Gästebuch zerschießt Blog

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Gästebuch zerschießt Blog

Post by BigTim » Tue May 03, 2005 12:11 pm

Moin
Also hab mir vorhin mal Spartacus installiert... Des klappte auch... Dann wollte ich ein neues Plugin über´s Netz installieren: Das Gästebuch...

Ende der Geschichte, es gab ne Fehlermeldung. Also hab ich´s wieder gekickt doch nun zeigt er mir keine Umlaute mehr an und oben prangt im Adminbereich folgende Meldung:

"Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v130436/blog/plugins/serendipity_event_guestbook/lang_de.inc.php:1) in /www/htdocs/v130436/blog/serendipity_admin.php on line 9"

What can I do?^^

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: Gästebuch zerschießt Blog

Post by garvinhicking » Tue May 03, 2005 12:15 pm

Leider hat da der Autor der deutschen Übersetzung fehlerhaften UTF-8 Code geschrieben.

Überschreibe bitte mal die deutsche Sprachdatei mit diesem Inhalt:

http://nopaste.php-q.net/131387

Dann müsste es klappen :)
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Post by BigTim » Tue May 03, 2005 12:26 pm

Hmmm........
Der will die nicht ersetzen... Das ähnliche Problem hatte ich schonmal, als ich des Blog neu installieren wollte... Hab´s zuerst gelöscht bzw. wollte es löschen, aber es wurden nicht alle Dateien gelöscht. Hab damals meinen Hoster All-Inkl.com geschrieben, die meinten folgendes:

"....ich habe die Benutzerrechte wieder zurückgestellt, diese waren verstellt.

Das passiert , wenn Ordner von PHP Scripten ausgeführt werden, diese werden dann unter dem Benutzer wwwrun erstellt, deshalb können Sie diese dann auch nicht löschen.

Wenn man PHP als CGI ausführen lässt, erstellt das Script die Ordner bzw. Dateien über Ihren Benutzernamen.

PHP als CGI laufen lassen:

- Sie benennen die datei in .phpx um, da damit PHP als CGI angesteuert wird

- Sie erstellen eine .htaccess Datei um die nicht umbenannten dateien für PHP als CGI freizuschalten. Der Inhalt der .htaccess wäre dann:


AddHandler php-fastcgi .php .php4"


Nur hab´sch das damals net verstanden und heute auch noch nicht....


Und dann noch eine andere Frage...

Extended options for media manager Bedingung unerfüllt: s9y 0.9
Allows extended options for inserting images from the media manager [Serendipity >= 0.9]


Hab ich was verpasst oder gibt´s schon die 0.9?^^


Ich hoffe du kannst mir helfen! :(

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Tue May 03, 2005 6:57 pm

Hm, sorry, kenne mich da mit dem Setup bzw. den Rechten von Deinem Provider nicht aus. Müsstest Du da nochmal nachhören; bei meinen Providern kann ich die von Spartacus angelegten Dateien problemlos löschen.

0.9 ist schon in Entwicklung und als Snapshots verfübar, richtig.

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Post by BigTim » Tue May 03, 2005 8:04 pm

Das ist miese....
Naja muss ich´s halt sein lassen, weil so richtig kommen die da auch nicht aus dem Quark.

Danke trotzdem

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Tue May 03, 2005 8:48 pm

Okay, das tut mir leid. Ohne diese Rechte kannst Du halt die MySQL Volltextsuche nicht nutzen, da kann Serendipity leider nix für :)

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

callya
Regular
Posts: 122
Joined: Sat Apr 02, 2005 8:42 pm
Location: Hamburg / Germany
Contact:

Post by callya » Tue May 03, 2005 9:31 pm

BigTim, ich habe meine Seite auch bei All-inkl gehostet.
Die Säcke beschneiden die Rechte sowas von...


Und was am Meisten aufregt: ich kann kein sub-sub-domains anlegen! :(

Was funktioniert bei dir nicht richtig?! Hab das nich ganz verstanden! ;)
Volltextsuche?!

Meinste die ganz normale "Text"-suche in der sidebar?!
Bei mir funzt das! :)

lg,
callya

BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Post by BigTim » Tue May 03, 2005 9:46 pm

Also Sub-Domains gehen bei mir... Dein Tarif unterstützt aber welche?!

Nein also es ist immer so... Serendioity legt ja selbstständig Ordner an (z.B. wenn man in der Mediendatenbank einen "Befehl" gegeben hat)....

Dann nach nem Upgrade, welches nicht klappte^^, hatte ich damals den Blog komplett gelöscht, bzw. wollte ich das... Aber es blieben halt ein paar Dateien übrig. Daher dann auch die Mail von All-Inkl.com (weiter oben in der kursiv Schrift).

Die ham mir dann die Rechte für den Ordner wieder gegeben, dass ich ihn löschen konnte.
Und heute halt das gleiche Problem mit dem Gästebuch, wollte die Sprachdatei überarbeiten, aber er gibt mir ein Access Denied aus. Benutze das FTP Progg FlashFXP...

Naja werd ich das Guestbook net nutzen können, der Rest geht ja "noch"......

Edit: Spartacus kann des Teil selber löschen, aber ich selber kann da keine Datei per FTP verändern bezüglich des GB-Plugins...

callya
Regular
Posts: 122
Joined: Sat Apr 02, 2005 8:42 pm
Location: Hamburg / Germany
Contact:

Post by callya » Tue May 03, 2005 9:50 pm

Sub-Sub-Domains meinte ich auch! ;)
Einfach Sub-domains funktionieren - klar!

Mh, das was du da beschreibst, hatte ich damals auch.
Da haben Sie mir auch gesagt, dass die "automatisch angelegeten Ordner" nicht löschbar sind. (also nicht mit unseren rechten!)

Die .htaccess kannst du btw auch nicht bearbeiten - das gleiche Spiel!
Ich spiele mit dem Gedanken, mir nen Server zusammenzuschrauben und den ins Rechenzentrum nach Frankfurt zu schicken! ;)

Naja, was solls... all-inkl hat aber das höchste (mir bekannte) Traffic-volume (zu dem preis)!

Und schnell mit der Beantwortung der Mails sind sie auch!
Also was solls.. man kann ich nicht alles haben! :D

BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Post by BigTim » Tue May 03, 2005 9:59 pm

Ja das stimmt, der Support ist einmalig, genauso wie der Traffic... Naja notfalls kannsch ja noch ein anderes GB nehmen und sollte es mal wieder Probleme geben.... Wozu werden die bezahlt?^^ :D

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Wed May 04, 2005 12:42 am

Für euch beide: Es gibt PHP-DAteimanager die eure Ordner anzeigen.

Damit kann man quasi FTP simulieren und Dateien löschen auf die man per FTP eigentlich keinen Zugriff hätte.

Einfach mal nach "PHP file manager" oder "PHP file explorer" oder so googlen, da müsste es jede MEnge geben. Oder bei www.hotscripts.com schauen. Damit kannst Du dann die guestbook-Ordner usw. entfernen...

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

BigTim
Regular
Posts: 55
Joined: Sat Apr 16, 2005 7:32 pm

Post by BigTim » Wed May 04, 2005 3:11 pm

DAS war es! :D

Vielen Dank! Hab zwar jetzt den halben Vormittag damit verbracht, was passendes zu finden, aber ich habs....

http://cker.name/webadmin/

Diese webadmin.php Datei einfach ins Blog Verzeichnis packen, mit CHMOD volle Rechte geben (777).
Danach kann man alles bequem machen und Gästebuch muckt auch nicht mehr rum....

Wenn man sie aber nicht brauch, sollte man sie wieder entfernen... Sonst hat jeder Zugriff drauf, weil nen .htaccess Schutz dürfte net gehen, sonst kommt keiner auf des Blog mehr drauf.

Danke Garvin! :)

Post Reply