!! twitter plugin UPDATE !! fail

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
geri
Regular
Posts: 89
Joined: Wed Feb 25, 2009 12:33 pm
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by geri » Thu Jul 02, 2009 11:34 pm

Das Eigenartige daran ist, dass es nicht immer reproduzierbar war.

Firmenintern ist der gleiche IE6, also alle gleich konfiguriert.
Beim Kollegen geht's - bei mir nicht.
Nach paar Minuten geht's dann wieder auch bei mir, aber meistens geht's nicht.

Ok, Rundmail an einige Freunde um zu testen ob meine Seite mit'm IE geht.
Alle mit Version 6 oder 7 haben eine Fehlermeldung:

Image

Es handelt sich um das Seitenleistenplugin
und bei java script erscheint mir die Meldung jetzt.
Ich schalte um auf php und weg isses (Cache und alles natürlich gelöscht).
Schalte wieder zurück auf java und - immer noch weg...
Fehler läßt sich nicht reproduzieren...

Was nun?

Greets
Geri

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by garvinhicking » Fri Jul 03, 2009 8:04 am

Hi!

Auch wenn ich es selber nicht reproduzieren kann leider: Der IE hat manchmal probleme, wenn fremde javascripts geladen werden die z.b. andere Zeichensätze nutzen und lasse ihn dann komplett aussteigen. Diese Warnmeldung ist relativ populär und total schwierig nachzuvollziehen, weil microsoft sich wohl gedacht hat, eine genaue Fehlermeldung braucht keiner. :(

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
yellowled
Regular
Posts: 7087
Joined: Fri Jan 13, 2006 12:46 pm
Location: Eutin, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by yellowled » Fri Jul 03, 2009 1:00 pm

geri wrote:Firmenintern ist der gleiche IE6, also alle gleich konfiguriert.

Das riecht doch irgendwie nach verkonfiguriertem Intranet. Wenn das Problem nur auf IEs, die in ein und demselben Firmennetzwerk laufen(?), auftritt, auf externen IEs aber nicht reproduzierbar ist, würde ich denken, da stinkt irgendwas im Netzwerk, nicht unbedingt im IE ...

YL
amazon Wishlist - Serendipity-Podcast (German only, sorry)

geri
Regular
Posts: 89
Joined: Wed Feb 25, 2009 12:33 pm
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by geri » Fri Jul 03, 2009 1:50 pm

...wie gesagt, es tritt auch bei anderen auf...

Greets
Geri

User avatar
blog.brockha.us
Regular
Posts: 695
Joined: Tue Jul 03, 2007 3:34 am
Location: Berlin, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by blog.brockha.us » Fri Jul 03, 2009 2:55 pm

Hast Du mal überprüft, ob das auch auftritt, wenn Du das Seiteleistenplugin auf PHP geschaltet lässt? Falls es dann nicht mehr auftritt, ist das doch die Lösung Deines Problems.

Die JS Version bringt nur Vorteile, wenn jemand ohne die Seite zu reloaden, ständig auf Deine Timeline starrt, ansonsten hat die PHP Version den besseren Output.
- Grischa Brockhaus - http://blog.brockha.us
- Want to make me happy? http://wishes.brockha.us/

geri
Regular
Posts: 89
Joined: Wed Feb 25, 2009 12:33 pm
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by geri » Fri Jul 03, 2009 5:24 pm

Das habe ich mir auch schon überlegt, nachdem es nach dem Switchen ja weg war.
Nur war es aber auch weg nachdem ich wieder zurückgeswitched hab,
evtl war das der Auslöser!?

Ich werd's mal probieren...

Greets
Geri

User avatar
blog.brockha.us
Regular
Posts: 695
Joined: Tue Jul 03, 2007 3:34 am
Location: Berlin, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by blog.brockha.us » Fri Jul 03, 2009 5:55 pm

Mittlerweile habe ich festgestellt, dass die JS Version *gar keine* Vorteile bringt. Ich hätte vermutet, dass Zeiten angepasst werden oder vielleicht sogar automatisch nachgeladen wird, aber nichts dergleichen.

Die PHP Version gibt deutlich mehr Infos (links) und Konfigurationsmöglichkeiten. Ich überlege gerade ernsthaft, ob man sich nicht von der JavaScript Version verabschieden sollte. Sie lädt auch noch verzögert, was das Blogdesign zum "wackeln" bringen kann. Hmm..

Einziger echter Vorteil dabei: Mit der JS Version wird die Timeline im Client gesaugt, das Blog wird dadurch nicht belastet (ebenfalls nicht evtl. auftretende API Call Limits). Die PHP Versio cacht allerdings, wodurch es auch hier unerheblich ist, wie stark ein Blog besucht wird.
- Grischa Brockhaus - http://blog.brockha.us
- Want to make me happy? http://wishes.brockha.us/

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by garvinhicking » Fri Jul 03, 2009 6:24 pm

Hi!

naja, was du aufführst ist imho schon ein guter grund die js version optional zu behalten. bei der js lösung entsteht der traffic zwischen besucher und traffic beim besucher, bei php entsteht er auf deinem server. falls twitter mal down ist kommt so der client vom js besucher gut klar, bei der php lösung würde dein server stillstehen (naja, in dem fall das unsichtbare gif, wie das jetzt ja glaub ich gelöst ist).
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

User avatar
blog.brockha.us
Regular
Posts: 695
Joined: Tue Jul 03, 2007 3:34 am
Location: Berlin, Germany
Contact:

Re: !! twitter plugin UPDATE !! fail

Post by blog.brockha.us » Fri Jul 03, 2009 6:50 pm

Jep, Du hast recht.. Dass das JS diesen Vorteil hat, ist mir auch erst beim Schreiben in den Sinn gekommen und ist somit ein guter Grund, es beizubehalten. Nebenbei: Mit identi.ca funktioniert die JS Version aktuell nicht. Habe ich aber gerade gefixt, das Update geht demnächst raus.

Das mit dem unsichtbaren Gif ist genau deshalb da, damit das Blog eben nicht bei Twitter Problemen blockt. Dass das unsichtbare Gif da blockt ist meines Erachtens kein Problem. Man sieht den Browser zwar dann dauer-loaden, aber das Blog reagiert trotzdem so wie immer (und sofort!)

Diese Technik mit den unsichtbaren Gifs benutze ich z.B. auch bei der Tweetback Suche, mangels eines echten Cron Jobs. Somit lösen die Blogbesucher diese Aktionen aus, ohne dass sie groß in ihrem Blogbesuch gestört würden (mal abgesehen von der Anzeige, dass weiter geladen wird, während das Blog schon da ist). Das hat beim Tweetback auch den Vorteil, das so so die Chance noch größer ist, dass auf einen aktuellen Tweetback reagiert wird (ein Tweetback resultiert hoffentlich in einem Artikel Aufruf, der Artikel sucht dann nach Tweetbacks für sich).
- Grischa Brockhaus - http://blog.brockha.us
- Want to make me happy? http://wishes.brockha.us/

Post Reply