XHTML - Validation

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

XHTML - Validation

Post by Rembrandt » Tue Apr 12, 2005 12:27 am

Hmm, obwohl jetzt hier eine Möglichkeit geboten wird, "deutsch" zu posten, fällt mir eine Erklärung meines "Problemchens" nicht unbedingt leichter. Sei's drum, ich probiere es trotzdem.

Die "neue Linkverwaltung" von s9y, sprich das "Verstecken" von externen Links in der Statusleiste und das "Anzeigen" derselben mittels onmouseover-events, finde ich sehr nett. Doch leider (und hier nun mein Problem) werden eventuelle Sonderzeichen (vor allem "&") im title-element des href-tags als auch in den javascript-events nicht korrekt escaped, so dass der erzeugte XHTML-Output nicht mehr dem Standard entspricht.

Dies beeinträchtigt zwar in keinster Weise die Funktionalität und stört sicherlich die wenigsten s9y-User, ich würde mich dennoch freuen, wenn s9y wieder gültigen XHTML-Code fabriziert.

TIA,
Rembrandt

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Re: XHTML - Validation

Post by garvinhicking » Tue Apr 12, 2005 2:37 pm

Das ist allerdings ein Fehler von Dir - Du musst Dich in den Einträgen darum kümmern das ein '&' in die korrekte XHTML Entity '&' umgesetzt wird.

Wenn Du das nicht machen möchtest (weil Du es nicht gewöhnt bist, zu faul, oder warum immer) lege ich Dir das Event Plugin 'xhtmlcleanup' ans Herz. Das versucht soweit wie möglich die gängigen XHTML Fehler zu korrigieren, und erzeugt so richtiges Markup. Wichtig ist hierbei, dass dieses Plugin als allererstes in Deiner Plugin Event-Liste ausgeführt wird.

Wenn Du das exit.php-Zeug ganz weghaben willst, einfach das "Textformatierung: Links zählen" Plugin entfernen.

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Rembrandt » Tue Apr 12, 2005 10:48 pm

Mit anderen Worten, ich kann nicht einfach einen Link der ein "&" enthält aus bspw. der Adressleiste meines Browser kopieren und ihn als URL einfügen? Komisch ist doch aber, dass ein ebensolcher kopierter von mir nicht weiter bearbeiteter Link innerhalb des <a href>-tags korrekt escaped wird?!

so long...
Rembrandt

PS: Werde das bereits in Verwendung befindliche xhtmlcleanup-Plugin dennoch mal an erste Stelle verschieben.

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Wed Apr 13, 2005 10:01 am

Bitte berichte mal ob die Positionsänderung etwas behebt.

Denn wenn Du das Plugin installiert hast, sollte ein Link mit "&" problemlos eingefügt werden können.

Wenn das dann nicht klappt würde ich mich über die konkret eingegebene URL und/oder die URL zu Deinem Blog interessieren :)

Grüße,
Garvin
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Rembrandt » Wed Apr 13, 2005 10:26 am

Die Positionsänderung ergab leider keine Verbesserungen.

BLog: http://www.malerwerkst.at
Beispiel für "mein Problem" findet sich in diesem Eintrag: http://www.malerwerkst.at/archives/241- ... pdate.html

so long...
Rembrandt

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Wed Apr 13, 2005 12:11 pm

Aber diese URL klappt wunderbar?

Die Links sind dort korrekt enthalten.

Andererseits gibt es ein Problem, denn die art der exit.php?url=xxxxxxxxxxxxxxxxxx&entry_id=XX Schreibweise ist seit Serendipity 0.8 nur noch Notfall-Fallback. Eigentlich sollte die URL immer nur exit.php?url_id=127&entry_id=XXX lauten. Die URL ID sollte dabei aus der Tabelle serendipity_references entnommen werden.

Kannst Du mal schauen ob diese Datenbank bei Dir gefüllt wird? Eventuell stimmt das Datenbankschema für diese Tabelle bei Dir nicht? So müsste es aussehen:

Code: Select all

CREATE TABLE `serendipity_MERGE_references` (
  `id` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `entry_id` int(10) unsigned NOT NULL default '0',
  `link` text collate latin1_general_cs,
  `name` text collate latin1_general_cs,
  PRIMARY KEY  (`id`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1 COLLATE=latin1_general_cs AUTO_INCREMENT=3012 ;

--
-- Dumping data for table `serendipity_MERGE_references`
--

INSERT INTO `serendipity_MERGE_references` VALUES (2, 2, 'http://supergarv.hn.org/cvs/serendipity/serendipity_MERGE/index.php?/archives/1-hhlkjh.html', 'trackback');
INSERT INTO `serendipity_MERGE_references` VALUES (12, 6, 'http://www.google.org/', 'google');
       


Benutzt Du MySQL?
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Rembrandt » Wed Apr 13, 2005 11:15 pm

Ohje, erstmal ein großes Sorry! Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Hab mir gerade noch mal die Ausgaben des W3C-Validators genauer angeschaut, und siehe da, nicht serendipity sondern das Coppermine-Display-Image-Plugin war und ist der Übeltäter. Mea Culpa!

Aber die serendipity_MERGE_references Tabelle fehlt mir in der Tat. Seltsam. Mit welcher 0.8er Beta hätte die auf mein System gelangen sollen?

Ich probiere sie einfach mal in meine Datenbank (ja, MySQL) hinein zu friemeln. Mal guggn.

Danke, für die Mühe die ich bereitete! ;)
Und Sorry nochmal für die unnütze Zeitverschwendung.

so long...
Rembrandt

Nachtrag: Das Hineinfriemeln hat so ned geklappt. Was (besser wie) kann ich tun? (Habe die obige SQL-Anweisung probiert, MySQL mag aber 'collate' anscheinend ned.)

User avatar
garvinhicking
Core Developer
Posts: 30020
Joined: Tue Sep 16, 2003 9:45 pm
Location: Cologne, Germany
Contact:

Post by garvinhicking » Thu Apr 14, 2005 11:28 am

Was für einen dbPrefix nutzt Du? Wenn Du einen leeren benutzt (also deine Tabellen nur "entries", "comments" usw. statt serendipity_entries heißen), dann gibt das Probleme und daher wurde die 'references' Tabelle nicht erstellt.

Hier der SQL Code in "kompatibler" schreibweise. "serendipity_MERGE_" musst Du dabei durch deinen dbPrefix ersetzen.

Code: Select all

CREATE TABLE serendipity_references (
  id int(11) NOT NULL auto_increment,
  entry_id int(10) unsigned NOT NULL default '0',
  link text,
  name text,
  title text,
  PRIMARY KEY  (id)
) TYPE=MyISAM;
# Garvin Hicking (s9y Developer)
# Did I help you? Consider making me happy: http://wishes.garv.in/
# or use my PayPal account "paypal {at} supergarv (dot) de"
# My "other" hobby: http://flickr.garv.in/

Rembrandt
Regular
Posts: 71
Joined: Mon Dec 20, 2004 5:10 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Rembrandt » Thu Apr 14, 2005 11:35 am

Moin!

dbPrefix ist hier "serendipity_" - also standard. Und wir haben erneut dran vorbei geredet. Ich dachte, serendipity_MERGE_references und serendipity_references seien zwei verschwiedene Tabellen. Zweitere existierte bei mir und ist auch gefüllt. Struktur sieht auch OK aus.

so long...
Rembrandt

Post Reply