kern von S9Y sehr gut ist...es aber optisch sehr sehr alt ausschaut. Und so lässt es sich hier und da auch bedienen. Ach....man könnte soviel zu den Vorzügen und Nachteilen von S9Y sagen....
Das Leben ist ein scheiss Spiel! Nur die Grafik ist geil!

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7056
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by yellowled » Sun Jun 02, 2013 11:08 am

Czorneboh wrote:Ich finde es elitär zu denken, "Produkte (Software) werden ihre Käufer (User) finden. Man kann sich Marketing sparen."
Ich habe nie gesagt, man könne sich Marketing sparen. Ich habe gesagt, die Zeit und Energie der Kernentwickler seien anderweitig sinnvoller eingesetzt.

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

Czorneboh
Regular
Posts: 382
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:17 pm
Location: Berlin
Contact:

Re: Bericht über Veröffentlichung von 1.7 in den Medien?

Post by Czorneboh » Wed Jun 05, 2013 2:17 am

Golem öffnet sich jetzt den Bloggern, um seinen Lesern mehr Content liefern zu können und den Bloggern mehr Reichweite.

Na, das ist mal eine Einladung an uns. :lol:

http://www.golem.de/news/in-eigener-sac ... 99524.html

Post Reply