blogstartseite personalisieren ;)

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
master
Regular
Posts: 26
Joined: Tue May 03, 2005 10:18 am

blogstartseite personalisieren ;)

Post by master » Tue May 03, 2005 10:27 am

hi deutsche community,

ich würde auf der startseite gerne eine page haben, auf der ein willkommenstext zu lesen ist und darunter dann die letzten 10 blogeinträge aufgelistet sind. kann ich das irgendwie mit dem plugin für statische pages machen? wie änder ich die url der blog-startseite? wie lese ich die eintragstitel, das zugehörige datum und den autor aus?

thx 4 ur help

vg, master

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: blogstartseite personalisieren ;)

Post by garvinhicking » Tue May 03, 2005 10:59 am

Hi!

Installier Dir mal das "Erweiterte Eigenschaften" Plugin. Dann erstellst Du einen Artikel den Du als "permanenter eintrag" / "Sticky" formatierst. Da packst Du Deinen Einstiegstext rein.

Dann in der Configuration die anzahl der blogeinträge auf 10 stellen und du hast das was du willst.

Das statische seiten plugin ist eher für seiten gedacht die nur Impressum oder so anzeigen ohne jegliche Blogartikel aber dafür mit den Seitenleisten.

Für Eintragstitel usw. auszulesen kannst Du Dich sonst der PHP-Funktionen serendipity_fetchEntries() bedienen. Zusammen mit eigenen Smarty-Modifiern bzw. Functions (siehe www.s9y.org, Documentation Smarty, Plugins usw.) kannst Du da quasi alles machen was Dir beliebt.


Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Guest

Post by Guest » Tue May 03, 2005 7:13 pm

jane, ich wollte ja nicht, dass die einträge komplett angezeigt werden ... nur die überschriften, das datum und der autor ... ich hab leider keine ahung, wie ich das bewerkstellige ...

btw: kann man denn nicht eine statische seite als startseite einrichten??

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Tue May 03, 2005 7:15 pm

Ja, genau. Dafür kannst Du die genannte PHP-Funktion ansprechen und alternativ deine eigenen Smarty-Templates schreiben.

Was Du da willst ist sehr speziell, da musst Du Deine Hände schon am Code dreckig machen.

Und klar kannst Du eine statische Seite als Startseite einrichten. Installier Serendipity in ein Unterverzeichnis und auf die index.html deiner homepage machst du dann deine Startseite mit einem Link auf das Serendipity-Unverzeichnis. Alternativ erstell Dir eine index.html imselben Verzeichnis wie Serendipity und hoffe, dass in der Reihenfolge Deines Apache Webservers in DirectoryIndex die index.html vor index.php kommt. :)

Grüße,
Garvin.
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

master
Regular
Posts: 26
Joined: Tue May 03, 2005 10:18 am

Post by master » Sat May 07, 2005 3:15 pm

also ich hab das dumme gefühl, ich steig da überhaupt nicht durch, wo ich was ändern muss :cry: ich bin leider nicht so gut drauf in dem ganzen codingkram ...

eine andere idee ... kann ich die länge der angezeigten zeichen der artikel auf der startseite begrenzen? ... sprich er bricht nach 100 zeichen z.b. einfach ab, den eintrag weiter anzuzeigen und fügt ein [...] nachfolgend ein, das als link ganz normal den ganzen artikel samt trackbacks und comments anzeigt ...

wenn sowas möglich ist, wäre ich um eine detailierte beschreibung des vorgehens dankbar ...

great thx :D

master

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Mon May 09, 2005 2:12 pm

Nein, die Länge der Artikel kannst Du nicht einfach begrenzen. Dafür ist ja die Trennung in Artikel und erweiterter Eintrag gedacht, dass Du die anzahl der Zeilen so durchführst.

Ansonsten kannst Du sowas natürlich schon mittels Smarty lösen. Da würde ich Dich bitten mal einen Blick in die Smarty Doku zu werfen und dann sowas wie:

Code: Select all

            <div class="serendipity_entry_body">
                {$entry.body|truncate:0:100:"[...]"}
            </div>


in der entries.tpl anstelle des vorigen codes machen.

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

master
Regular
Posts: 26
Joined: Tue May 03, 2005 10:18 am

Post by master » Mon May 09, 2005 3:00 pm

garvinhicking wrote:Ansonsten kannst Du sowas natürlich schon mittels Smarty lösen. Da würde ich Dich bitten mal einen Blick in die Smarty Doku zu werfen und dann sowas wie:

Code: Select all

            <div class="serendipity_entry_body">
                {$entry.body|truncate:0:100:"[...]"}
            </div>


in der entries.tpl anstelle des vorigen codes machen.

Viele Grüße,
Garvin


also wenn ich das mal so sagen darf, aber die doku ist für mich als jemand, der mit smarty zeugs noch nichts zu tun hatte vollkommen unverständlich ... bisher hat mir noch kein blick genutzt ... bisher musste ich mir alles irgendwie selber durch probieren aneignen ... die doku ist wirklich nicht sehr toll ...

kannst du mir nicht im detail sagen, was ich anstelle von welchem code schreiben muss? das wäre sehr nett und vllt kann ich darüber dann auch mal herausfinden, wie das ganze funktoniert ...

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Mon May 09, 2005 3:41 pm

Klar, aber das ist ja echt jetzt kein Problem. Etwas Eigeninitiative ist gefragt! :)

1. Du öffnest die templates/default/entries.tpl, wie ich schrieb

2. Du suchst nach dem Code den ich bereits pastete:

Code: Select all

<div class="serendipity_entry_body">
{$entry.body}
</div>


3. Dann überlegst Du dass ich dir bereits den Smarty-Doku Tipp gab. Ich habe in den obigen Code ja ein "|truncate:..." einfgefügt:

4. Du öffnest http://smarty.php.net/

5. In die Suchbox oben rechts gibst Du ein: "truncate"

6. Dort erscheint eine Seite mit der dokumentation zu truncate.

7. Dort stehen die einzelnen Parameter, die sehr verständlich gehalten sind.

8. Du ziehst Dir die Parameter und benutzt dann den Code den ich schickte und passt ihn an die richtigen Parameter an:

Code: Select all

            <div class="serendipity_entry_body">
                {$entry.body|truncate:100:"[...]"}
            </div>


9. Du speicherst die datei entries.tpl

10. Du öffnest Dein Blog

11. Du wirst jetzt sehen dass nur 100 Zeichen vom Body-Text angezeigt werden.

Als nächstes wirst Du dann feststellen, dass diese Trennung ein paar Probleme macht, denn auf der Detailseite werden auch nur 100 Zeichen dargestellt.

12. Jetzt schaust Du Dir mal an, welche Logik dahintersteckt die sagt ob ein Artikel in der Vollansicht erscheint oder nicht. Direkt in der Nähe findest Du folgenden Code:

Code: Select all

{if $entry.is_extended}
<div class="serendipity_entry_extended"><a id="extended"></a>{$entry.extended}</div>
{/if}


13. Klevel wie man ist, transportiert man das in seinen eigenen Code. Und erstellt danach folgendes aus dem Originalcode aus Punkt 2:

Code: Select all

<div class="serendipity_entry_body">
{if $entry.is_extended}
  {$entry.body}
{else}
  {$entry.body|truncate:100:"[...]"}
{/if}
</div>


14. Auch hier wieder die DAtei speichern, Blog öffnen und freuen. Denn die Logik bedeutet sowas:

Falls detail-Artikelansicht, dann vollen $entry.body ausgeben.
Falls nicht detail-Artikelansicht, dann gekürzte $entry.body ausgeben.

15. Das macht dann 10 Euro für die Erzählbär-Kasse :-D

Viele Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Post Reply