Einfache Installationsanleitung für Ein- & Umsteiger

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
User avatar
webpexel
Regular
Posts: 11
Joined: Tue Mar 01, 2011 9:17 am
Location: Dresden

Einfache Installationsanleitung für Ein- & Umsteiger

Post by webpexel » Sun Mar 27, 2011 6:25 am

Diese einfache und verständliche Installationsanleitung soll dir als Schnellstart dienen. So kommst du ohne Umwege direkt zum Ziel. Ich habe alles so formuliert das du ohne große Schwierigkeiten bei der Installation klar kommen wirst, selbst wenn du keinerlei Erfahrung hast. Trau dich einfach und überzeuge dich selbst davon wie einfach und dennoch professionell eine Open Source Softwarelösung sein kann, wenn die Basis stimmt und die Community sich auch wie eine verhält.

Auch die richtige Wahl des Provider´s habe ich dir bereits abgenommen.

Falls du mehr Wissen möchtest, empfehle ich dir das original Serendipity Handbuch, mit der ISBN Nummer 13: 978-3937514543. Dieses Buch sollte jeder Serendipity - Interessierte in seinem Besitz haben, da Garvin Hicking mit sehr viel Liebe und bis ins kleinste Detail alles ausführlich erklärt, ohne das dass Buch an sich (ich drücke es mal so aus) nervt. Frei nach dem Motto: Erkläre es mir als währe ich 5 Jahre. Garvin Hicking hat genau das geschafft. So bleiben keine Fragen offen und du hast viel Spass mit dieser aussergewöhnlichen Blogsoftware.

Wichtig!

Da ich seid Jahren sehr zufrieden mit dem Provider http://www.all-incl.com bin (die sind wirklich gut), habe ich diese Installationsanleitung im Bereich der Sicherheit auf den Tarif „all-inkl Privat Plus“ zugeschnitten. Er kann so eins zu eins übernommen werden.

Diesen Part kannst du überspringen, wenn du den oben gewählt Tarif nutzen wirst!

Andere Tarife oder bei anderen Provider solltest du die PHP Grundvorraussetzungen vor der Installation prüfen, welche auf den Seiten 26 - 27 und den Seiten 30 - 33 im Serendipity Handbuch erklärt werden.

Eine genaue Abfrage aller PHP-Module erhältst du, in dem du eine Datei mit dem Namen info.php in das Hauptverzeichnis, mittels eines FTP Programms wie z.B. Filezilla < http://www.filezilla.de/ >, bei deinem Provider lädst.

Diese Datei legst du wie folgt an:

Texteditor öffnen und dort in die Datei folgenden Code eintragen.

<?php phpinfo(); ?>

Die fertige Datei nun als info.php abspeichern und auf den Server laden.

Nun die Datei wie folgt aufrufen:

<http://www.domainname.de/info.php>

Jetzt kannst du im Ruhe alles überprüfen.

Sollte eine der Einstellungen nicht den Empfehlungen im Serendipity Handbuch entsprechen, schaltest du diese über die .htaccess Datei ein oder aus.

Beispiel:

php_flag magic_quotes_gpc off (schaltet die PHP Funktion aus)
php_flag magic_quotes_gpc on (schaltet die PHP Funktion ein)


Hier geht es nun auch für dich weiter!

Serendipity benötig eine Datenbank. Diese legst du bei all-incl.com wie folgt an:

https://kas.all-inkl.com/ besuchen
Einloggen
„Datenbank“ anwählen
„Neue Datenbank anlegen“ anwählen
„Kommentar“ (Beispiel: serendipitydatenbank) eintragen
„Passwort“ automatisch generieren

Das war es auch schon. Der Rest erfolgt automatisch bei all-incl. com.

Du schreibst dir nun den Datenbanknamen, den Nutzernamen und das Passwort auf, da du diese Informationen im Installationsverlauf benötigst.

Wichtige Grundeinstellungen für mehr Sicherheit im Tarif „all-inkl Privat Plus“:

... vor der Installation

Serendipity ist im Vergleich zu anderen Bloglösungen sehr auf Sicherheit bedacht. Das heisst du kannst ohne weiteres einfach durchstarten. Natürlich ist es immer besser auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Bei all-incl.com wurde alles beim Tarif „all-inkl Privat Plus“ meinerseits geprüft. In die .htaccess müssen noch folgende Zeilen eingefügt werden, damit alle Sicherheitsmaßnahmen aktiv sind.



php_flag magic_quotes_gpc off

php_flag allow_url_fopen off

php_flag display_errors off

Die Datei .htaccess muss im Stammordner von Serendipity liegen. Sie muss genau so heißen! Dort dann einfach den oben aufgeführten Code einfügen und abspeichern.

Wichtig!

Erstelle die Datei mit dem Namen .htaccess direkt im Stammverzeichnis von Serendipity und bearbeite sie dann dort!

... nach der Installation


Standart Admin & Passwort im Bereich „Administration / Benutzerverwaltung“ löschen, falls vorhanden. Dazu neuen Administrator anlegen, dann auf neuen Administrator anmelden und Standard Administrator löschen. In der Regel ist dieser Schritt nicht notwendig, wenn du bei der Installation gleich ordentliche Benutzerdaten verwendet hast.

Der allgemeine Installationsvorgang:

Als erstes lädst du dir die Serendipity Software im Download - Bereich runter. Danach entpacke den Ordner auf deiner Festplatte. Wenn dies erfolgt ist, lade das gesamte Verzeichnis auf den Server von all-incl.com. Keine Sorge, das ist ganz einfach. Alle erforderlichen Nutzerdaten hast du bei der Anmeldung bei all-incl.com erhalten.

Das Hochladen der Daten wird ein wenig dauern. Wenn das FTP Programm fertig ist, wird es dir angezeigt.

Bevor es mit der Installation los geht, musst du noch folgende Dateien & Ordner mit Schreibrecht versehen:

Serendipity Stammordner
Serendipity Stammordner/templates_c
Serendipity Stammordner/templates
Serendipity Stammordner/archives
Serendipity Stammordner/plugins
Serendipity Stammordner/uploads
Serendipity Stammordner/.htaccess

Einfach die oben erwähnten Ordner und Dateien, im FTP Programm, mit der rechten Maustaste anklicken und über Eigenschaften (bei Mac OSX Informationen) mit Schreibrechten versehen.

Merke wir bitte welche Häkchen du gesetzt hast, da wir diese am Ende der Installation, aus Sicherheitsgründen, wieder entfernen müssen.

Die Installation wird unter <http://www.domainname.de/s9ystammordner ... _admin.php> aufgerufen.

Da bereits alles eingestellt wurde, sollten keine weiteren Einstellungen mehr notwendig sein und alles im ersten Installationsbildschirm in schwarz grüner Schrift angezeigt werden. Sollte dennoch etwas in roter oder gelber Schrift markiert sein, solltest du deine Einstellungen nochmals überprüfen.

Nun kannst du dich zwischen der einfachen oder fortgeschrittenen Installation entscheiden. Es reicht an dieser Stelle völlig aus, wenn du die einfache Installation wählst, da du später im Administrationsbereich sämtliche Einstellungen nachträglich vornehmen kannst. Diese sind ausführliche ab Seite 154 im Serendipity Handbuch erklärt, wenn du mehr Wissen möchtest.

Im nächsten Installationsbildschirm nimmst du folgende Einstellungen vor:

Datenbankeinstellung

Datenbanktyp = MySQL
Datenbank Servername = localhost
Datenbank Username = Nutzername bei all-incl.com
Datenbank Passwort = Passwort bei all-incl.com
Datenbankname = Datenbankname bei all-incl.com

Generelle Einstellungen

Admin-Benutzername = freie Wahl (Gott, Sex oder Admin bzw. Administrator solltest du aus Sicherheitsgründen vermeiden)

Admin-Passwort = Für mehr Sicherheit am besten eine Kombination aus Zahlen, großen & kleinen Buchstaben. (Gott, Sex oder Admin bzw. Administrator solltest du aus Sicherheitsgründen vermeiden)

Voller Name = In Deutschland gibt es strenge Regeln was das Impressum und die Datensicherheit angeht. Trage hier am besten deinen vollen Namen ein. So gehst du auf Nummer sicher.

Admin-E-Mail = Am besten legst du für deinen Blog eine eigene E-Mail Adresse an. Dein neues Postfach kannst du ganz einfach unter https://kas.all-inkl.com anlegen.

Blog-Titel = Was auch immer du magst. Du solltest allerdings sexistische oder rassistische Namen vermeiden. Das bringt nur Ärger. Sei auch vorsichtig mit geschützten Markennamen.

Blog-Beschreibung = Kurze und knappe Erläuterung wie z.B. Alles rund ums Fahrrad

Sprache = erklärt sich von alleine

Grafischen WYSIWYG-Editor verwenden = Lasse diesen Editor ausgeschaltet. Du brauchst ihn nicht. Erklärt wird er im Serendipity Handbuch, wenn du mehr Wissen möchtest.

Nun noch auf „Vollständige Installation“ klicken und fertig.

Nach der Installation entferne bitte noch die Schreibrechte welche du wie oben beschrieben vergeben hast. Dies ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig! Du hast dir ja gemerkt welche Häkchen du zusätzlich gesetzt hast.

Folgende Dateien und Ordner bleiben aber mit Schreibrechte versehen:

Serendipity Stammordner/templates_c
Serendipity Stammordner/archives
Serendipity Stammordner/uploads
Serendipity Stammordner/templates
Serendipity Stammordner/.htaccess

Ich wünsche dir nun viel Spass mit Serendipity.
In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe. >Robert Schumann - deutscher Komponist<

Was der Mensch mit großer Arbeit erstreiten muss, das wird ihm eine Herzensfreude.
>Sprichwort aus dem 13. Jahrhundert<

Post Reply