Nach Umzug Umlaute defekt

Hier können Probleme und alles andere in Deutscher Sprache gelöst werden.
Post Reply
2vu
Posts: 4
Joined: Mon Aug 09, 2021 5:54 pm

Nach Umzug Umlaute defekt

Post by 2vu » Mon Aug 09, 2021 6:12 pm

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich hab mich erneut angemeldet und möchte alle hiermit begrüßen. Ich betreue schon länger eine ältere s9y-Präsenz Version 2.3.1. mit entsprechend großer Datenbank. Beim Umzug auf einen neuen Server mit MariaDB sind die Sonderzeichen fehlerhaft. Der alte Server lief mit MySQL5. Zeichensatz ist auf UTF8-unicode-c eingestellt. DB habe ich über Terminal importiert.
Ich habe alles mögliche probiert, komme aber nicht weiter. Jetzt habe ich eine Testinstallation auf dem alten System und auf dem neuen System. Was man in der Datenbank sieht, dass die Texte dort mit defekten Zeichen stehen, im alten System aber alles richtig im Frontend angezeigt wird im neuen nicht. Irgendwie verzwickt.

Vielen Dank für jeden Tipp, was ich machen könnte.

Herzliche Grüße
Jan

User avatar
onli
Regular
Posts: 2529
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by onli » Mon Aug 09, 2021 9:23 pm

Willkommen zurück!

Zwei Lösungsmöglichkeiten, die beide für sich funktionieren könnten:

1. Schau mal auf die Zeichensatzkonvertierungseinstellung. Das ist einmal unter Konfiguration -> Datenbankeinstellungen, und unter Konfiguration -> Generelle Einstellungen gibt es die "Zeichensatzauswahl". Bei dir sind wahrscheinlich früher keine UTF-8-Zeichen in der Datenbank gewesen. Du könntest da also mal auf "Nationaler Zeichensatz" umstellen.
2. Es sind ja wahrscheinlich nur bestimmte Zeichen die verkehrt sind, äöü zum Beispiel. Diese kaputten Zeichen könntest du auch in der Datenbank direkt ersetzen.

2vu
Posts: 4
Joined: Mon Aug 09, 2021 5:54 pm

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by 2vu » Tue Aug 10, 2021 11:48 am

Vielen Dank :)

@1 hatte ich schon durchgespielt; an sich hatte ich schon vor Jahren auf UTF-8 umgestellt und merkwürdiger Weise funktioniert es auch mit der alten Plattform und MySQL, wobei es schon damals hakelig war...

@2 hab ich mit begonnen, aber merkwürdiger Weise muß ich nach dem Ersetzen in der Spalte entries erst den Artikel nochmal speichern, bevor er im Frontend dann korrekt dargestellt wird. Ist bei Hunderten Beiträgen kaum umsetzbar.

Ich hab auch das System auf 2.3.1 aktualisiert, was nicht half. Iwie schwer zur handhaben die Umlautproblematik...

User avatar
onli
Regular
Posts: 2529
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by onli » Tue Aug 10, 2021 6:15 pm

merkwürdiger Weise muß ich nach dem Ersetzen in der Spalte entries erst den Artikel nochmal speichern, bevor er im Frontend dann korrekt dargestellt wird.
Das sollten wir lösen können. Das müsste nämlich vom Cache kommen. Hast du das Plugin "Erweiterte Eigenschaften von Artikeln" aktiviert und da den Cache an? Mach den mal aus.

2vu
Posts: 4
Joined: Mon Aug 09, 2021 5:54 pm

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by 2vu » Wed Aug 11, 2021 4:59 pm

Nochmal vielen Dank...

Das hat am Cache gelegen; daß er dort verortet ist bei dem Plugin für Erweiterte Eigenschaften ist mir nicht in den Sinn gekommen ;)

Ich denke, damit hab ich quasi einen Workflow, um das Livesystem zu transferieren...

User avatar
onli
Regular
Posts: 2529
Joined: Tue Sep 09, 2008 10:04 pm
Contact:

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by onli » Wed Aug 11, 2021 5:53 pm

Wenn du noch nicht umgezogen bist: Ziehe in Erwägung, direkt auf utf8mb4 umzustellen. Da wird sich mit der nächsten Serendipity-Version auch nochmal was tun. Die ist derzeit bei Github im Master - https://github.com/s9y/Serendipity. Du könntest auch direkt diese Version installieren.

2vu
Posts: 4
Joined: Mon Aug 09, 2021 5:54 pm

Re: Nach Umzug Umlaute defekt

Post by 2vu » Wed Aug 11, 2021 6:43 pm

Danke für den Hinweis, das werde ich testen.

Post Reply